Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Lüner SV Fußball

Lüner SV Fußball

Das Schlusslicht TuS Niederaden verliert auch beim Vorletzten PSV Bork mit 1:3. Alstedde unterliegt in Eving mit 1:3. Das B-Liga-Derby ging an den ungeschlagenen Spitzenreiter SG Gahmen. Von Niklas Dvorak, Bernd Warnecke, Sebastian Reith, Patrick Schröer

Es war ein schwarzer Nachmittag für den Lüner SV. Die Westfalenliga-Elf unterlag Zuhause dem FC Iserlohn. Neben der Niederlage musste Mario Plechaty weitere Rückschläge verkraften. Von Patrick Schröer

Ein Spitzenreiter am Rande der Niederlage, ein Platzverweis, ein Elfer und Nervenkitzel bis zum Abpfiff – die Zuschauer auf dem Sportplatz Dammwiese kamen beim Lüner Derby auf ihre Kosten. Von Patrick Schröer, Hendrik Skirde, Steven Roch, Niklas Dvorak

Spät hat der Lüner SV am Sonntag noch den Ausgleich zum 1:1-Endstand bei Concordia Wiemelhausen kassiert. Lüner Spieler und Trainer waren nach dem Unentschieden verärgert. Von Patrick Schröer

Wethmars Zweite holt den dritten Heimsieg im vierten Spiel. Der GSC vergibt im Lokalduell gegen PSV Bork gute Chancen zum Sieg. Der Lüner SV II machte es gegen Kemminghausen II fast zweistellig. Von Bernd Warnecke, Steven Roch

Nach drei Spielen bleibt A-Ligist TuS Niederaden weiter ohne eigenen Torerfolg. Wethmars U23 kommt auswärts mit 2:9 unter die Räder. Wie die anderen Teams gespielt haben, erfahren Sie hier. Von Niklas Dvorak, Steven Roch, Patrick Schröer

Zweites Spiel, zweiter Sieg. Die Fußballer des Lüner SV mussten sich gegen den BSV Schüren ordentlich strecken – auch weil die Lüner über eine Halbzeit nur mit zehn Mann spielen mussten. Von Patrick Schröer

Auftakt nach Maß: Dem Westfalenligisten Lüner SV ist im ersten Spiel der Saison gleich ein Kantersieg gelungen. Mit 4:0 setzte sich der LSV im Heimspiel gegen den TSV Marl-Hüls durch. Von Patrick Schröer

Mit einem glatten 4:0-Sieg startete der Lüner SV II in die neue Kreisliga-Saison. Der GS Cappenberg kam nicht über ein 2:2-Remis hinaus. Hier sind die anderen Ergebnisse des 1. Spieltags. Von Niklas Dvorak, Steven Roch, Bernd Warnecke, Carl Brose

Ohne Niederlage beendet der Fußball-Westfalenligist Lüner SV seine Vorbereitung. Am Sonntag holten die Lüner Kicker von Trainer Mario Plechaty sogar gegen einen Regionalligisten ein Remis. Von Patrick Schröer

So haben die Kreisligisten gespielt

Kein Sieger in hartem Derby – Die Ergebnisse

In einem hitzigen Derby trennten sich der Lüner SV II und der VfB Lünen Unentschieden. 3:3 hieß es am Sonntag zwischen den beiden Fußball-A-Ligisten. Die Kreisliga-A-Fußballer der U23 des TuS Westfalia Von Rik Amann, Patrick Schröer, Niklas Dvorak

Abstiegskampf in der Westfalenliga

LSV landet in Olpe wichtigen Auswärtssieg

Westfalenligist Lüner SV hat sich beim 3:1 gegen Kellerkind Olpe Luft im Abstiegskampf verschafft und einen Befreiungsschlag gelandet. Von Bernd Warnecke

Westfalenliga: Niederlage gegen den TuS Hordel

Lüner SV steckt fest im Abstiegsstrudel

Westfalenligist Lüner SV rutscht nach der 2:3-Niederlage am Montag bei der DJK TuS Hordel tiefer in den Abstiegsstrudel. Jetzt bangt die Elf von Trainer Mario Plechaty sogar um den Klassenerhalt. Von Bernd Warnecke

Die Ergebnisse der Kreisliga A in Lünen

Feiertag mit Ärgernissen für GS Cappenberg

Die A-Liga-Fußballer des SV Preußen Lünen kamen am Montag gegen Kellerkind FC Brünninghausen II nicht über ein 3:3-Remis hinaus. Cappenberger Partie am Ostermontag ist erneut ausgefallen. Von Carina Püntmann, Niklas Dvorak, Marvin Hoffmann

Im Kreisliga-A-Derby gegen den SV Preußen hat der Lüner SV II einen 7:1-Erfolg gefeiert. Ein Spieler traf dabei gleich vier Mal. Die U23 des TuS Westfalia Wethmar hat durch das Remis gegen den SV Frömern Von Niklas Dvorak, Timo Janisch

Der Lüner SV in der Westfalenliga

LSV kommt nicht über ein 0:0-Remis hinaus

Kein Tor erzielt, kein Tor kassiert: Der Lüner SV hat sich mit einem 0:0-Unentschieden vom Holzwickeder Sportclub getrennt. Möglichkeiten zum Sieg hatten die Lüner am Sonntag allerdings einige. Von Patrick Schröer

Westfalia Wethmar trennte sich am Sonntag vom Bezirksligisten Westfalia Rhynern II mit einem 2:2-Remis. Taktisch griff die Westfalia wieder in die Trickkiste. Brambauer zeigte am Wochenende zwei Gesichter. Von Patrick Schröer, Bernd Warnecke, Niklas Dvorak

Sechs Tage nach dem großen Finale in der Helmut-Körnig-Halle und dem 2:1-Endspielerfolg des FC Brünninghausen über den BSV Schüren erlebte die 34. Hallenfußball-Stadtmeisterschaft mit dem Abend der Sieger Von Udo Stark

34. Dortmunder Hallenmeisterschaften

Die Mission des Lüner SV endet im Viertelfinale

Im Viertelfinale der 34. Dortmunder Hallenfußballstadtmeisterschaften war Schluss für den Vorjahressieger Lüner SV. Knapp mit 0:1 verloren die Lüner – ausgerechnet gegen den späteren Turniersieger. Von Patrick Schröer

Fußball: Hallenstadtmeisterschaft

Änderungen kommen den Außenseitern entgegen

Nur noch zwei Spieltage, ein anderer Modus in der Zwischenrunde und kleine Regeländerungen auf dem Feld - bei der Lüner Hallenfußball-Stadtmeisterschaft hat sich im Vergleich zum Vorjahr einiges getan. Von Marc-André Landsiedel

Lange Zeit unklar war, ob die Westfalenliga-Kicker des Lüner SV am Sonntag gefordert sind. Eine Dreiviertelstunde vor Spielbeginn kam dann die Absage. Der Rasenplatz in Schwansbell war unbespielbar. Ähnlich Von Patrick Schröer

Die A-Liga-Fußballer des Lüner SV II sind über ein 1:1-Remis gegen Phönix Eving nicht hinausgekommen. Am Ende war es aber ein gewonnener Punkt. Einen 8:2-Kantersieg hat sich Fußball-A-Ligist VfB Lünen Von Carina Püntmann, Marvin Hoffmann

Matthias Drees ist ein sicherer Elfmeterschütze. Am Sonntag aber zielte der Sechser des Lüner SV zu hoch – und verpasste somit das 3:1. Der Gast aus Iserlohn kam acht Minuten nach dem Fehlschuss zum 2:2-Ausgleich. Von Benedikt Ophaus

Die Liste der Neuzugänge war lang beim Fußball-Westfalenligisten Lüner SV. Kein Wunder also, dass nach dem Abgang einiger Leistungsträger auch neue Gesichter in der Startelf auftauchen. Am ersten Spieltag Von Benedikt Ophaus

Über drei Jahre hat Christian Hampel den Lüner SV trainiert. Am Sonntag kehrt er an seine alte Wirkungsstätte in Schwansbell zurück. Die Lüner wollen es ihrem Ex-Trainer aber nicht zu leicht machen und Von Benedikt Ophaus

Der SV Preußen Lünen sollte am Sonntag beim Vorletzten NK Zagreb in Dortmund punkten, um nicht in die gefährliche Zone zu rutschen. Verzichten muss der Tabellenachte dabei auf Torjäger Maik Küchler. Derweil Von Carina Püntmann

Fußball-Westfalenligist Lüner SV freut sich über einen möglichen neuen Coach in seinen Reihen. Denn Jeffrey Malcherek meisterte jetzt die Trainer-B-Lizenz des Deutschen Fußball-Bundes. Doch, wie ist es

In der Fremde läuft es für den Lüner SV bislang nicht optimal. Vier Punkte hat er aus vier Partien gesammelt. Im letzten Auswärtsspiel kassierte der LSV die 0:5-Schlappe in Wanne-Eickel. Am Sonntag sind Von Patrick Schröer

In der Dortmunder Kreisliga A2 steht erneut ein Lüner Lokalderby bevor. Diesmal darf der VfB Lünen ein Heimspiel gegen den Lüner SV II austragen. Die U23 des BV Brambauer muss derweil auswärts bei SG Phönix Eving ran. Von Carina Püntmann

Fußball: Liveticker zum Nachlesen

Spätes Gegentor verhindert zweiten Sieg für LSV

Der Lüner SV ist am zweiten Spieltag der Fußball-Westfalenliga 2 nicht über ein Unentschieden gegen den DJK TuS Hordel hinausgekommen. Warum die Elf von Trainer Mario Plechaty eine 1:0-Führung nicht über Von Benedikt Ophaus

Defensiv-Spieler im Interview

VfB und LSV II gehen mit Vorfreude ins Derby

Sie sollen am Sonntag den Laden hinten dichthalten: Mohammed Onur Cirak, Verteidiger des Lüner SV II und Jens Heinrich, Defensivmann beim VfB Lünen. Im Fußball-Kreisliga-Derby treffen die beiden am Sonntag aufeinander. Von Patrick Schröer

Der Fußball-Westfalenligist Lüner SV ist zurück – und wie. Mit 3:1 bezwang die Plechaty-Elf am Sonntag die Spielvereinigung aus Olpe. Damit hat der LSV die bittere 0:5-Niederlage aus der Vorwoche gegen Von Patrick Schröer

Spiel gewonnen, Leistung bescheiden – so lässt sich das erste Saisonspiel des Fußball-Westfalenligisten Lüner SV kurz zusammenfassen. Nach dem 1:0-Erfolg am vergangenen Wochenende beim TuS Sinsen pochen Von Patrick Schröer

Die A-Liga-Fußballer des Lüner SV II empfangen BW Alstedde zum Derby. Dabei genießt der Lüner SV II am Sonntag Heimrecht und will nach den Rückschlägen zuletzt wieder ein Erfolgserlebnis landen. Nicht Von Carina Püntmann, Benedikt Ophaus

Mit 0:5 hatte Fußball-Westfalenligist Lüner SV in Wanne-Eickel das Nachsehen. Trainer Mario Plechaty wird reagieren. Sonntag gastiert beim LSV das nächste Schwergewicht – mit einem ehemaligen Profispieler im Gepäck. Von Patrick Schröer

Das Derby zwischen Wethmars U23 und GS Cappenberg in der Fußball-Kreisliga A2 Unna-Hamm war gestern umkämpft. Die Mannschaften um die befreundeten Trainer Benjamin Fasse und Patrick Osmolski trennten

Der Lüner SV hat am 7. Spieltag der Fußball-Westfalenliga beim DSC Wanne-Eickel mit 5:0 (3:0) verloren. Wie die satte Niederlage im Einzelnen zustande gekommen ist, können Sie hier nachlesen. Wir waren Von Bernd Warnecke

In der Fußball-Kreisliga A Unna-Hamm kommt es am Sonntag nicht nur zum Lokalderby zwischen Wethmars U23 und GS Cappenberg. Es kommt auch zu einem Aufeinandertreffen zweier bester Freunde. Und auch in Von Carina Püntmann

An sein feines Solo mit dem traumhaften Lupfer zum Abschluss erinnern sich die Fans des Lüner SV gerne. Am vergangenen Sonntag im Heimspiel gegen den SV Brackel (3:1) gehörte Mittelfeldspieler Milan Sekulic Von Patrick Schröer

Fußball: Liveticker zum Nachlesen

Lüner SV gewinnt durch späten Treffer in Sinsen

Der Lüner SV ist mit einem Auswärtssieg in die Westfalenliga-Saison 2017/2018 gestartet. Beim TuS Sinsen hätte sich das Team von Trainer Mario Plechaty auch über ein Unentschieden alles andere als beschweren dürfen. Von Benedikt Ophaus

Elf Startplätze, 13 Kandidaten – so schienen die Gedanken von Mario Plechaty, Trainer des Westfalenligisten Lüner SV, vor wenigen Tagen noch gedeutet werden zu können. Unmittelbar vor dem Start in die Von Benedikt Ophaus

Fußball: Westfalenliga

LSV siegt ohne zu überzeugen

Drittes Spiel in Serie ohne Niederlage: Fußball-Westfalenligist Lüner SV baut nach dem 3:1-Erfolg am Sonntagnachmittag über den SV Brackel eine Serie auf. Perfekt lief es bei den Lünern trotz des Sieges allerdings nicht. Von Patrick Schröer

Ein Lokalderby und ein Duell zweier Tabellennachbarn: Der Lüner SV II freut sich, den SV Preußen Lünen auf eigener Sportanlage begrüßen zu dürfen. BW Alstedde muss nach Körne, der BV Brambauer U23 empfängt Von Carina Püntmann

Fußball: Westfalenliga

Plechaty weckt die Gier auf mehr

Denn so mitreißend der Auftritt seines Teams in Holzwickede auch war – zu Hause haben die Lüner durchaus noch Nachholbedarf. Gar nicht, was die Punkteausbeute angeht. Mit vier Punkten aus zwei Heimspielen Von Benedikt Ophaus

Wenige Tage vor dem Saisonstart am 13. August, beim TuS Sinsen steht die Startelf des Westfalenligisten Lüner SV zu großen Teilen wohl fest. Der abschließende Test zu Hause gegen Westfalenliga-Aufsteiger Von Benedikt Ophaus

45 Tore in einer Saison! Pierre Katarzynski hat in der Spielzeit 2016/2017 Woche für Woche seinen Torriecher unter Beweis gestellt. Als Stürmer bei BW Alstedde gewann er mit deutlichem Vorsprung die Torjägerkanone Von Benedikt Ophaus

Dass der Lüner SV bei der sechsten Auflage seines Vorbereitungsturniers um den Mita-Cup erstmals nicht erfolgreich sein würde, stand schon nach dem Halbfinalaus am Freitagabend, 21. Juli, gegen Werne fest. Von Bernd Warnecke

Fußball-Westfalenligist Lüner SV hat zum ersten Mal den Einzug ins Finale beim eigenen Mita-Cup verpasst. Überraschend verloren die Rot-Weißen am Freitagabend auf dem Rasen der Kampfbahn Schwansbell 4:6 Von Steven Roch

Liveticker zum Nachlesen

Lüner SV siegt glücklich mit 2:0

Das war mit mehr Glück als Verstand. Gegen die SG Finnentrop/Bamenohl kann der Lüner SV einen 2:0-Sieg erringen. Die Entscheidung ließ dabei sehr lange auf sich warten. Wie die Partie verlaufen ist, können Von Benedikt Ophaus, Verena Schafflick

Drei Spiele, vier Punkte, Tabellenplatz zehn: Der Lüner SV ist durchwachsen in die neue Spielzeit der Westfalenliga 2 gestartet. Wo die Mannschaft nach dem Umbruch genau steht? Noch ungewiss. Weitere Von Patrick Schröer

Die Westfalenliga-Fußballer des Lüner SV absolvierten am Dienstagabend in der Kampfbahn Schwansbell ein Testspiel gegen Oberligist ASC 09 Dortmund. Dabei zeigte der LSV sich engagiert, verlor aber 0:2. Von Carina Püntmann

Im Amateurfußball ist am Freitag, 30. Juni, die Abmeldefrist abgelaufen. Bis zum 30. Juni können sich die Kicker bei ihren Klubs abmelden, wenn sie im Sommer den Verein wechseln wollen. Hier erfahren

Fußball: Liveticker zum Nachlesen

Der Lüner SV geht beim SC Neheim unter

Der Lüner SV hat am Sonntag im Auswärtsspiel beim SC Neheim eine bittere Niederlage hinnehmen müssen. Gegen den unteren Tabellennachbarn verloren die Lüner mit einem klaren 0:3 Endstand. Wie das Spiel Von Bernd Warnecke

Durch ein mageres 1:0 gegen Eintracht Dortmund hat sich der Lüner SV am Dienstagabend den Gruppensieg und den Halbfinaleinzug beim eigenen Mita-Cup gesichert. In der Gruppe C hat der BV Brambauer deutlich Von Steven Roch, Bernd Warnecke

Der Werner SC steht im Halbfinale des Mita-Cups beim Lüner SV. Der Fußball-Landesligist hat am Mittwochabend auf dem Kunstrasen in Schwansbell mit 5:1 gegen die A-Liga-Reserve des Gastgebers gewonnen Von Bernd Warnecke

Fußball: Westfalenliga

Fofana ist zurück beim Lüner SV

Aboubakar Fofana ist zurück beim Lüner SV. Der Fußball-Westfalenligist hatte den 21-Jährigen im vergangenen Sommer vom TuS Heven verpflichtet. Verletzungsbedingt tat sich Fofana zunächst schwer. Ende Von Benedikt Ophaus

Drei Spielklassen Unterschied haben sich am Sonntag beim Mita-Cup bemerkbar gemacht. Gastgeber Lüner SV setzte sich mit 8:1 gegen A-Ligist VfB Lünen durch. Beiden Teams war anzusehen, dass anstrengende Von Benedikt Ophaus

Offensivmann hat Großes vor

LSV-Spieler Adem Cabuk ist schon in Topform

Vier Vorlagen, zwei eigene Treffer – Adem Cabuk war am Sonntag nicht zu halten. Die Frühform des Offensivspielers ist beeindruckend. Das bekam A-Ligist VfB Lünen beim 1:8 gegen Fußball-Westfalenligist Von Benedikt Ophaus

Die erste Saison nach dem Aufstieg hat Fußball-Westfalenligist Lüner SV auf einem starken sechsten Platz beendet. Zu den Topfavoriten zählt das Team von Mario Plechaty vor der neuen Spielzeit aber nicht. Von Carina Püntmann

Sommerzeit ist Turnierzeit. Nach einem Jahr Pause laden auch die Westfalenliga-Fußballer des Lüner SV ab Sonntag (16. Juli) wieder in das Stadion Kampfbahn Schwansbell (Schwansbeller Weg 7a, Lünen) ein. Von Steven Roch, Benedikt Ophaus, Marvin Hoffmann

Weiterhin ist es offen, ob Florian Juka in der kommenden Saison das Trikot des Fußball-Westfalenligisten Lüner SV tragen wird. Der Mittelfeldspieler, der vergangene Saison auch als Rechtsverteidiger zum Von Benedikt Ophaus

Der Höhepunkt der Vorbereitung wartet am Dienstagabend auf die Westfalenliga-Fußballer des Lüner SV. Sie treffen zum Testspiel in der heimischen Kampfbahn Schwansbell auf das Regionalliga-Team von Borussia Dortmund II. Von Benedikt Ophaus

Der Grundstein ist gelegt. Davon ist Mario Plechaty überzeugt. Der Coach des Fußball-Westfalenligisten Lüner SV ist zufrieden mit dem dreitägigen Trainingslager in Medebach im Sauerland. „Wir haben alle Von Benedikt Ophaus

Mit 18 Akteuren hat Fußball-A-Liga-Aufsteiger Lüner SV II am Donnerstagabend auf dem Kunstrasenplatz der Kampfbahn Schwansbell die Vorbereitung auf die neue Saison aufgenommen. Der Aufsteiger hat sich Von Bernd Warnecke

Fußball: Trainingslager

Lüner SV erwartet intensive Einheiten

Am Freitagnachmittag begeben sich Trainer und Spieler des Fußball-Westfalenligisten Lüner SV ins Trainingslager. Von Freitag bis Sonntag wird sich Coach Mario Plechaty mit seinen Spielern im 120 Kilometer Von Benedikt Ophaus

Die Vorbereitung auf die neue Saison ist gerade gestartet, da muss Mario Plechaty, Trainer des Westfalenligisten Lüner SV, schon zwei Rückschläge verkraften. Florian Juka (25) steht dem Klub nach nur Von Benedikt Ophaus

Fußball: Staffeleinteilungen

So sind die Reaktionen der Lüner Vereine

Die überkreislich spielenden Lüner Fußballvereine kennen ihre Gegner. Der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) hat die Staffeleinteilungen für die Saison 2017/2018 am Montagmittag auf seiner Von Benedikt Ophaus, Sebastian Reith

35 Tage nach dem letzten Spiel der vergangenen Saison ist Fußball-Westfalenligist Lüner SV in der Kampfbahn Schwansbell in die Vorbereitung auf die neue Saison 2017/2018 gestartet. Motiviert und fokussiert Von Steven Roch

Die Sommerpause des klassenhöchsten Lüner Fußballvereins endet am Sonntagmittag. Dann startet Westfalenligist Lüner SV um 12 Uhr in der Kampfbahn Schwansbell in die Vorbereitung auf die neue Saison 2017/2018. Von Steven Roch

Fußball-Westfalenligist Lüner SV hat einen weiteren Neuzugang verpflichtet. Yasin Acar wechselt in die Kampfbahn Schwansbell. Acar hat in seinem ersten Seniorenjahr bei der Hammer SpVg II gehörig auf Von Benedikt Ophaus

Dieses Testspiel hat schon Tradition: Erneut trifft Fußball-Westfalenligist Lüner SV um Torjäger Fabian Pfennigstorf (M.) in der Sommervorbereitung auf die U23 von Borussia Dortmund. Die Partie findet

Jugendfußball: Feldstadtmeisterschaften

Westfalia Wethmar sichert sich fünf von sechs Titeln

Den Wanderteller der stärksten Nachwuchsfußballer hat Westfalia Wethmar auch in diesem Jahr sicher. Nach dem Titel bei den Mini-Kickern hatte es der Klub in allen weiteren sechs Jugendklassen ins Finale geschafft.

Fußball: Hallen-Stadtmeisterschaft

Lüner Quartett zur Stadtmeisterschaft in Dortmund

Dass Titelverteidiger Lüner SV nach dem Coup im Winter 2016/2017 erneut bei den Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaften antreten wird, war bekannt. Jetzt ist sicher: Drei weitere Lüner Mannschaften Von Benedikt Ophaus, Udo Stark

Milan Sekulic wird den Fußball-Westfalenligisten Lüner SV nach nur drei Monaten wieder verlassen. Den serbischen Ex-Profi zieht es zurück in seine Heimat. „Es ist wohl die richtige Entscheidung“, sagte Von Benedikt Ophaus

Fußball: Jugend-Stadtmeisterschaften

A-Junioren-Halbfinale war sehr eng und emotional

Es war emotional, es war kurios und es war denkbar knapp. Die A-Jugendfußballer des TuS Westfalia Wethmar, gerade aus der Landes- in die Bezirksliga abgestiegen, haben gestern beim BV Lünen das Halbfinale Von Marvin Hoffmann

Jugendfußball: Stadtmeisterschaften

TWW holt ersten Titel – LSV-Nachwuchs schlägt BVB

Die B-Jugend des Lüner SV ist am Sonntag, 18. Juni durch einen klaren 6:2-Sieg über den BV Brambauer ins Halbfinale der Jugendfußballstadtmeisterschaften beim BV Lünen eingezogen. Dort wartet am Donnerstag Von Bernd Warnecke, Steven Roch

Pierre Katarzynski wird in der kommenden Saison nicht wie ursprünglich gedacht für Fußball-A-Ligist Blau-Weiß Alstedde auf Torejagd gehen. Das gab jetzt der Verein bekannt. Katarzynski hat sich abgemeldet Von Carina Püntmann

Von Lünen nach Obercastrop

Phil Rosenkranz wechselt überraschend

Aus der Westfalen- in die Bezirksliga zieht es den Lüner Fußballer Phil Rosenkranz. Überraschend wurde der Mittelfeldspieler des Lüner SV jetzt als Neuzugang beim SV Wacker Obercastrop zur Saison 2017/18 vorgestellt. Von Steven Roch

Im vergangenen Winter schien die Erfolgsgeschichte des Lüner SV kein Ende zu nehmen. Der Fußball-Westfalenligist hatte als Tabellenzweiter alle Chancen auf den Durchmarsch in die Oberliga, setzte sich Von Benedikt Ophaus

Der Lüner SV hat die Saison 2016/2017 mit einem Heimsieg gegen den DJK TuS Hordel beendet. Auf dem heimischen Rasen besiegten die Lüner ihre Gäste mit einem klaren Ergebnis von 5:1. Wie das Spiel verlaufen Von Bernd Warnecke

Volkan Ekici war in den vergangenen zwei Spielzeiten einer der Garanten des sportlichen Aufschwungs beim Fußball-Westfalenligisten Lüner SV. Sein vorerst letztes Spiel für den LSV hat Ekici aber bereits bestritten. Von Benedikt Ophaus

Erste Details über die geplanten Veränderungen hatte Dortmunds Kreisvorsitzender Jürgen Grondziewski bereits vorab verkündet – jetzt ist es auch offiziell: Bei der 34. Auflage der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft Von Udo Stark

Seinen Ibiza-Urlaub hat sich Mario Plechaty, Trainer des Lüner SV, nicht von der 1:3-Niederlage des Fußball-Westfalenligisten bei Schlusslicht Mengede am vergangenen Sonntag vermiesen lassen. „Man muss Von Benedikt Ophaus

Fußball: Liveticker zum Nachlesen

LSV verliert nach schwacher erster Hälfte

Da war definitiv mehr drin für den Lüner SV. Gegen den Tabellenletzten und Absteiger Mengede 08/20 verlor der Westfalenligist mit 2:1 (2:0). In der ersten Hälfte lieferte der LSV eine schwache Partie Von Verena Schafflick, Steven Roch

Fußball: Staffeleinteilung

Wer startet in welcher Liga?

Am 3. Juli erschien vom Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) die Staffeleinteilung für die überkreislichen Ligen für die kommende Saison 2017/18. Bei uns finden Sie die Übersicht zu allen

2:3 gegen Oberligist Erkenschwick, 0:3 nach einer halben Stunde gegen Regionalligist Wuppertal, 2:2 gegen Bezirksligist Meinerzhagen und am Dienstag ein 4:1-Sieg gegen Bezirksligist TSC Hamm: So durchwachsen Von Benedikt Ophaus

Fußball: Hallen-Stadtmeisterschaft

Trainer sehen fünf heiße Kandidaten für den Titel

Was lief schon gut, was muss besser werden, wer sind die Favoriten auf den Titel? Wir haben die Trainer der zwölf Endrunden-Teilnehmer vor dem großen Finale der 33. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaften Von Benedikt Ophaus

Auf beeindruckende Art und Weise hat sich der Lüner SV am dritten Spieltag gegen den SV Brackel den zweiten Saisonsieg gesichert. Mit 5:1 schickten die Lüner ihre Gäste nach Hause. LSV-Trainer Mario Plechaty

Es ist ein Duell der Aufsteiger in die Fußball-Westfalenliga, das jedoch einen klaren Favoriten hat. Am fünften Spieltag rechnet das Umfeld des Lüner SV erstmals in dieser Spielzeit fest mit drei Punkten. Von Benedikt Ophaus

Fußball-Landesligist Lüner SV verzeichnet den ersten definitiven Abgang am Saisonende. Cem Yagli wird den Klub nach der Spielzeit 2015/2016 verlassen. Der 21-jährige Mittelfeldspieler wechselt zu einem Von Benedikt Ophaus

Die Trainer und Verantwortlichen der Vereine in der Fußball-Westfalenliga 2 sind sich einig: Der SC Westfalia Herne ist in der Saison 2016/2017 der Top-Favorit auf den Titel und den Aufstieg in die Oberliga. Von Benedikt Ophaus, Carina Püntmann

13 Punkte aus acht Spielen – so lautet die einfache Rechnung, die den Lüner SV in die Westfalenliga führen soll. Am Freitagabend ist der Landesliga-Spitzenreiter zu Gast beim TuS Heven in Witten. Beim Von Benedikt Ophaus

Fußball-Westfalenligist Lüner SV steht im Viertelfinale des 6. Kronen-Hellweg-Cups. Mit einem 3:2-Sieg schalteten die Rot-Weißen am Samstagabend im zweiten und letzten Gruppenspiel den Ligakonkurrenten Von Steven Roch

Fußball-Westfalenligist Lüner SV wird seine ersten beiden Pflichtspiele der Saison womöglich ohne Spielmacher Volkan Ekici bestreiten müssen. Dem 25-Jährigen droht nach der Roten Karte am Samstag gegen Von Benedikt Ophaus

Fußball: Kronen-Hellweg-Cup

Lüner SV muss gegen den Gastgeber gewinnen

Im zweiten Vorrundenspiel beim 6. Kronen-Wellweg-Cup trifft Westfalenligist Lüner SV am Samstagabend, 16. Juli, um 18 Uhr auf den Ligakonkurrenten und Gastgeber SV Brackel. Der LSV benötigt unbedingt Von Steven Roch

Die Treffer von Aboubakar Fofana und Dennis Adamczok kamen für den Lüner SV einfach zu spät. Mit 2:4 unterlag der Westfalenliga-Aufsteiger in seiner ersten Brackeler Turnierpartie gegen den Bezirksligisten Von Enrico Niemeyer

Mitte August startet der Lüner SV mit einem Heimspiel in die Spielzeit 2016/17 in der Westfalenliga 2. Zum Auftakt wird sich Westfalia Wickede in Schwansbell die Ehre geben. Wickede schaffte vergangene Von Carina Püntmann

Seit gut zwei Wochen befindet sich Westfalenliga-Aufsteiger Lüner SV in der Vorbereitung. Zwei Testspiele haben die Lüner bestritten. Gegen Borussia Dortmund II verlor der LSV 0:9, gegen Spielvereinigung Von Patrick Schröer

Fußball-Westfalenligist Lüner SV hat am Samstag beim Kronen-Hellweg-Cup das dritte von insgesamt fünf Spielen verloren. In der Partie um Rang drei unterlag der Westfalenliga-Aufsteiger wie schon in der Von Steven Roch

Fußball: Westfalenliga

Lüner SV ohne Plechaty in Mengede

Das Selbstvertrauen ist zurückgekehrt beim Fußball-Westfalenligisten Lüner SV. Nach einer Reihe von Negativerlebnissen hat der Tabellensechste zuletzt vier Punkte aus zwei Partien gesammelt. „Jetzt wollen Von Benedikt Ophaus