Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Lufthansa-Flugplan normalisiert sich nach Streik

Frankfurt/Main (dpa) Nach dem 36-stündigen Pilotenstreik bei der Lufthansa-Tochter CityLine müssen Passagiere zunächst nicht mehr mit massiven Störungen im Flugverkehr rechnen.

An diesem Wochenende werde es als Spätfolgen der Arbeitskämpfe des Bodenpersonals nur noch vereinzelt weniger Flüge als sonst üblich geben, teilte die Lufthansa mit. Am Freitagmittag (8.8.) war der dritte Streik von Piloten innerhalb von vier Wochen zu Ende gegangen. Dabei waren 500 Flüge ausgefallen, 140 davon am Freitag.

In dem Tarifkonflikt zwischen den Piloten des Tochterunternehmens und der Lufthansa deutet sich unterdessen eine baldige Einigung an. Lufthansa-Chef Wolfgang Mayrhuber forderte die streikenden Piloten auf, an den Verhandlungstisch zurückzukehren. Lufthansa will notfalls auch einen neutralen Schlichter akzeptieren. Die Pilotenvereinigung Cockpit (VC) erwartet «zeitnah» ein neues Angebot der Lufthansa, wie eine Sprecherin sagte. Weitere Streiks kündigte sie nicht an.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leben : Reisen

Zahl der Beschwerden bei Reiseschlichtern stark gestiegen

Berlin (dpa) Die Schlichtungsstelle für öffentlichen Verkehr bekommt immer mehr zu tun. Den meisten Ärger haben die Kunden inzwischen mit verspäteten und ausgefallenen Flügen.mehr...

Leben : Reisen

Grünes Paris: Die geheimen Gärten rund um den Eiffelturm

Paris (dpa/tmn) Paris hat sich ein ambitioniertes Begrünungsprogramm verordnet. Da werden ehemalige Bahndämme bepflanzt, ebenso wie Straßen, Dächer, Fassaden und Hinterhöfe. Touristen finden Orte der Ruhe.mehr...

Leben : Reisen

Bahn informiert online über Parkplätze an Bahnhöfen

Berlin (dpa/tmn) Detaillierte Auskünfte über die Parkplätze an bundesweit 123 Bahnhöfen hat die Deutsche Bahn jetzt online gestellt. So sind Informationen zu Anfahrtsmöglichkeiten, Öffnungszeiten und Tarifen verfügbar, teilt die Deutsche Bahn in Berlin mit.mehr...

Leben : Reisen

Ticketversand bei der ist Bahn teurer geworden

Berlin (dpa) Beim Kauf von Bahn-Tickets über das Internet oder per Telefon müssen Kunden für den Versand der Fahrkarten mehr zahlen. Bei telefonischer Bestellung kostet das Verschicken seit Anfang April 3,50 Euro statt bisher 2,50 Euro pro Auftrag.mehr...

Leben : Reisen

Ferienende erhöht Staugefahr am Wochenende

München (dpa/tmn) Das Ferienende in neun Bundesländern kann am Wochenende (28. bis 30. März) für Staus durch starken Rückreiseverkehr sorgen. Das gilt laut dem ADAC in München vor allem am Samstag.mehr...

Leben : Reisen

Bahnstreik abgesagt: Züge fahren vielerorts problemlos

Berlin (dpa) Nach dem kurzfristig abgesagten Streik der Lokführer ist der Bahnverkehr am Montag (10.3.) in vielen Regionen Deutschlands ohne größere Behinderungen angelaufen. In den Morgenstunden fuhren die Züge zunächst nach dem für den Streik vorgesehenen Notfahrplan.mehr...