Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Luftveränderung auch für beatmete Patienten

rnUrlaubsreise

Auf künstliche Beatmung angewiesen zu sein, fesselt Patienten nicht notwendigerweise ans Bett – wenn sie starke Unterstützung bekommen, wie nun die „Lebensluft“ in Unna..

von Sebastian Pähler

Unna

, 08.07.2018

Viel Engagement und ehrenamtlicher Einsatz flossen am Samstag in das Sommerfest der „Lebensluft“. Die Einrichtung für Patienten, die dauerhaft beatmet werden müssen, veranstaltete die Feier nicht nur für die Begegnung von Bewohnern, Betreuern und Unterstützern, sondern sie sammelte bei der Gelegenheit auch Spenden für einen geplanten Urlaub an der Kieler Bucht.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt