Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Lutherschule wird abgerissen

06.07.2018
Lutherschule wird abgerissen

Die Lutherschule darf abgerissen werden, sagen Selmer Politiker.kierstein © Aileen Kierstein

Selm. Die Lutherschule ist vor rund 100 Jahren gebaut worden. Viele Jahre lang sind hier Selmer Mädchen und Jungen zur Schule gegangen und haben fleißig gelernt. Dann wurden es immer weniger Kinder, die dort angemeldet wurden. Und zum Schluss haben die Selmer Politiker beschlossen, diese Schule zu schließen.

Seit 2009 steht das Gebäude leer. Die Stadt als Eigentümerin hat versucht, jemanden zu begeistern, eine andere Nutzung für das Gebäude zu verwirklichen. Das stellte sich als sehr schwierig heraus. Bis das Wohnungsbauunternehmen Unnaer Kreis-, Bau- und Siedlungsgesellschaft mbH (kurz: UKBS) der Stadt 2014 das Gebäude abkaufte, um Wohnungen zu schaffen. Die Stadt hat darauf bestanden, dass das Gebäude erhalten bleibt. Das hatte die UKBS auch zugesagt.

Jetzt hat die UKBS gesagt, dass das nicht zu schaffen und zu teuer ist. Sie würde lieber das Gebäude abreißen und ein neues Haus mit Wohnungen errichten. Das würde für alle Beteiligten das Beste sein.

Die Selmer Politiker haben darüber gestritten, was besser ist: Abriss und damit Neubau oder Wohnungen im bestehenden Gebäude. Entschieden hat sich die Mehrheit für Abriss.

Arndt Brede

Anzeige