Maas ruft zu Friedensgesprächen in Afghanistan auf

,

Berlin

, 17.06.2018, 16:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Angesichts der freudigen Reaktion der Bevölkerung auf die Waffenruhe in Afghanistan hat Bundesaußenminister Maas zu Friedensgesprächen mit den radikalislamischen Taliban aufgerufen. Die Verlängerung der Waffenruhe durch Präsident Aschraf Ghani sei ein mutiger Schritt, der Unterstützung der internationalen Gemeinschaft verdiene. Er rufe beide Seiten auf, „nunmehr in unmittelbare Friedensgespräche einzutreten“, erklärte Maas. Deutschland werde den Friedensprozess nach Kräften unterstützen.

Schlagworte:

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.