Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

„Madame“: Gesellschaftskomödie mit Harvey Keitel

Berlin. Ganz unverhofft nimmt eine Hausangestellte an einer vornehmen Dinnerparty teil. Und dabei gerät so einiges ins Wanken.

„Madame“: Gesellschaftskomödie mit Harvey Keitel

Harvey Keitel spielt einen geplagten Ehemann. Foto: Claudio Onorati/Archiv

Eine Dinnerparty in einem vornehmen Pariser Haus, organisiert von einem amerikanischen Ehepaar, gespielt von Toni Collette und Harvey Keitel. Die Feier droht schiefzugehen, denn plötzlich stehen 13 Gedecke auf der festlichen Tafel: Unangekündigt will auch der Stiefsohn der Hausherrin bei dem Fest dabei sein.

13 Gedecke, das kann kein Glück bringen, da ist sich die Hauschefin sicher. Also muss kurzerhand die langjährige Angestellte Maria (Rossy de Palma) einspringen: Sie soll sich als spanische Dame ausgeben.

Nicht geplant ist, dass sich Maria und ihr Tischnachbar, ein britischer Kunsthändler, derart gut verstehen. Regie führt die Französin Amanda Sthers.

Madame, Frankreich 2017, 91 Min., FSK ab 0, von Amanda Sthers, mit Toni Collette, Harvey Keitel, Rossy de Palma

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Filmstarts

Meryl Streep kämpft als „Die Verlegerin“ für Pressefreiheit

Berlin. „Die Verlegerin“ ist großes Hollywood-Kino, inszeniert von Altmeister Steven Spielberg. Im Mittelpunkt steht die „Washington Post“-Redaktion in den turbulenten Tagen des Jahres 1971 - ein Film mit hochaktuellem Bezug.mehr...

Filmstarts

„Docteur Knock“: Omar Sy als charmanter Gauner-Arzt

Berlin. Die Komödie „Docteur Knock“ beruht auf einem Theaterstück. Lorraine Levy verlegt die Handlung in die 50er Jahre und macht aus dem unsympathischen Dr. Knock einen eloquenten Charmeur, den Omar Sy auf exzellente Weise verkörpert.mehr...

Filmstarts

„Heilstätten“: Gruselfilm mit Internet-Stars

Berlin. Schauplatz dieses Grusel-Schockers sind die Berliner Heilstätten. Eine Gruppe YouTuber will sich in dem morbiden Gebäude eine Anti-Angst-Challenge liefern und ein bisschen Spaß haben.mehr...

Filmstarts

„Wendy 2“: Fortsetzung des Pferdeabenteuers

Berlin. Wendy will den Reiterhof ihrer Großmutter vor dem Aus bewahren. Um das zu erreichen, muss sie einiges anstellen und aufpassen, dass die Freundschaft mit Dixie nicht in die Brüche geht.mehr...

Filmstarts

„Shape of Water“: Wunderbares Kinomärchen

Berlin. Selten dürfen Monster die romantischen Helden in einer Liebesgeschichte sein. In „Shape of Water“ schon. Das fantasievolle, bildgewaltige Drama ist für 13 Oscars nominiert.mehr...

Filmstarts

„Alles Geld der Welt“: Entführungsthriller von Ridley Scott

Berlin. Über die Entführung eines Enkels von Öl-Magnat Jean Paul Getty im Jahre 1973 wurde weltweit berichtet. Die spektakuläre Entführungsgeschichte bietet starken Stoff für einen Thriller.mehr...