Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Magdalene Quiring-Lategahn
Redaktion Lünen
Lünen ist eine Stadt mit unterschiedlichen Facetten. Nah dran zu sein an den lokalen Themen, ist eine spannende Aufgabe. Obwohl ich schon lange in Lünen arbeite, gibt es immer noch viel zu entdecken.

„Amen“ heißt das Programm von Kabarettist Andreas Rebers, mit dem er am 26. Septemer in Lünen gastiert. Darin benennt er auch Dinge, die niemand hören will. Es darf gelacht werden. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Die letzte Lücke im Zaun ist geschlossen. 60 Bäume und 30 Sträucher sind gepflanzt. Hunde können sich auf der Spielwiese „Doghausen“ pudelwohl fühlen. Jetzt steht auch der Termin der offiziellen Eröffnung fest. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Dritter Wechsel

Personalkarussell dreht sich wieder im Lüner Kultur- und Aktionszentrum

Das Personalkarussell dreht sich erneut im Lüner Kultur- und Aktionszentrum (Lükaz). Betti Pelz arbeitet nicht mehr als Veranstaltungsleiterin. Es ist die dritte Veränderung in zwei Jahren. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ein Farbtupfer fällt an der Münsterstraße 27 auf. Der grüne und violette Anstrich des Hotel An der Persiluhr ist Gesprächsstoff. Die Kommentare reichen von „super“ bis „geht gar nicht“. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Mauerweglauf in Berlin

Glücksgefühl nach 161 Kilometer Mauerweglauf in 24 Stunden

Heide Großgarten hat Muskelkater, dazu Blasen und Blessuren eines Sturzes. Doch das Glücksgefühl, die 161 Kilometer des 8. Mauerweglaufs in Berlin geschafft zu haben, lässt das vergessen. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Schulsanierung

Sanierungen: Das passiert in den Ferien an den Lüner Schulen

Schüler und Lehrer sind am Strand oder im Freibad. Doch in vielen Schulen wird hart gearbeitet. Ferienzeit ist Sanierungszeit. Gelder sind da, doch das Handwerk stößt an Grenzen. Von Magdalene Quiring-Lategahn

762 i-Dötzchen fiebern ihrem großen Tag entgegen, das sind 25 mehr als vor einem Jahr. An der Viktoriaschule gibt es eine Lüner Premiere: Unterricht in der Herkunftssprache Arabisch. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Wählergemeinschaft GFL

GFL trat vor zehn Jahren aus Protest an und ist jetzt zweitstärkste Kraft im Rat

Die Wählergemeinschaft „Gemeinsam Für Lünen“ (GFL) hat sich vor zehn gegründet, auch aus Protest gegen das Trianel-Kraftwerk. Heute stellt sie zehn Ratsvertreter und den Bürgermeister. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Den Verkaufsraum von Kaufland in der Mersch ließ die Feuerwehr am Dienstag, 24. Juli, räumen. Ein Seifenspender auf der Herrentoilette hatte gebrannt und starke Rauchentwicklung ausgelöst. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Als Hochschulstandort will sich Lünen einen Namen machen. Nach Plänen für einen Gesundheits-Campus gibt es jetzt erste Ideen für eine praxisorientierte Hochschule für Lünen und Selm. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Seit Mai gibt es nur eine öffentlichen Toilette im Seepark. Die zweite ist seit einem Brand defekt. Weil die Ersatzteile angefertigt werden müssen, dauert die teure Reparatur acht Wochen. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Die Polizei war am Seepark-Tor am Eingang Baukelweg/Mittelfeld. Dort hatte es eine Auseinandersetzung gegeben. Das löste eine Diskussion aus: Soll das Tor geschlossen oder geöffnet sein? Von Magdalene Quiring-Lategahn

Themen wie Inkontinenz trauen sich manche Frauen kaum anzusprechen. Dr. Stefani Grundmann von der Frauenklinik am Klinikum Lünen will eine Sprechstunde von „Frau zu Frau“ anbieten. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Messdiener-Mangel

Immer weniger Lüner Kinder wollen noch Messdiener sein

Messdiener bereichern die Gottesdienste in der katholischen Kirche. Doch es wird zunehmend schwierig, Kinder für den Dienst zu begeistern. Viele haben kaum noch Kontakt zur Kirche. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Wie die Victoriafläche genutzt werden kann, das erklärte die Verwaltung bei einer Bürgerinformation in der Stadtkirche. In der Planung ist die Forensik vorgesehen – aber an anderer Stelle. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Welches Verhalten ist angebracht, wenn das Kind schlechte Noten mit nach Hause bringt? Übertriebener Druck hilft jedenfalls nicht. Diplom-Psychologin Martina Rupprecht klärt auf. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Hunde-Eis

Eine Lüner Eisdiele bietet Hunden Eis mit Leberwurst oder Lachs

Eine Eisdiele in Lünen serviert spezielles Hunde-Eis. Es enthält Leberwurst oder geräucherten Lachs. Hunde und Herrchen sind begeistert. Doch es gibt auch Kritik. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Masern-Impfung

Das sagen Befürworter und Kritiker zum Thema Masern-Impfung

Masern ist eine Infektionskrankheit und hoch ansteckend. Zuletzt gab es in Köln Fälle. Die Folgen können schlimm sein. Impfen schützt, so das Robert-Koch-Institut. Doch es gibt auch Kritik. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Familie Schlabs gewinnt Lüner WM-Party-Paket

Gartenfeier endet mit enttäuschendem Spielergebnis

Erst Euphorie, dann Enttäuschung. Burkhard und Jutta Schlabs sind Gewinner des WM-Party-Pakets der Ruhr Nachrichten. Sie haben am Sonntag (17. Juni) zum Rudelgucken Gäste eingeladen. Es sollte ein schöner Von Magdalene Quiring-Lategahn

Chefarzt der Lüner Frauenklinik geht in den Ruhestand

Vielen Babys auf die Welt geholfen

Jede Geburt ist ein besonderer Moment. Dabei zu sein und ihn mit zu beeinflussen, das fasziniert Dr. Klaus Ermer. Vielen tausend Babys hat der Chefarzt der Frauenklinik am St.-Marien-Hospital in Lünen Von Magdalene Quiring-Lategahn

Heinz-Hilpert-Theater in Lünen wird 60 Jahre alt

Spielplan mit besonderen Glanzpunkten

Zum 60. Geburtstag des Heinz-Hilpert-Theaters in Lünen erwartet die Zuschauer ein außergewöhnliches Programm. Schon die Eröffnung verspricht eine Premiere. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Aktion unterstützt Hospiz in Lünen

Spendenlauf für Herzenswünsche

Laufen, um sterbenskranken Menschen im Hospiz am Wallgang in Lünen Herzenwünsche zu erfüllen. Das ist Ziel einer Spendenaktion. Am 24. Juni starten Läufer ab „Haus Bössing“. Ein Extremsportler liest aus seinen Büchern. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Blitzeinschlag am Lüner Hauptbahnhof

Lahmgelegte Signalanlage beeinträchtigt Zugverkehr

Kurz, aber heftig war das Unwetter am Sonntagnachmittag (27. Mai) in Lünen. Ein Blitzeinschlag hat die Signalanlage am Lüner Hauptbahnhof lahmgelegt. Das kann zu Beeinträchtigungen im Zugverkehr führen. Von Magdalene Quiring-Lategahn

50 Jahre Fachabteilung für Anästhesie am Klinikum Lünen

High-Tech überwacht Narkosen

Ob kleine Eingriffe oder hochkomplexe Operationen, ohne Narkose wären sie nicht möglich. Dafür sorgt seit 50 Jahren die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizinen des Klinikums Lünen. Die Ärzte Von Magdalene Quiring-Lategahn

Marktschreier beim Brami-Fest in Lünen-Brambauer

Wurst-Achim brüllt am lautesten

Die Marktschreier-Gilde kommt vom 4. bis 6. Mai auf den Marktplatz an der Yorckstraße und lässt neben derben Sprüchen auch manche gefüllte Tüte ins Publikum fliegen. So lautstark feiern die Bramis ihren 40. Geburtstag. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Lippe Berufskolleg mit neuer Leitung

Rita Vonnahme ist Nachfolgerin von Arno Franke

Erstmals in der über 100-jährigen Geschichte des Lippe Berufskollegs steht an der Spitze eine Frau. Rita Vonnahme hat am Montag, 16. April, ihre Ernennungsurkunde erhalten. Sie ist Nachfolgerin von Arno Von Magdalene Quiring-Lategahn

NRW-Spargelsaison 2018 startet in Lünen-Wethmar

Spargelkönigin Christine I. bekam auf Biohof ihre Krone

Großer Bahnhof auf dem Biohof Schulze Wethmar. Mit dem ersten selbst gestochenen Spargel eröffnete NRW-Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking offiziell die Saison. An ihrer Seite war eine Königin. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Raubüberfall auf Spielhalle in der Innenstadt

Männer bedrohen Angestellte mit Messer und Schusswaffe

Überfall mitten in der Innenstadt: Mit einem Messer und einer Schusswaffe bewaffnet sind am Montagabend zwei Männer in eine Spielhalle an der Münsterstraße gestürmt. Jetzt ist das Duo auf der Flucht - mit der Beute. Von Marc Fröhling, Magdalene Quiring-Lategahn

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus in Lünen-Alstedde

Sechs Bewohner kamen ins Krankenhaus

Am Fenster machten Mieter auf sich aufmerksam, als die Feuerwehr am frühen Sonntagmorgen zu einem Kellerbrand nach Lünen-Alstedde gerufen wurde. Die Bewohner konnten durch das verqualmte Gebäude allein nicht ins Freie. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Brand bei Kleintex an der Zechenstraße in Lünen-Brambauer

Wäsche könnte sich selbst entzündet haben

Der Brand in der Halle der Großwäscherei Kleintex an der Zechenstraße am Montagabend hat einen „beträchtlichen Schaden“ verursacht. Experten schließen nicht aus, dass sich ölgetränkte Wäschestücke selbst Von Magdalene Quiring-Lategahn