Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Magdalene Quiring-Lategahn
Redaktion Lünen
Lünen ist eine Stadt mit unterschiedlichen Facetten. Nah dran zu sein an den lokalen Themen, ist eine spannende Aufgabe. Obwohl ich schon lange in Lünen arbeite, gibt es immer noch viel zu entdecken.

Ruhr Nachrichten Museum in der Stadt

Hütte auf dem Lüner Weihnachtsmarkt zeigt Kinderspielzeug gestern und heute

Eine Hütte auf dem Lüner Weihnachtsmarkt fällt aus dem Rahmen. Hier kann man nichts kaufen, dafür aber immer wieder Interessantes entdecken und auch noch gewinnen. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Das Kulturbüro im Foyer des Hansesaals sollte für Besucher gut erreichbar sein. Werner Tischer allerdings bot sich ein anderes Bild: Aufgrund einer Veranstaltung war der Zugang zugestellt. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Ergebnis der Bürgerbefragung

Viele Horstmarer lehnen Bau der neuen Flüchtlingsunterkunft an der Querstraße ab

Die Stadt hat nachgefragt: Wie sehen Horstmarer Bürger ihren Ortsteil, was sagen sie zum Bau der Unterkunft für Flüchtlinge und zum Thema Integration? Die Antworten geben zu denken. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Casting auf RTL

Melissas Traum als Sylvies Dessous-Model ist geplatzt

Melissas Traum als Dessous-Model für Sylvie Meis‘ Kollektion ist geplatzt. Beim Dreh mit dem Bachelor konnte die Lünerin nicht überzeugen. Trotzdem sagt sie: „Es war eine tolle Zeit.“ Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Kretas Schätze

Eva Romanaki holt den Geschmack des Südens nach Lünen

Seit zehn Jahren bietet Eva Romanaki in ihrem Feinkostgeschäft „Kretas Schätze“ im Lippezentrum Naturprodukte aus ihrer Heimat an. Ein Besuch dort ist wie eine kleine Reise in den Süden. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Casting auf RTL

Melissa Minh macht in Sylvie Meis´ Dessous-Show eine gute Figur

Als Muschelkönigin hat Melissa den Sprung geschafft: Die schöne Lünerin gehört zu den besten Acht in Sylvie Meis´ Dessous-Show auf RTL. Am 28. November geht es für sie weiter nach Paris. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Familienalltag

Handy, Aufräumen, Sex: Wie Eltern und Kinder die Pubertät erleben

Zickenalarm, dauernd an Handy oder Konsole, Chaos im Zimmer: Wenn Kinder groß werden, nehmen Konflikte zu. Was ist erlaubt, was nicht? Eine Familie erzählt. Experten sagen „Nerven behalten“. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Wieder verschwindet ein inhabergeführtes Geschäft aus der Fußgängerzone: Juliane Schnettler schließt zum 22. Dezember ihren Street-One-Cecil-Store. Zurzeit läuft der Räumungsverkauf. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Ansteckende Krankheit

Hautärztin behandelt täglich Patienten mit Krätze - die Zahl der Fälle steigt

Schlimmer Juckreiz, vor allem in der Nacht. Die Krätze taucht wieder auf. Die von Milben verursachte Infektionskrankheit ist hochansteckend. Die Zahl der Fälle in der Region nimmt zu. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Trotz Internet nutzen viele Bus- und Bahnkunden gerne das VKU-Servicecenter am ZOB. 30.000 Beratungen leisten die Mitarbeiter im Jahr. Das Servciecenter heißt neuerdings „fahrtwind“. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Gilt die Schuld eines Täters als nicht so schwerwiegend, kann das Verfahren gegen eine Geldauflage eingestellt werden. Davon profitieren gemeinnützige Vereine. Mit unterschiedlichen Summen. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Krankenhausverbund

Krankenhaus-Geschäftsführer beklagt zu geringe Investitionsmittel

Ein Finanzfiasko an vielen NRW-Kliniken benennt eine neue Studie. Wie es um das St.-Marien-Hospital steht, dazu sagt der Geschäftsführer nichts. Er spricht aber von ähnlichen Problemen. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Probleme in Lüner City

Eine Fußgängerzone, die signalisiert: Ich bin eine Straße

Die Sanierung der Fußgängerzone Münsterstraße ist längst abgeschlossen. Doch seitdem gibt es ein Problem. Viele Autofahrer glauben noch immer, dass sie es mit einer Straße zu tun haben. Von Magdalene Quiring-Lategahn, Peter Fiedler

Ruhr Nachrichten Restaurant-Check

Da Rocco: Italiener mit familiärer Atmosphäre im Quartier

Rocco und Gumbrid Tedesco führen seit 33 Jahren das italienische Restaurant „Da Rocco“ im Quartier. Viele Gäste kommen seit Generationen, manchmal setzt sich auch jemand ans Klavier. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Joachim Bacher ist gehbehindert. Er muss regelmäßig per Taxi zum Arzt. Neuerdings kann ihn der Fahrer nicht mehr am Lippezentrum abholen. Die Einfahrt in die Fußgängerzone ist verboten. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Einen tierischen Einsatz hatte die Polizei am Montag (12. November) auf der Borker Straße. Drei Pferde waren gegen 9 Uhr von einer Koppel ausgerissen und Richtung Stadtmitte unterwegs. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Förderprogramm

Schicke Fassaden sollen die Jägerstraße aufwerten

Es soll schöner werden in Lünen-Süd. Dabei helfen schicke Fassaden. Eigentümer rund um die Jägerstraße können dafür Gelder beantragen. Das Projekt zeigt Wirkung. Doch es gibt auch Hürden. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Neubau geplant

Erste Arbeiten auf dem Gelände der Kita Kinderhaus haben begonnen

Auf dem Kita-Gelände Kinderhaus am Alten Kirchweg tut sich etwas: Die Ersatzspielfläche wird vorbereitet. Die Arbeiten sind nötig, weil auf dem Außengelände der Neubau entstehen soll. Von Magdalene Quiring-Lategahn

32.000 Überstunden sind bei der Stadt im Jahr 2017 angefallen. Für den Personalrat ist das noch kein Grund, Alarm zu schlagen. Warum nicht, erklärte er während der Personalversammlung. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Grippe-Impfung

Amtsarzt rät zur Grippe-Impfung - im Großhandel wird der Impfstoff knapp

Die letzte Grippewelle hatte es in sich: Schwerpunkt im Kreis Unna mit 386 Erkrankten war Lünen. Der Amtsarzt rät zum Impfschutz. Doch wer diesen Rat annehmen will, sollte sich beeilen. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Lünen trauert um Jürgen Korn. Der ehemaliger stellvertretende Leiter des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums genoss bei Generationen von Schülern hohes Ansehen und engagierte sich kulturell. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Gastronomie-Siegel

Von Eltern empfohlen: Diese Lüner Restaurants sind besonders familienfreundlich

Loreen (30), Elisa (31) und Nina (25) sind Mamis, die für ihre Kleinen das Beste wollen - auch in Lokalen. Sie haben die Aktion #Kinderschmaus gestartet. In Lünen gibt es das Siegel zweimal. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Raum für Aktionen

Neue Museumschefin Dr. Katja Stromberg will Besucher auf Entdeckungstour schicken

Neben Porzellan des 17. Jahrhunderts stehen im Museum Thermo-Kaffeebecher und Ikea-Geschirr. Die neue Leiterin Dr. Katja Stromberg bringt die Alltagswelt damals und heute zusammen. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Restaurant-Check

„Westermann‘s“: Gut-bürgerliche Gerichte mit moderner Note

Wer über die B54 nach Lünen fährt, sieht links das „Westermann‘s“ im alten Fachwerkgebäude. Hier setzen Küchenchefin Anke Westermann (33) und Hotelkaufmann Manuel Kraas (34) ganz neue Akzente. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Lichterloh hat eine 30 Meter lange und vier Meter hohe Koniferenhecke im Bereich Möllmanns Feld gebrannt. Die Flammen drohten, auf das Wohngebäude überzugreifen. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Personalnot, Überforderung und ständig Angst, was zu übersehen: Sie könne ihren Patienten nicht gerecht werden, klagt eine Krankenpflegerin und gibt Einblick in den stressigen Klinikalltag. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Die 14. Lüner Kneipennacht wird eine feuchtfröhliche Veranstaltung mit viel Musik. Das Programm steht, die Kneipen stehen fest und die Bands sind gebucht. Wir zeigen, wer wann wo spielt. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Zum achten Mal starten die Mühlenfreunde Lippholthausen ihre Adventskalender-Aktion. Hauptpreise sind zwei Reisegutscheine für je 1000 Euro. Der Kalenderverkauf beginnt am 19. Oktober. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Zum 60. Geburtstag steht das Heinz-Hilpert-Theater selbst im Rampenlicht. Als Geschenk hat es ein eigenes Buch bekommen. Autoren haben dafür vieles beleuchtet, auch eine geheime Kellerbar. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Ehe für alle

Wie sich ein lesbisches Paar den Hochzeitstraum erfüllt hat

Seit einem Jahr gibt es die Ehe für alle. Auch Nina (38) und Linda (31) Falkenhain haben „Ja“ gesagt. Für das Standesamt war das unproblematisch - für die katholische Kirche hingegen nicht. Von Magdalene Quiring-Lategahn

In der Autowelt Schmidt ist die dritte Generation am Start. Max Elsässer verstärkt seit dem 1. Oktober die Geschäftsführung. Das familiengeführte Unternehmen blickt auf 65 Jahre zurück. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Wie groß die Nachfrage ist, zeigt sich in der Kita „Haus der kleinen Racker“. Innerhalb von zwei Wochen waren die neu geschaffenen 60 Plätze in der Außenstelle an der Waldhöhe 4 belegt. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Kita Florian

Nach Existenzsorgen der Kita Florian gibt es eine Perspektive am Standort

Erleichterung in der Kita Florian. Für die Einrichtung kann es zunächst am Standort weitergehen. Wie die Zukunft aussieht, muss allerdings noch geklärt werden. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Wer sein Kind für 2019 zur Kita anmelden möchte, kann das nur noch online tun. Die Stadt stellt zum Ende 2018 das Verfahren auf WebKita Lünen um. Sie verspricht Hilfe in einer Servicestelle. Von Magdalene Quiring-Lategahn

„Amen“ heißt das Programm von Kabarettist Andreas Rebers, mit dem er am 26. Septemer in Lünen gastiert. Darin benennt er auch Dinge, die niemand hören will. Es darf gelacht werden. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Die letzte Lücke im Zaun ist geschlossen. 60 Bäume und 30 Sträucher sind gepflanzt. Hunde können sich auf der Spielwiese „Doghausen“ pudelwohl fühlen. Jetzt steht auch der Termin der offiziellen Eröffnung fest. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Dritter Wechsel

Personalkarussell dreht sich wieder im Lüner Kultur- und Aktionszentrum

Das Personalkarussell dreht sich erneut im Lüner Kultur- und Aktionszentrum (Lükaz). Betti Pelz arbeitet nicht mehr als Veranstaltungsleiterin. Es ist die dritte Veränderung in zwei Jahren. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ein Farbtupfer fällt an der Münsterstraße 27 auf. Der grüne und violette Anstrich des Hotel An der Persiluhr ist Gesprächsstoff. Die Kommentare reichen von „super“ bis „geht gar nicht“. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Mauerweglauf in Berlin

Glücksgefühl nach 161 Kilometer Mauerweglauf in 24 Stunden

Heide Großgarten hat Muskelkater, dazu Blasen und Blessuren eines Sturzes. Doch das Glücksgefühl, die 161 Kilometer des 8. Mauerweglaufs in Berlin geschafft zu haben, lässt das vergessen. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Schulsanierung

Sanierungen: Das passiert in den Ferien an den Lüner Schulen

Schüler und Lehrer sind am Strand oder im Freibad. Doch in vielen Schulen wird hart gearbeitet. Ferienzeit ist Sanierungszeit. Gelder sind da, doch das Handwerk stößt an Grenzen. Von Magdalene Quiring-Lategahn

762 i-Dötzchen fiebern ihrem großen Tag entgegen, das sind 25 mehr als vor einem Jahr. An der Viktoriaschule gibt es eine Lüner Premiere: Unterricht in der Herkunftssprache Arabisch. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Wählergemeinschaft GFL

GFL trat vor zehn Jahren aus Protest an und ist jetzt zweitstärkste Kraft im Rat

Die Wählergemeinschaft „Gemeinsam Für Lünen“ (GFL) hat sich vor zehn gegründet, auch aus Protest gegen das Trianel-Kraftwerk. Heute stellt sie zehn Ratsvertreter und den Bürgermeister. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Den Verkaufsraum von Kaufland in der Mersch ließ die Feuerwehr am Dienstag, 24. Juli, räumen. Ein Seifenspender auf der Herrentoilette hatte gebrannt und starke Rauchentwicklung ausgelöst. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Als Hochschulstandort will sich Lünen einen Namen machen. Nach Plänen für einen Gesundheits-Campus gibt es jetzt erste Ideen für eine praxisorientierte Hochschule für Lünen und Selm. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Seit Mai gibt es nur eine öffentlichen Toilette im Seepark. Die zweite ist seit einem Brand defekt. Weil die Ersatzteile angefertigt werden müssen, dauert die teure Reparatur acht Wochen. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Die Polizei war am Seepark-Tor am Eingang Baukelweg/Mittelfeld. Dort hatte es eine Auseinandersetzung gegeben. Das löste eine Diskussion aus: Soll das Tor geschlossen oder geöffnet sein? Von Magdalene Quiring-Lategahn

Themen wie Inkontinenz trauen sich manche Frauen kaum anzusprechen. Dr. Stefani Grundmann von der Frauenklinik am Klinikum Lünen will eine Sprechstunde von „Frau zu Frau“ anbieten. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Messdiener-Mangel

Immer weniger Lüner Kinder wollen noch Messdiener sein

Messdiener bereichern die Gottesdienste in der katholischen Kirche. Doch es wird zunehmend schwierig, Kinder für den Dienst zu begeistern. Viele haben kaum noch Kontakt zur Kirche. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Wie die Victoriafläche genutzt werden kann, das erklärte die Verwaltung bei einer Bürgerinformation in der Stadtkirche. In der Planung ist die Forensik vorgesehen – aber an anderer Stelle. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Welches Verhalten ist angebracht, wenn das Kind schlechte Noten mit nach Hause bringt? Übertriebener Druck hilft jedenfalls nicht. Diplom-Psychologin Martina Rupprecht klärt auf. Von Magdalene Quiring-Lategahn