Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Magdalene Quiring-Lategahn
Autorenprofil

Magdalene Quiring-Lategahn

Lünen ist eine Stadt mit ganz unterschiedlichen Facetten. Nah dran zu sein an den lokalen Themen, ist eine spannende Aufgabe.

Bahnstrecke zwischen Lünen und Dortmund wieder frei

Zug fährt bei Schwansbell über Draisine - keine Verletzten

Lünen Die Eurobahn-Strecke zwischen Dortmund und Lünen ist nach einem Bahnunfall wieder freigegeben. Am frühen Nachmittag ist dort ein Zug der Linie RB50 über eine Draisine gefahren. Alle Passagiere blieben unverletzt - es kann momentan noch zu Verschiebungen im Fahrplan kommen. Die Bundespolizei ermittelt.mehr...

Lüner Krankenhaus in Sorge

Hebammen-Mangel schlägt durch

Lünen Die Geburtenzahlen steigen, gleichzeitig gibt es weniger Hebammen. Den Mangel bekommt die Geburtshilfe des Klinikums Lünen zu spüren. Schwangere haben inzwischen Probleme, eine Hebamme für die Betreuung zuhause zu finden. Das liegt auch an einem Versicherungsproblem.mehr...

Krankenhäuser stellen sich auf neue Strukturen ein

Pflegeschule in Lünen soll geschlossen werden

Lünen Die Krankenpflegeschule in Lünen ist eine Institution. Generationen von Pflegekräften bekamen hier ihre theoretische Ausbildung. Doch die soll künftig in Dortmund und Bochum stattfinden. Der Ausstieg ist stufenweise geplant. mehr...

Werne/Lünen Ein Auslaufmodell ist das Westfälische Ausbildungsinstitut Gesundheitsberufe Lünen. Die Einrichtung mit 175 Plätzen am St.-Marien-Hospital wird schließen. Das wirkt sich auch auf die Pflegeschüler aus Werne aus.mehr...

LÜNEN Noch einmal ins BVB-Stadion oder den Bruder in Berlin besuchen. Herzenswünsche erfüllt das Lüner Hospiz seinen Gästen gerne. Geld dafür will Krankenschwester Heide Großgarten aus Bork nun mit einer besonderen Aktion sammeln.mehr...

Im Lüner Krankenhaus geboren

Das Neujahrsbaby heißt Damian

Lünen Als die Raketen um Mitternacht das neue Jahr begrüßten, lag Mama Julietta in den Wehen. Um 13.42 Uhr war der kleine Damian dann endlich da. mehr...

Unruhige Nacht für die Lüner Feuerwehr

Müllcontainer und ein Auto in Flammen

Lünen Unruhig war die Silvesternacht für die Lüner Feuerwehr. Sie wurde zu zwölf Einsätzen gerufen, zum Glück war nichts Dramatisches dabei. mehr...

Lünen Wenn zu Weihnachten Besuch kommt, könnte ein Stadtspaziergang ein Programmpunkt sein. Gästeführer Werner Tischer sagt, was sehenswert ist. Dabei erfahren Sie auch, warum Steine Leben retten konnten.mehr...

Generationswechsel bei Ärzten

In vier Lüner Praxen gibt es Veränderungen

Lünen Patienten in Lünen müssen sich umgewöhnen. In vier Praxen gibt es Veränderungen. Vertraute Ärzte gehen in den Ruhestand. Bis auf einen haben alle Nachfolger.mehr...

Mehr Geburten, mehr zugezogene Familien

Andrang in Lüner Kinderarztpraxen

Lünen In den Praxen der Kinderärzte ist es oft voll. Deshalb müssen kleine Patienten mitunter länger warten. Gründe für die Entwicklung sind mehr Geburten und Zuzüge von Familen.mehr...