Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Autorenprofil
Magdalene Quiring-Lategahn
Redaktion Lünen
Lünen ist eine Stadt mit unterschiedlichen Facetten. Nah dran zu sein an den lokalen Themen, ist eine spannende Aufgabe. Obwohl ich schon lange in Lünen arbeite, gibt es immer noch viel zu entdecken.

Messdiener bereichern die Gottesdienste in der katholischen Kirche. Doch es wird zunehmend schwierig, Kinder für den Dienst zu begeistern. Viele haben kaum noch Kontakt zur Kirche. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Wie die Victoriafläche genutzt werden kann, das erklärte die Verwaltung bei einer Bürgerinformation in der Stadtkirche. In der Planung ist die Forensik vorgesehen – aber an anderer Stelle. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Welches Verhalten ist angebracht, wenn das Kind schlechte Noten mit nach Hause bringt? Übertriebener Druck hilft jedenfalls nicht. Diplom-Psychologin Martina Rupprecht klärt auf. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Eine Eisdiele in Lünen serviert spezielles Hunde-Eis. Es enthält Leberwurst oder geräucherten Lachs. Hunde und Herrchen sind begeistert. Doch es gibt auch Kritik. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Masern ist eine Infektionskrankheit und hoch ansteckend. Zuletzt gab es in Köln Fälle. Die Folgen können schlimm sein. Impfen schützt, so das Robert-Koch-Institut. Doch es gibt auch Kritik. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Familie Schlabs gewinnt Lüner WM-Party-Paket

Gartenfeier endet mit enttäuschendem Spielergebnis

Erst Euphorie, dann Enttäuschung. Burkhard und Jutta Schlabs sind Gewinner des WM-Party-Pakets der Ruhr Nachrichten. Sie haben am Sonntag (17. Juni) zum Rudelgucken Gäste eingeladen. Es sollte ein schöner Von Magdalene Quiring-Lategahn

Chefarzt der Lüner Frauenklinik geht in den Ruhestand

Vielen Babys auf die Welt geholfen

Jede Geburt ist ein besonderer Moment. Dabei zu sein und ihn mit zu beeinflussen, das fasziniert Dr. Klaus Ermer. Vielen tausend Babys hat der Chefarzt der Frauenklinik am St.-Marien-Hospital in Lünen Von Magdalene Quiring-Lategahn

Heinz-Hilpert-Theater in Lünen wird 60 Jahre alt

Spielplan mit besonderen Glanzpunkten

Zum 60. Geburtstag des Heinz-Hilpert-Theaters in Lünen erwartet die Zuschauer ein außergewöhnliches Programm. Schon die Eröffnung verspricht eine Premiere. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Aktion unterstützt Hospiz in Lünen

Spendenlauf für Herzenswünsche

Laufen, um sterbenskranken Menschen im Hospiz am Wallgang in Lünen Herzenwünsche zu erfüllen. Das ist Ziel einer Spendenaktion. Am 24. Juni starten Läufer ab „Haus Bössing“. Ein Extremsportler liest aus seinen Büchern. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Blitzeinschlag am Lüner Hauptbahnhof

Lahmgelegte Signalanlage beeinträchtigt Zugverkehr

Kurz, aber heftig war das Unwetter am Sonntagnachmittag (27. Mai) in Lünen. Ein Blitzeinschlag hat die Signalanlage am Lüner Hauptbahnhof lahmgelegt. Das kann zu Beeinträchtigungen im Zugverkehr führen. Von Magdalene Quiring-Lategahn

50 Jahre Fachabteilung für Anästhesie am Klinikum Lünen

High-Tech überwacht Narkosen

Ob kleine Eingriffe oder hochkomplexe Operationen, ohne Narkose wären sie nicht möglich. Dafür sorgt seit 50 Jahren die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizinen des Klinikums Lünen. Die Ärzte Von Magdalene Quiring-Lategahn

Marktschreier beim Brami-Fest in Lünen-Brambauer

Wurst-Achim brüllt am lautesten

Die Marktschreier-Gilde kommt vom 4. bis 6. Mai auf den Marktplatz an der Yorckstraße und lässt neben derben Sprüchen auch manche gefüllte Tüte ins Publikum fliegen. So lautstark feiern die Bramis ihren 40. Geburtstag. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Lippe Berufskolleg mit neuer Leitung

Rita Vonnahme ist Nachfolgerin von Arno Franke

Erstmals in der über 100-jährigen Geschichte des Lippe Berufskollegs steht an der Spitze eine Frau. Rita Vonnahme hat am Montag, 16. April, ihre Ernennungsurkunde erhalten. Sie ist Nachfolgerin von Arno Von Magdalene Quiring-Lategahn

NRW-Spargelsaison 2018 startet in Lünen-Wethmar

Spargelkönigin Christine I. bekam auf Biohof ihre Krone

Großer Bahnhof auf dem Biohof Schulze Wethmar. Mit dem ersten selbst gestochenen Spargel eröffnete NRW-Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking offiziell die Saison. An ihrer Seite war eine Königin. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Raubüberfall auf Spielhalle in der Innenstadt

Männer bedrohen Angestellte mit Messer und Schusswaffe

Überfall mitten in der Innenstadt: Mit einem Messer und einer Schusswaffe bewaffnet sind am Montagabend zwei Männer in eine Spielhalle an der Münsterstraße gestürmt. Jetzt ist das Duo auf der Flucht - mit der Beute. Von Marc Fröhling, Magdalene Quiring-Lategahn

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus in Lünen-Alstedde

Sechs Bewohner kamen ins Krankenhaus

Am Fenster machten Mieter auf sich aufmerksam, als die Feuerwehr am frühen Sonntagmorgen zu einem Kellerbrand nach Lünen-Alstedde gerufen wurde. Die Bewohner konnten durch das verqualmte Gebäude allein nicht ins Freie. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Brand bei Kleintex an der Zechenstraße in Lünen-Brambauer

Wäsche könnte sich selbst entzündet haben

Der Brand in der Halle der Großwäscherei Kleintex an der Zechenstraße am Montagabend hat einen „beträchtlichen Schaden“ verursacht. Experten schließen nicht aus, dass sich ölgetränkte Wäschestücke selbst Von Magdalene Quiring-Lategahn

Lungenfachzentrum in Lünen-Brambauer bekommt mehr Raum

Klinik am Park investiert 9 Millionen Euro

Das Lungenfachzentrum an der Klinik am Park in Lünen-Brambauer bekommt mehr Raum. Mit dem symbolischen ersten Spatenstich fiel der Startschuss für den Neubau des Ostflügels. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Lüner Automobilclub sagt Veranstaltungen ab

Keine Oldtimertreffen mehr in Lünen

Auf die Bremse tritt der Lüner Automobilclub. Das beliebte Oldtimertreffen, das 27 Jahre lang Chromglanz in die Stadt brachte, wird es nicht mehr geben. Dafür schlagen die Mitglieder neue Wege ein. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Verzögerungen beim Bau der Brücke Bergstraße

Zu nass, zu kalt: Baustelle am Kanal bleibt noch bestehen

Die Freigabe der neuen Kanalbrücke Bergstraße hat sich zuletzt aufgrund der Witterung verzögert. Der Abriss der alten Brücke hingegen war schnell vollbracht. Zu schnell, finden die Autofahrer. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Bahnstrecke zwischen Lünen und Dortmund wieder frei

Zug fährt bei Schwansbell über Draisine - keine Verletzten

Die Eurobahn-Strecke zwischen Dortmund und Lünen ist nach einem Bahnunfall wieder freigegeben. Am frühen Nachmittag ist dort ein Zug der Linie RB50 über eine Draisine gefahren. Alle Passagiere blieben Von Magdalene Quiring-Lategahn, Marc Fröhling

Lüner Krankenhaus in Sorge

Hebammen-Mangel schlägt durch

Die Geburtenzahlen steigen, gleichzeitig gibt es weniger Hebammen. Den Mangel bekommt die Geburtshilfe des Klinikums Lünen zu spüren. Schwangere haben inzwischen Probleme, eine Hebamme für die Betreuung Von Magdalene Quiring-Lategahn

Krankenhäuser stellen sich auf neue Strukturen ein

Pflegeschule in Lünen soll geschlossen werden

Die Krankenpflegeschule in Lünen ist eine Institution. Generationen von Pflegekräften bekamen hier ihre theoretische Ausbildung. Doch die soll künftig in Dortmund und Bochum stattfinden. Der Ausstieg Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ein Auslaufmodell ist das Westfälische Ausbildungsinstitut Gesundheitsberufe Lünen. Die Einrichtung mit 175 Plätzen am St.-Marien-Hospital wird schließen. Das wirkt sich auch auf die Pflegeschüler aus Werne aus. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Noch einmal ins BVB-Stadion oder den Bruder in Berlin besuchen. Herzenswünsche erfüllt das Lüner Hospiz seinen Gästen gerne. Geld dafür will Krankenschwester Heide Großgarten aus Bork nun mit einer besonderen Von Magdalene Quiring-Lategahn

Im Lüner Krankenhaus geboren

Das Neujahrsbaby heißt Damian

Als die Raketen um Mitternacht das neue Jahr begrüßten, lag Mama Julietta in den Wehen. Um 13.42 Uhr war der kleine Damian dann endlich da. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Unruhige Nacht für die Lüner Feuerwehr

Müllcontainer und ein Auto in Flammen

Unruhig war die Silvesternacht für die Lüner Feuerwehr. Sie wurde zu zwölf Einsätzen gerufen, zum Glück war nichts Dramatisches dabei. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Wenn zu Weihnachten Besuch kommt, könnte ein Stadtspaziergang ein Programmpunkt sein. Gästeführer Werner Tischer sagt, was sehenswert ist. Dabei erfahren Sie auch, warum Steine Leben retten konnten. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Generationswechsel bei Ärzten

In vier Lüner Praxen gibt es Veränderungen

Patienten in Lünen müssen sich umgewöhnen. In vier Praxen gibt es Veränderungen. Vertraute Ärzte gehen in den Ruhestand. Bis auf einen haben alle Nachfolger. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Mehr Geburten, mehr zugezogene Familien

Andrang in Lüner Kinderarztpraxen

In den Praxen der Kinderärzte ist es oft voll. Deshalb müssen kleine Patienten mitunter länger warten. Gründe für die Entwicklung sind mehr Geburten und Zuzüge von Familen. Von Magdalene Quiring-Lategahn