Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Mainz gegen Leipzig unter Zugzwang - Bell kehrt zurück

Mainz. Im Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga will der FSV Mainz 05 gegen RB Leipzig ein Achtungszeichen setzen. „Wir müssen den vorhandenen Druck in Energie umwandeln. Wir brauchen Mentalität, aber auch eine gewisse Lockerheit und Spaß“, sagte Trainer Sandro Schwarz.

Mainz gegen Leipzig unter Zugzwang - Bell kehrt zurück

Der Mainzer Abwehrchef Stefan Bell steht gegen Leipzig vor der Rückkehr in die Startelf. Foto: Thomas Frey

Die enttäuschende 0:2-Niederlage beim FC Augsburg habe seine Mannschaft verarbeitet. „Gegen Leipzig wird es ein anderes Spiel. Da bekommen wir mehr Räume“, meinte der 39-Jährige. Abwehrchef Stefan Bell steht vor der Rückkehr in die Startelf. Fraglich sind noch die Einsätze von Abdou Diallo (Rückenschmerzen) und Suat Serdar (muskuläre Probleme).

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Erste Bundesliga

Rettung in der Relegation: Wolfsburg bleibt Erstligist

Kiel. Im Duell zwischen dem Zweitliga-Dritten und dem Bundesliga-16. setzt sich wieder einmal der höherklassige Club durch. Am Ende einer verkorksten Saison rettet sich der VfL Wolfsburg in der Relegation. Auch beim unterlegenen Gegner Holstein Kiel stehen Veränderungen an.mehr...

Erste Bundesliga

UEFA-Chef: WM 2006-Skandal ohne Einfluss auf EM-Bewerbung

Nyon. Die Affäre um die Fußball-WM 2006 hat nach Aussage von UEFA-Chef Aleksander Ceferin keinen negativen Einfluss auf die deutsche Kandidatur für die Europameisterschaft 2024.mehr...

Erste Bundesliga

Medien: Ex-Hertha-Profi Marcelinho soll ins Gefängnis

Campina Grande. Ein brasilianischer Richter hat Haft für den Ex-Berliner Marcelinho angeordnet. Der ehemalige Mittelfeldspieler von Hertha BSC soll für 30 Tage ins Angelo-Amorim-Gefängnis in Campina Grande, wie brasilianische Medien meldeten.mehr...