Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Marc-André ter Stegen düst durchs Szeneviertel

Barcelona. Er spricht fließend Spanisch und passt sich auch sonst den Gepflogenheiten seiner Wahlheimat Barcelona an: Torhüter Marc-André ter Stegen war rasant unterwegs.

Marc-André ter Stegen düst durchs Szeneviertel

Barcelonas Torwart Marc-André ter Stegen fühlt sich in Spanien wohl. Foto: Maja Hitij

Auf dem Elektro-Roller durch das Szeneviertel: Fußball-Nationaltorwart Marc-André ter Stegen hat mit einer Fahrt durch sein Wohngebiet in Barcelona für Aufsehen gesorgt.

Wie die spanische Presse am Montag berichtete, war der 25-jährige Keeper des FC Barcelona vor dem Spitzenspiel gegen Atlético Madrid (1:0) mit einem elektrischen Roller durch den Stadtteil Gracia gefahren, um Brot fürs Frühstück zu kaufen.

Die Zeitung „El Periódico de Catalunya“ wandte ein, dass der Ex-Gladbacher damit möglicherweise gegen die Sicherheitsstandards verstoßen habe, die Barça für seine Profis festgelegt habe. Das Sportblatt „Marca“ sah darin dagegen ein Indiz dafür, dass ter Stegen sich immer besser in das Leben in der katalanischen Metropole integriere. Der Keeper spreche nicht nur fließend Spanisch, sondern äußere sich zuweilen auch auf Katalanisch.

Der Torwart, der seit fast vier Jahren bei Barça unter Vertrag steht, war im vorigen Jahr aus dem Prominenten-Wohnort Castelldefels an der Küste nach Barcelona in den Stadtteil Gracia umgezogen. Das Viertel liegt oberhalb der Altstadt und ist mit seinen engen Gassen, Boutiquen und Szenelokalen in den vergangenen Jahren in der katalanischen Metropole immer mehr in Mode gekommen.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Entertainment

Bei Otto geht nichts ohne Ostfriesentee

Frankfurt/Main. Das Caricatura-Museum in Frankfurt zeigt teils unbekannte Werke des Komikers Otto Waalkes. Bei einer Pressekonferenz spricht der Künstler über Ostfriesentee und den Ursprung der „Ottifanten“.mehr...

Entertainment

Royales Baby: Salutschüsse für den jungen Prinzen

London. Michelle Obama freut sich bereits auf eine Pyjama-Party mit dem Baby-Prinzen und auch aus Kanada kommen Glückwünsche. Weiterhin wartet alles gespannt auf den Namen des jüngsten Royals.mehr...

Entertainment

Dritte Tochter für US-Schauspieler Dwayne Johnson

Los Angeles. Familienzuwachs bei „The Rock“: Seine Freundin Lauren Hashian hat ein „starkes Mädchen“ zur Welt gebracht. Der stolze Vater postete auf Instagram ein süßes Bild von sich und der kleinen Tiana Gia Johnson.mehr...

Entertainment

Queen Elizabeth II. feiert 92. Geburtstag mit Konzertbesuch

London. Was machen Königinen an ihrem Geburtstag? Queen Elizabeth II. geht am Abend auf ein Konzert - mit 92. Dort erwarten sie jede Menge Stars. Der britische Musiker Sting ist auch dabei.mehr...