Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Marc Fröhling
Redakteur
Gebürtiger und auch immer noch dort lebender Dortmunder. Der der Stadt Lünen aus der „Außensicht“ viel abgewinnen kann – und doch immer wieder erstaunt ist, wie manches hier so läuft. Lieblingsthemen: Politik, Wirtschaft, Soziales.
Dem Autor folgen:

Ruhr Nachrichten Nach Czub-Plänen

Stadtverwaltung zur Mercedes-Fläche: „Sehr gut überlegen“

Projektentwickler Peter Czub hat konkrete Pläne für die Mercedes-Fläche. Nach der Politik drückt jetzt aber auch die Stadtverwaltung auf die Bremse. Die Fläche sei einfach zu wichtig. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Victoria-Brache

Bürgerinitiative fordert weiter: Forensik soll komplett verhindert werden

Die Klage läuft, trotzdem wird in Politik und Verwaltung folgende Haltung immer deutlicher: Forensik ja, aber weg von der Wohnbebauung. Zum Missfallen der BI Lünen ohne Forensik. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Hotel, Gastronomie, Parkplätze

Konkrete Pläne für Mercedes-Fläche - aber die Politik ist nicht begeistert

So eine Chance gibt‘s nie wieder: Die Mercedes-Fläche, ein riesiges Grundstück, mitten in der Stadt. Was soll daraus werden? Peter Czub hat einen Plan. Die Politik ist nicht begeistert. Von Marc Fröhling

Nach einem Unfall in Brambauer ist ein 18-jähriger Lüner schwer verletzt in seinem Auto eingeklemmt worden. Die Feuerwehr befreite ihn. Der andere Wagen durchbrach einen Gartenzaun. Von Marc Fröhling

Geklagt und Recht bekommen - das sind die Erkenntnisse aus den Lüner Derivate-Unterlagen
Top

Nach der RN-Klage musste die Stadt geheime Derivate-Unterlagen veröffentlichen. Es wird klar, welcher Gesamtschaden ohne Vergleich gedroht hätte. Und, dass „pflichtwidrig“ gehandelt wurde. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Kommentar

Warum gibt es keine klare Ansage zum befürchteten Gesamtschaden?

Das Gerichtsurteil erlaubt es der Stadt erstmals, etwas transparenter über den Derivate-Vergleich zu berichten. Trotzdem tut sie sich bei einer wichtigen Zahl noch schwer. Warum? Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Derivate-Desaster

Nach Gerichtsbeschluss: Stadt liefert bisher geheime Derivate-Unterlagen

Die Ruhr Nachrichten haben vor Gericht um bisher geheime Dokumente rund um das 34 Millionen Euro teure Lüner Derivate-Desaster gekämpft – und Recht bekommen. Jetzt hat die Stadt geliefert. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Ruhender Verkehr

Parken in Lünen: Am Platzangebot in der Innenstadt scheiden sich die Geister

Gibt‘s genügend kostenfreie Parkplätze in Lünen? Da gehen die Meinungen auseinander. Klar ist: Wer in der Innenstadt arbeitet oder Termine hat, hat wenige Optionen. So wie Sonja Schlaak. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Recht auf Informationen

Derivate-Desaster: Das sagen die Fraktionen zum Gerichtsbeschluss

Die Öffentlichkeit hat laut Gericht ein Recht auf bisher geheime Informationen rund um die Derivate-Geschäfte. Viele Fraktionen finden das gut - andere wollen die Prüfung der Stadt abwarten. Von Marc Fröhling

Der Beschluss der Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen ist ein gutes Signal. Aber auch die vielen anderen offenen Fragen müssen beantwortet werden, meint RN-Redakteur Marc Fröhling. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten 34-Millionen-Verlust

Derivate-Fiasko: Gericht gibt uns recht: Stadt Lünen muss brisante Unterlagen herausgeben

Im Streit um die Veröffentlichung bisher geheimer Unterlagen rund um das Derivate-Fiasko der Stadt Lünen hat das Gericht den RN recht gegeben. Der Beschluss ist noch nicht rechtskräftig. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Besuch in den Niederlanden

Radverkehr: Das haben Lüner Verkehrsexperten in der Partnerstadt gelernt

Das Thema Radverkehr wird auch in Lünen immer wichtiger. Die Niederländer machen vor, wie man das Thema angeht. Gut, dass Lünens Partnerstadt Zwolle Besuchern gern von dem Erfolg erzählt. Von Marc Fröhling

Zwölf Jahre ist es her, da haben die Stadtwerke das Grundstück an der Lippe an Bauverein und WBG verkauft. In den letzten Monaten hat das Projekt Fahrt aufgenommen. Ein Besuch vor Ort. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Chefin des Abwasserbetriebs

Daniela Fiege (35) über Starkregen, die Zusammenarbeit mit Remondis und ihre Karriere

Daniela Fiege ist 35 Jahre alt und schon Chefin des Stadtbetriebs Abwasserbeseitigung Lünen (SAL). Im Interview verrät sie, wieso der Bürger sich manchmal auch selbst schützen muss. Von Marc Fröhling

Ein 43-jähriger Lüner ist am Freitagnachmittag auf dem Marktplatz von mehreren Männern krankenhausreif geprügelt worden. Die Auseinandersetzung hatte offenbar eine Vorgeschichte. Von Marc Fröhling

Sie sollte für den Aufbruch in bessere Zeiten stehen: Die Mooskultur-Stele, ein sogenannter City-Tree, die im Quartier Münsterstraße aufgebaut werden sollte. Daraus wird erstmal nichts. Von Marc Fröhling

Die Bahn leitet IC-Züge auf der Strecke zwischen Münster und Dortmund um. Das gibt den Pendlern Hoffnung, die auf der RB 50 zwischen Dortmund, Lünen, Werne und Münster unterwegs sind. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Tödlicher Unfall in Lünen

Gefahr Toter Winkel: Kreistag will für mehr Sicherheit auf den Straßen sorgen

Etwa 40 Menschen sterben jedes Jahr bundesweit, weil abbiegende Lkw sie übersehen. In Lünen starb im Mai ein Radfahrer im „toten Winkel“. Der Kreistag will jetzt für mehr Sicherheit sorgen. Von Kevin Kohues, Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Stau in Lünen

Wenn‘s auf der Autobahn kracht, geht auf Lünens Straßen meist nichts mehr

„Ach, deswegen kam ich nicht voran.“ Wenn es auf der Autobahn nicht mehr vorwärts geht, führen viele Umleitungen durch Lünen. Die Stadt sagt, sie könne daran nichts ändern. Das stimmt nicht. Von Marc Fröhling

Ein Treffpunkt soll im Quartier Münsterstraße entstehen. Der Rat hat für diesen sogenannten Sozialbauhof gestimmt. Und das Ministerium hat jetzt verkündet, dass auch das Geld auf dem Weg ist. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Hass bei Facebook, Pegida und Co.

Pfarrer im Interview: „Sind Sie ein Gutmensch, Herr Kreiss?“ - „Ja, eindeutig!“

Bevor Pfarrer Clemens Kreiss nach Münster gewechselt ist, haben wir uns mit ihm getroffen. Wir haben über Hass gesprochen, darüber, was man dagegen machen kann. Und über seine eigene Wut. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Kneipensterben

„Haui“ hat keinen Bock auf Kneipensterben – und wird vom Stammgast zum Wirt

Immer mal wieder stand „Haui“ vor geschlossenen Kneipentüren. Dann wurde es ihm zu viel. Vom Platz vor dem Tresen wechselte der 41-Jährige dahinter - und ist auf einmal Wirt des Kronenstübchens. Von Marc Fröhling

Drei Jugendliche sind in diesem Jahr durch Messerattacken gestorben, einer davon in Lünen. Das war der Anlass für eine Diskussion im Hansesaal am Donnerstag. Die wichtigsten Erkenntnisse. Von Marc Fröhling

Ein Drittel weniger Güterumschlag an den Lüner Häfen - das hat das statistische Landesamt jetzt mitgeteilt. Die Zahlen klingen dramatisch, lassen sich aber einfach erklären. Von Marc Fröhling

Dr. Khalid Arar ist Wissenschaftler. Er untersucht, wie Integration und Bildung von Geflüchteten funktionieren. Dafür war er in der Türkei, in Jordanien oder den USA. Jetzt war er in Lünen. Von Marc Fröhling

Dass Remondis den Grünen Punkt kaufen will, ist schon länger bekannt. Jetzt meldete das Lüner Unternehmen Vollzug. Es gibt aber Warnungen, Remondis hätte damit zuviel Macht am Markt. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Viele Bilder

So sieht es im Innern der alten Westfalia-Kantine aus

Fast 150 Jahre ist die Westfalia-Kantine alt. Seit 2008 steht das Gebäude komplett leer. Bald soll sich aber was tun - wir waren mit dem neuen Besitzer im Innern. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Restaurant-Check

Rock’n‘Roll, Burger und vieles mehr im Greif an der Münsterstraße

Kneipe, Club, Pub - oder doch ein Restaurant? Das Greif ist von allem etwas. Auch deswegen haben wir es in unserer neuen Rubrik Restaurant-Check unter die Lupe genommen. Von Marc Fröhling

Lünen hat 34 Millionen Euro verzockt, schweigt über alle Details - und deshalb klagen wir
Top

34 Millionen Euro - was macht das umgerechnet in neue Kitas oder Straßen? Der Schaden der Derivate-Geschäfte ist enorm, Nachfragen dazu bleiben unbeantwortet. Deswegen klagt die Redaktion. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Investmentbanker Rainer Voss

„Der Bürger versteht davon genau so wenig wie die Kämmerer - das ist das Problem“

In der Doku „Master of the Universe“ spricht der ehemalige Investmentbanker Rainer Voss auch darüber, wie Banken Städten Swap-Geschäfte verkauft haben. Wir haben mit ihm gesprochen. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Einstweilige Anordnung

Darum kämpfen wir vor Gericht um die fehlenden Derivate-Informationen

Geschäftsgeheimnisse, Verschwiegenheitsklausel - damit begründet die Stadt, dass es so gut wie keine Hintergrundinformationen zum 34 Millionen Euro teuren Vergleich gibt. Das ist falsch. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Agility in Brambauer

Diese Hunde machen Hochleistungssport - und ihre Besitzer machen mit

Agility ist Hochleistungssport, für Mensch und Tier. In Brambauer haben sich gleich elf Hunde für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Das ist aber mit viel Aufwand verbunden. Von Marc Fröhling

Als er am Mittwochabend in eine Verkehrskontrolle gerät, brennen bei einem jungen Lüner die Sicherungen durch. Er gibt Gas, flieht und baut einen Unfall. Er hatte gute Gründe für die Flucht. Von Marc Fröhling

Was genau brauchen die Firmen von der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter? Die Mitarbeiter schauen sich gerade vor Ort um - und bekommen dabei einiges zu hören, wie ein Lüner Beispiel zeigt. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Aufzug ständig kaputt

Vandalismus am Preußenbahnhof kostet Zeit, Nerven und viele Zehntausend Euro

Der Aufzug funktioniert fast nie, Scheiben werden eingeschlagen, Wände beschmiert. Am Preußenbahnhof ist ständig etwas. Das merken die, die auf Hilfe angewiesen sind. Und nervt Pendler. Von Marc Fröhling

Die Freude dieser beiden jungen Männer währte nur kurz: Sie hatten am Freitagmorgen eine Tankstelle überfallen - jetzt sitzen sie im Polizeigewahrsam. Von Marc Fröhling

Platz 382 von 396 - das ist kein gutes Zeugnis für Lünen. Das statistische Landesamt hat untersucht, wieviel Einkommen die Bürger der NRW-Kommunen im Schnitt zur Verfügung haben. Von Marc Fröhling

Mir einem Bürgerantrag wollten Siedler aus der Wethmar Mark erreichen, dass sich im geplanten Baugebiet Wethmar-Ost auch ein Nahversorger ansiedeln kann. Doch daraus wird vorerst nichts. Von Marc Fröhling

Wann geht die Sanierung der Dortmunder Straße los? Wieviel müssen Anwohner dafür zahlen? Wieviele Parkplätze entstehen? Die Politik entschied sich Dienstag dafür, diese Fragen zu vertagen. Von Marc Fröhling

Es waren lange Verhandlungen, „hart aber fair“, wie beide Parteien sagen. Am Ende aber sind sich Familie Stolzenhoff und die Stadt einig geworden. Heißt: Das Unternehmen wird wohl wachsen. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Mit Pistole bedroht

So hat der Wirt des Kronenstübchens den Überfall am Wochenende erlebt

Es war Samstagabend und Mirko Benthaus wollte gerade abschließen. Für heute sollte Schluss sein im Kronenstübchen. Im Türrahmen aber stand auf einmal eine vermummte Gestalt - mit Pistole. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Operation in Brambauer

Missionar aus Mexiko kann dank dieser Mini-Prothese wieder richtig hören

In Mexiko, da wussten seine Schäfchen schon: „Pater Gampenrieder kann man nur ins rechte Ohr beichten.“ Der Missionar hatte eine schwere Erkrankung. Hilfe gab‘s in Brambauer. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Verursacherin vor Gericht

Darum wird die weiße Linie auf dem Bürgersteig wohl nicht entfernt

Sie ist immer noch präsent: Eine weiße Linie, die sich von der Cappenberger Straße bis in die Innenstadt zieht. Die Verursacherin steht bald vor Gericht - und die Linie wird wohl bleiben. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Verkehr in Lünen

Fahrlehrer regt sich in Video über Verkehrs-Verhältnisse in Lünen auf

Die wenigsten kennen die Lüner Verkehrs-Verhältnisse wohl so gut wie Jürgen Scheller: er ist Fahrlehrer. Im Video zeigt er die Stellen im Lüner Stadtgebiet, die ihn am meisten stören. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Aus- und Anbau nötig

Kita Florian bangt um ihre Existenz am Standort in Nordlünen

Wenn die Kita Florian am Standort weiter existieren soll, ist ein Umbau nötig, später ein Anbau. Das übersteigt die Möglichkeiten des Trägervereins - der bangt um die Existenz der Kita. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Neues Gutachten

Funk-Ampel geht vorerst an den Start - trotz Bedenken des Verkehrsministeriums

Entscheidung beim Thema Funk-Ampel: Die Lehrer der Gesamtschule werden die Funk-Taster ab sofort nutzen - trotz Bedenken des NRW-Verkehrsministeriums. Denn es gibt ein neues Gutachten. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Offene Lehrerstellen

Am Berufskolleg fehlen zum Start ins Schuljahr noch vier Lehrer

Landesweit kämpft das Schulministerium damit, die offenen Lehrerstellen zu besetzen. In Lünen ist Lehrermangel kurz vor Beginn des neuen Schuljahres vor allem am Berufskolleg ein Thema. Von Marc Fröhling

Einbruch fehlgeschlagen: Der Versuch, Zigaretten, Spirituosen (und Chips) aus dem Getränkehandel Gnan an der Münsterstraße zu stehlen, endete mit Festnahmen. Es gab nämlich Zeugen. Von Marc Fröhling

Schweres Gerät und Geduld waren nötig, um den Anfang vom Ende der Fußgängerbrücke über die Kurt-Schumacher-Straße einzuläuten. Wir haben Fotos gemacht - vom Boden und aus der Luft. Von Günther Goldstein, Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Privatanzeigen

„Hilfssheriffs“: Bürger sollen die Stadt gegen Parksünder unterstützen

Sie haben ihre Augen dort, wo die Stadt keine hat: Die Bürger. Mir Privatanzeigen sollen sie zur allgemeinen Ordnung beitragen. Und die Lüner nehmen ihre Aufgabe offenbar ernst. Von Marc Fröhling