Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Margot Robbie plant Shakespeare-Serie

Sydney. Shakespeare kommt nicht aus der Mode: Margot Robbie will die Stücke des britischen Dramatikers jetzt in einen modernen Gesellschaftskontext überführen.

Margot Robbie plant Shakespeare-Serie

Margot Robbie interessiert sich für Shakespeare. Foto: Jordan Strauss/Invision/AP

Die oscarnominierte Schauspielerin Margot Robbie („I, Tonya“, 27) will Shakespeare-Stücke aus weiblicher Perspektive verfilmen.

In zehn Folgen wolle das Produzentinnenteam, dem Robbie angehört, verschiedene Werke in einem modernen Gesellschaftskontext erzählen, berichtete das Filmportal „Deadline“ unter Berufung auf Statements der beteiligten Firmen. Das Projekt sei eine Kooperation von Robbies Produktionsfirma LuckyChap Entertainment, des australischen Fernsehsenders ABC und der Firma Hoodlum. Die Dreharbeiten sollen laut „Deadline“ noch 2018 beginnen.

Man freue sich, dass „dieses von Frauen geführte Team starke weibliche Kreativität feiert“, hieß es im ABC-Statement. LuckyChap Entertainment betonte darüber hinaus die Möglichkeit, „die hohe Qualität der australischen Film- und Fernsehindustrie“ zu präsentieren.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fernsehen

Neues Personal für „Sturm der Liebe“

München. Im Hotel „Fürstenhof“ tut sich was. Die Schauspielerin Sidonie von Krosigk übernimmt demnächst die Rolle der neuen Küchenchefin. Max Beier steigt als angehender Feuerwehrmann in die Serie ein.mehr...

Fernsehen

ARD legt kein weiteres Sparpaket vor

München. Die Ministerpräsidenten wollen, dass ARD und ZDF mehr sparen als bisher geplant. Aber sind sie auch bereit, dafür Kürzungen im Programm hinzunehmen? Die ARD-Intendanten geben das Problem jetzt zurück an die Länderchefs.mehr...

Fernsehen

„Ich weiß alles!“: Neue Show mit Pilawa und Jauch

Berlin. Die beiden „Quizonkels“ Jörg Pilawa und Günther Jauch machen jetzt gemeinsame Sache - in einer Show, die gleich in drei Ländern zu sehen sein soll und bei der nur ausgebuffte Kandidaten eine Chance haben.mehr...

Fernsehen

Jochen Bendel und die einsamen Tiere

München. Jochen Bendel hat ein großes Herz für Tiere. In seiner neuen Show sucht der Moderator und ausgebildete Hundetrainer neue Besitzer für Tiere aus dem Heim.mehr...