Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Martinsmarkt 2008

/
Hoch zu Ross erschien pünktlich um 17 Uhr der Heilige Martin auf dem proppenvollen Marktplatz. Eltern und Kinder, viele davon aus der Pfarrei St. Dionysius, waren zum Platz gekommen. Die meisten Mädchen und Jungen hatten Laternen mitgebracht, die sie beim Umzug stolz vor sich her trugen.
Hoch zu Ross erschien pünktlich um 17 Uhr der Heilige Martin auf dem proppenvollen Marktplatz. Eltern und Kinder, viele davon aus der Pfarrei St. Dionysius, waren zum Platz gekommen. Die meisten Mädchen und Jungen hatten Laternen mitgebracht, die sie beim Umzug stolz vor sich her trugen.

Foto: Willers

Seit vielen Jahren ein Hobby von Jan Bekkink ist das Drechseln.
Seit vielen Jahren ein Hobby von Jan Bekkink ist das Drechseln.

Foto: Foto Kerstin Schulte

Verkauft Handarbeiten mit Perlenverzierungen: Ria Rosing.
Verkauft Handarbeiten mit Perlenverzierungen: Ria Rosing.

Foto: Foto Kerstin Schulte

Bastian kombiniert den Marktbesuch mit Pommes-Genuss.
Bastian kombiniert den Marktbesuch mit Pommes-Genuss.

Foto: Foto Hermann Willers

Wartete auf die Gänse: Die kleine Hannah
Wartete auf die Gänse: Die kleine Hannah

Foto: Foto Kerstin Schulte

Leuchtobjekte für Fans: Neon ist auf dem Markt aber die Ausnahme.
Leuchtobjekte für Fans: Neon ist auf dem Markt aber die Ausnahme.

Foto: Foto Hermann Willers

Aus den Niederlanden kommen die Handwerker, wie hier die Spinnerin
Aus den Niederlanden kommen die Handwerker, wie hier die Spinnerin

Foto: Foto Hermann Willers

Staunen über ein handwerklich geschickt gemachtes Windspiel.
Staunen über ein handwerklich geschickt gemachtes Windspiel.

Foto: Foto Hermann Willers

Schönes Kunsthandwerk wartet auf dem Martinsmarkt auf die Besucher
Schönes Kunsthandwerk wartet auf dem Martinsmarkt auf die Besucher

Foto: Foto Hermann Willers

Hohe Kunst im Kiepenkerl-Look: der Kerzenzieher.
Hohe Kunst im Kiepenkerl-Look: der Kerzenzieher.

Foto: Foto Hermann Willers

Ein Markt im Zeichen der Gans.
Ein Markt im Zeichen der Gans.

Foto: Foto Hermann Willers

Auch Handgestricktes wird feilgeboten.
Auch Handgestricktes wird feilgeboten.

Foto: Foto Hermann Willers

Auf die jungen Marktbesucher wartet ein Kinderkarussell.
Auf die jungen Marktbesucher wartet ein Kinderkarussell.

Foto: Foto Hermann Willers

Der Martinsmarkt zieht sich über den Thie bis in die Marktstraße hinein.
Der Martinsmarkt zieht sich über den Thie bis in die Marktstraße hinein.

Foto: Foto Hermann Willers

Die November-Sonne lachte über dem Thie: Da waren Sonnenbrillen angesagt.
Die November-Sonne lachte über dem Thie: Da waren Sonnenbrillen angesagt.

Foto: Foto Hermann Willers

Hoch zu Ross erschien pünktlich um 17 Uhr der Heilige Martin auf dem proppenvollen Marktplatz. Eltern und Kinder, viele davon aus der Pfarrei St. Dionysius, waren zum Platz gekommen. Die meisten Mädchen und Jungen hatten Laternen mitgebracht, die sie beim Umzug stolz vor sich her trugen.
Seit vielen Jahren ein Hobby von Jan Bekkink ist das Drechseln.
Verkauft Handarbeiten mit Perlenverzierungen: Ria Rosing.
Bastian kombiniert den Marktbesuch mit Pommes-Genuss.
Wartete auf die Gänse: Die kleine Hannah
Leuchtobjekte für Fans: Neon ist auf dem Markt aber die Ausnahme.
Aus den Niederlanden kommen die Handwerker, wie hier die Spinnerin
Staunen über ein handwerklich geschickt gemachtes Windspiel.
Schönes Kunsthandwerk wartet auf dem Martinsmarkt auf die Besucher
Hohe Kunst im Kiepenkerl-Look: der Kerzenzieher.
Ein Markt im Zeichen der Gans.
Auch Handgestricktes wird feilgeboten.
Auf die jungen Marktbesucher wartet ein Kinderkarussell.
Der Martinsmarkt zieht sich über den Thie bis in die Marktstraße hinein.
Die November-Sonne lachte über dem Thie: Da waren Sonnenbrillen angesagt.