Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Matellia Festkommers

/
Norbert Steiner (Preußen Borghorst), ehemals Trainer der 1. Mannschaft von Matellia - gratuliert als Vertreter aller auswärtigen Vereine.
Norbert Steiner (Preußen Borghorst), ehemals Trainer der 1. Mannschaft von Matellia - gratuliert als Vertreter aller auswärtigen Vereine.

Foto: MZ-Foto: Stiemert

Clemens Kauling (l.), Albert Hüwe (2.v.r) und Werner Laurenz
(r.) wurden beim Festkommers geehrt. Zu den Gratulanten zählte Fußballverbandsvertreter Hans-Dieter Schnippe (2. v.li.)
Clemens Kauling (l.), Albert Hüwe (2.v.r) und Werner Laurenz
(r.) wurden beim Festkommers geehrt. Zu den Gratulanten zählte Fußballverbandsvertreter Hans-Dieter Schnippe (2. v.li.)

Foto: MZ-Foto: Stiemert

Der Auftritt der "Funny Sticks" (Mitglieder des Spielmanns- und Fanfarenzuges Metelen) wurde beim Festkommers mit viel Beifall bedacht.
Der Auftritt der "Funny Sticks" (Mitglieder des Spielmanns- und Fanfarenzuges Metelen) wurde beim Festkommers mit viel Beifall bedacht.

Foto: MZ-Foto: Stiemert

Olaf Thon und Bernhard Dietz plauderten gestern Vormittag beim Sporttalk zum Matellia-Jubiläum aus dem Nähkästchen eines Fußballer-Lebens. In der Runde, die von RST-Mann Harald Blog moderiert wurde, bezogen die ehemaligen Nationalspieler Stellung zu aktuellen Themen und ließen auch manches vergangene Ereignis Revue passieren. "Fußballprofessor" Olalf Thon, ein Schalker Junge, der auch gerne im Bayern-Trkot gespielt hat, kam dabei ebenso symphatisch rüber wie das Urgestein des MSV Duisburg, Bernhard Dietz. Die Talkrunde wurde auch von vielen jungen Fußballern aufmerksam verfolgt.
Olaf Thon und Bernhard Dietz plauderten gestern Vormittag beim Sporttalk zum Matellia-Jubiläum aus dem Nähkästchen eines Fußballer-Lebens. In der Runde, die von RST-Mann Harald Blog moderiert wurde, bezogen die ehemaligen Nationalspieler Stellung zu aktuellen Themen und ließen auch manches vergangene Ereignis Revue passieren. "Fußballprofessor" Olalf Thon, ein Schalker Junge, der auch gerne im Bayern-Trkot gespielt hat, kam dabei ebenso symphatisch rüber wie das Urgestein des MSV Duisburg, Bernhard Dietz. Die Talkrunde wurde auch von vielen jungen Fußballern aufmerksam verfolgt.

Foto: MZ-Foto: Lehmkuhl

Richtig krachen ließen es am Samstagabend auf der Jubiläumsparty die "Steigerwälder". Sie spielten die besten Hits der Alpenmusik, und das Publikum im gut besuchten Festzelt war begeistert.
Richtig krachen ließen es am Samstagabend auf der Jubiläumsparty die "Steigerwälder". Sie spielten die besten Hits der Alpenmusik, und das Publikum im gut besuchten Festzelt war begeistert.

Foto: MZ-Foto: Schöpke

Anja Behrning (Vorsitzende der Abtteilung Turnen) mit einer Urkunde, die sie vom Turngau-Münsterland-Vorsitzenden, Dr. Gustav Altevog, als Anerkennung für die Abteilung erhielt.
Anja Behrning (Vorsitzende der Abtteilung Turnen) mit einer Urkunde, die sie vom Turngau-Münsterland-Vorsitzenden, Dr. Gustav Altevog, als Anerkennung für die Abteilung erhielt.

Foto: MZ-Foto: Stiemert

Anja Behrning (Vorsitzende der Abtteilung Turnen) mit einer Urkunde, die sie vom Turngau-Münsterland-Vorsitzenden, Dr. Gustav Altevog, als Anerkennung für die Abteilung erhielt.
Anja Behrning (Vorsitzende der Abtteilung Turnen) mit einer Urkunde, die sie vom Turngau-Münsterland-Vorsitzenden, Dr. Gustav Altevog, als Anerkennung für die Abteilung erhielt.

Foto: MZ-Foto: Stiemert

Mit Stolz sangen die Gäste beim Festkommers zum Ende des Abends das Vereinslied von Matellia.
Mit Stolz sangen die Gäste beim Festkommers zum Ende des Abends das Vereinslied von Matellia.

Foto: MZ-Foto: Stiemert

Mit Stolz sangen die Gäste beim Festkommers zum Ende des Abends das Vereinslied von Matellia.
Mit Stolz sangen die Gäste beim Festkommers zum Ende des Abends das Vereinslied von Matellia.

Foto: MZ-Foto: Stiemert

Mit Stolz sangen die Gäste beim Festkommers zum Ende des Abends das Vereinslied von Matellia.
Mit Stolz sangen die Gäste beim Festkommers zum Ende des Abends das Vereinslied von Matellia.

Foto: MZ-Foto: Stiemert

Norbert Steiner (Preußen Borghorst), ehemals Trainer der 1. Mannschaft von Matellia - gratuliert als Vertreter aller auswärtigen Vereine.
Clemens Kauling (l.), Albert Hüwe (2.v.r) und Werner Laurenz
(r.) wurden beim Festkommers geehrt. Zu den Gratulanten zählte Fußballverbandsvertreter Hans-Dieter Schnippe (2. v.li.)
Der Auftritt der "Funny Sticks" (Mitglieder des Spielmanns- und Fanfarenzuges Metelen) wurde beim Festkommers mit viel Beifall bedacht.
Olaf Thon und Bernhard Dietz plauderten gestern Vormittag beim Sporttalk zum Matellia-Jubiläum aus dem Nähkästchen eines Fußballer-Lebens. In der Runde, die von RST-Mann Harald Blog moderiert wurde, bezogen die ehemaligen Nationalspieler Stellung zu aktuellen Themen und ließen auch manches vergangene Ereignis Revue passieren. "Fußballprofessor" Olalf Thon, ein Schalker Junge, der auch gerne im Bayern-Trkot gespielt hat, kam dabei ebenso symphatisch rüber wie das Urgestein des MSV Duisburg, Bernhard Dietz. Die Talkrunde wurde auch von vielen jungen Fußballern aufmerksam verfolgt.
Richtig krachen ließen es am Samstagabend auf der Jubiläumsparty die "Steigerwälder". Sie spielten die besten Hits der Alpenmusik, und das Publikum im gut besuchten Festzelt war begeistert.
Anja Behrning (Vorsitzende der Abtteilung Turnen) mit einer Urkunde, die sie vom Turngau-Münsterland-Vorsitzenden, Dr. Gustav Altevog, als Anerkennung für die Abteilung erhielt.
Anja Behrning (Vorsitzende der Abtteilung Turnen) mit einer Urkunde, die sie vom Turngau-Münsterland-Vorsitzenden, Dr. Gustav Altevog, als Anerkennung für die Abteilung erhielt.
Mit Stolz sangen die Gäste beim Festkommers zum Ende des Abends das Vereinslied von Matellia.
Mit Stolz sangen die Gäste beim Festkommers zum Ende des Abends das Vereinslied von Matellia.
Mit Stolz sangen die Gäste beim Festkommers zum Ende des Abends das Vereinslied von Matellia.