Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Matthäus: «Podolski spielt immer nur neun Minuten»

Berlin (dpa) Wegen seiner Reservistenrolle bei Inter Mailand könnte Lukas Podolski nach Ansicht von Lothar Matthäus bald neuer Rekordspieler der deutschen Fußball-Nationalmannschaft werden. «Wenn der Poldi sich weiter so schonen darf, vielleicht er», sagte Matthäus in einem Interview dem «kicker».

Matthäus: «Podolski spielt immer nur neun Minuten»

Lukas Podolski fehlen noch 26 Länderspiele bis zum Rekordnationalspieler. Foto: Maja Hitij

Mit 150 Länderspielen ist der Weltmeister von 1990 immer noch Rekordnationalspieler Deutschlands. «Ich habe immer 90 Minuten gespielt, Podolski spielt immer nur neun Minuten bei Inter», sagte der 54-Jährige. «Dadurch hat er weniger Verschleißerscheinungen, da kann er es vielleicht schaffen.» Der 30-jährige Podolski, der in der abgelaufenen Rückrunde von Arsenal London an Inter Mailand ausgeliehen war, hat bisher 125 Länderspiele bestritten.

Lukas Podolski in der Datenbank des DFB

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Nationalmannschaft

Rippenverletzung: Kroos fehlt DFB-Elf gegen Aserbaidschan

Belfast (dpa) Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft muss in der abschließenden Partie der WM-Qualifikation am Sonntag gegen Aserbaidschan auf Mittelfeldspieler Toni Kroos verzichten.mehr...

Nationalmannschaft

U21 ohne Amiri und Öztunali gegen Aserbaidschan

Cottbus (dpa) Die deutsche U21-Nationalmannschaft muss im anstehenden EM-Qualifikationsspiel gegen Aserbaidschan auf die Europameister Nadiem Amiri und Levin Öztunali verzichten.mehr...

Nationalmannschaft

Klinsmann: WM-Gewinn 2018 "sehr schwer"

Frankfurt/Main (dpa) Der frühere Bundestrainer Jürgen Klinsmann rechnet nicht mit einer erfolgreichen Titelverteidigung der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der WM 2018 in Russland.mehr...

Nationalmannschaft

50 000 Euro für jeden Confed-Cup-Sieger

St. Petersburg (dpa) Die 21 deutschen Confed-Cup-Sieger haben sich in Russland neben dem sportlichen Ruhm auch ein schönes Urlaubsgeld verdient. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) honoriert den Turniersieg mit 50 000 Euro pro Mann.mehr...