Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Mayer bleibt in Heidenheim - Rühle suspendiert

Heidenheim (dpa) Fußball-Drittligist 1. FC Heidenheim hat den vom FC Augsburg ausgeliehenen Stürmer Patrick Mayer fest weiterverpflichtet. Der Bundesligist löste den Vertrag mit dem 24-Jährigen auf und lässt ihn ablösefrei nach Heidenheim ziehen.

Dort unterschrieb er einen neuen Vertrag bis 30. Juni 2015, teilte der FCH mit. Mayer hatte bereits von 2009 bis 2011 für den Club von der Ostalb gespielt, ehe er im vergangenen Sommer nach Augsburg gewechselt war. Nachdem er sich dort nicht hatte durchsetzen können, war er im Januar auf Leihbasis zu seinem Ex-Club zurückgekehrt.

Dagegen ist Mayers bisheriger Mitspieler Tobias Rühle aus disziplinarischen Gründen suspendiert worden. Der 21 Jahre alte Stürmer sei in der Sommerpause mehrfach alkoholisiert gewesen, schon zuvor sei er in dieser Hinsicht aufgefallen. «Wir haben Tobias Rühle mehrmals vorgewarnt und ihm immer wieder versucht zu helfen», erklärte FCH-Geschäftsführer Holger Sanwald. «Dass es in der Sommerpause trotzdem zu derartigen Vorfällen kam, bedauern wir sehr.»

Der Verein habe nun keine andere Möglichkeit mehr gesehen, als Rühle aus dem Drittliga-Kader zu nehmen. Der Spieler könne sich einen neuen Verein suchen oder sich im Verbandsliga-Team der Heidenheimer «neu beweisen», hieß es in der Mitteilung weiter.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

3. Liga

Drittligisten mit moderaten Transferaktivitäten

Leipzig (dpa) Die Vereine der 3. Fußball-Liga haben zum Ende der Transferperiode nur wenig nachgebessert. Die meisten der 20 Drittligisten reagierten fast nur noch auf kurzfristige Abgänge oder Verletzungen.mehr...

3. Liga

VfR Aalen duldet NPD-Funktionär als Fanvertreter nicht

Aalen (dpa) Uwe Burkhardt, der Aufsichtsratsvorsitzende des VfR Aalen, hat sich nach verharmlosenden Äußerungen über die Teilnahme eines NPD-Funktionärs als Fanvertreter an einem Strategiegespräch des Vereins mit sofortiger Wirkung aus dem Aufsichtsrat des Fußball-Drittligisten zurückgezogen.mehr...

3. Liga

Stadt Osnabrück verzichtet auf fünf Millionen vom VfL

Osnabrück (dpa) Dank eines vorläufigen Forderungsverzichtes der Stadt darf der Fußball-Drittligist VfL Osnabrück auf die Lizenz für die kommende Saison hoffen. Der Osnabrücker Stadtrat hat für einen entsprechenden Beschluss gestimmt.mehr...

3. Liga

Drei Drittliga-Spiele fallen witterungsbedingt aus

Leipzig (dpa) In der 3. Fußball-Liga fallen gleich drei Partien des 24. Spieltags aufgrund des Winterwetters aus. Die für Samstag angesetzte Begegnung zwischen der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund und der SG Sonnenhof Großaspach musste wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt werden.mehr...