Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

McJimson zu den AstroStars

BOCHUM Basketball-Regionalligist Südpark AstroStars verstärkt sich mit dem US-Amerikaner Cory McJimson.

04.10.2007

Der 23-jährige Centerspieler soll die Lücke schließen, die durch das verletzungsbedingte Saison-Aus von Willy Asseko-Allogo entstanden ist. Der 2,00 Meter große und 115 kg schwere McJimson kommt von der University of Northwood (Florida), die er erstmals in das NAIA National Tournament führte. Dabei gelangen ihm 15,9 Punkte und 7,5 Rebounds im Schnitt. Bei Northwood spielte er bei US-Trainerlegende Rollie Massimino, der mit Villanova bereits NCAA-Champion war. Zuvor war Cory McJimson zwei Jahre lang Starter des NCAA Division 1 Colleges of Maryland (UMBC).

In seiner letzten Saison für Maryland war er der beste Rebounder des Teams und sammelte 9,6 Punkte/Spiel in der besten amerikanischen College-Liga. Gerade die Qualitäten beim Rebound waren ausschlaggebend für die Verpflichtung. Nach Erledigung aller Formalitäten soll McJimson schon am Samstagabend im Heimspiel gegen die BG Hagen sein Debüt für den Bochumer Regionalligisten geben.