Mehrere Verletzte nach schwerem Unfall auf der A2

In Oberhausen

Am Samstagmittag gegen 11:31 Uhr kam es auf der Autobahn 2 in Oberhausen zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurden mehrere Menschen verletzt. Ein Auto überschlug sich. Die A2 war zwischenzeitlich von Dortmund in Richtung Oberhausen gesperrt.

,

OBERHAUSEN

, 11.11.2017, 14:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Auto hat sich bei dem Unfall überschlagen. Foto: Foto: Rene Anhuth/ANC-NEWS

Ein Auto hat sich bei dem Unfall überschlagen. Foto: Foto: Rene Anhuth/ANC-NEWS

Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein Fahrzeug an der Anschlussstelle Oberhausen-Königshardt auf die A2 und zog direkt vom Beschleunigungsstreifen auf die dritte linke Fahrspur, dabei touchierte er ein Fahrzeug. Das touchierte Fahrzeug geriet ins schleudern, prallte gegen ein weiteres Fahrzeug, schleudert weiter gegen die Leitschutzplanken, überschlug sich und kam auf der Seite zum Liegen.

Ein viertes Fahrzeug, welches von einer Schwangeren geführt wurde, konnte noch rechtzeitig bremsen. Die Schwangere wurde vorsorglich in ein Krankenhaus transportiert, die anderen drei Fahrzeugführer verletzten sich ebenfalls nur leicht.

Erhebliche Verkehrsstörungen

Die Fahrbahn von Dortmund in Richtung Oberhausen wurde für die Zeit der Rettungs- und Bergungsarbeiten zwischen Oberhausen Königshardt und Kreuz Oberhausen gesperrt. Es kam zu erheblichen Verkehrsstörungen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.