Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ruhr Nachrichten 100 Jahre Mitternachtsmission

Der Blick hinter die Fassade: Prostituierte in der Linienstraße

Die Mitternachtsmission feiert 100-jähriges Bestehen. „Aber doch nicht ohne uns“, sagten die Prostituierten in der Linienstraße – und erlaubten einer Künstlerin den Blick in ihre Arbeitswelt. Von Gaby Kolle

Wie viele Autofahrer in Schwerte lassen sich am Steuer ablenken? Das will die Polizei am Donnerstag wissen. Egal, ob das Handy die Ursache ist oder der Nachwuchs auf dem Rücksitz. Von Björn Althoff

Nachdem es Anfang September zu Gewalttaten zwischen den Bandidos und einem in Dortmund ansässigen Familienclan kam, stellte sich nun auch der zweite Tatverdächtige der Polizei.

Als er am Mittwochabend in eine Verkehrskontrolle gerät, brennen bei einem jungen Lüner die Sicherungen durch. Er gibt Gas, flieht und baut einen Unfall. Er hatte gute Gründe für die Flucht. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Meilenstein für Emscherumbau

Abwasser fließt nicht mehr in die Emscher

Die Tage der stinkenden Emscher sind gezählt. Ab dem 24. September fließt das Abwasser im Ruhrgebiet durch den neuen Abwasserkanal. Das neue Pumpwerk in Bottrop ist die neue Herzkammer der Emscher. Ein Besuch. Von Benjamin Legrand

Die Kaufkraft der Arbeitnehmer in Deutschland ist im zweiten Quartal 2018 weiter gestiegen - trotz steigender Preise. Nach Abzug der Inflation hatten die Menschen 0,5 Prozent mehr Geld in der Tasche als

In kleinem Kreis von Familie und Freunden ist der Schauspieler zu Grabe getragen worden. Er war am 6. September mit 82 Jahren überraschend an einem Herzstillstand gestorben.

Ruhr Nachrichten Betroffener berichtet

Nach Cannabis und Knast den Ausstieg aus der Langzeitarbeitslosigkeit geschafft

Viele Wege führen aus der Langzeitarbeitslosigkeit. Ralf Richter-Engemann nahm den Umweg über eine Cannabis-Plantage und den Knast. Allen anderen empfiehlt er eine Abkürzung zum Wendepunkt. Von Peter Bandermann

Mutta, Fata, Kint - Fehler wie diese liest man bei Grundschülern in Deutschland häufig. Eine Untersuchung von Psychologen empfiehlt für bessere Rechtschreibleistungen nun das Lernen mit der Fibel. Nun