Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Meister Bamberg und US-Profi Miller lösen Vertrag auf

Bamberg. Der deutsche Basketball-Meister Brose Bamberg hat sich von Quincy Miller getrennt.

Meister Bamberg und US-Profi Miller lösen Vertrag auf

Brose Bamberg hat den Vertrag mit Quincy Miller aufgelöst. Foto: Hans-Martin Issler

Der amerikanische Flügelspieler war vor der Saison vom Euroleague-Rivalen Maccabi Tel Aviv nach Franken gekommen, flog aber schon nach kurzer Zeit wegen Formschwäche aus dem Kader. Der Vertrag mit dem 25-Jährigen wurde nun „in gegenseitigem Einvernehmen“ aufgelöst, wie Bamberg bekanntgab.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Basketball

Deutsche Basketballer besiegen überraschend Serbien

Frankfurt/Main. Drittes Spiel, dritter Sieg: Die deutschen Basketballer haben in der WM-Qualifikation auch das Topteam Serbien geschlagen. Ein Frankfurter gab dabei in seiner Heimatstadt mit 18 Jahren sein Länderspiel-Debüt.mehr...

Basketball

„Große Herausforderung“: Deutschland erwartet Serbien

Frankfurt/Main. Die WM 2019 in China ist das große Ziel der deutschen Basketballer. Auf dem Weg dorthin bekommen sie es an diesem Freitag mit dem WM-, EM- und Olympia-Zweiten zu tun.mehr...

Basketball

Serienmeister Bamberg drückt „Reset-Knopf“ sofort

Bamberg. Der Absturz auf Platz zehn war zu viel für den erfolgsverwöhnten Basketball-Champion. Meistercoach Trinchieri muss gehen. Zunächst übernimmt der Assistent. Konsequentes Handeln ist in Bamberg nicht neu.mehr...

Basketball

Trinchieri nicht mehr Trainer von Basketball-Meister Bamberg

Bamberg. Der schwächelnde deutsche Basketball-Meister Brose Bamberg und Coach Andrea Trinchieri trennen sich. Nachfolger wird zunächst der Mann, der den Italiener schon während der Saison zeitweise vertrat.mehr...