Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Meister-Trio aus Bochum

BAD WILDUNGEN Noch bis Samstag (8.) steht Bad Wildungen im Blickpunkt des Billardsports. Besonders auch aus Bochumer Sicht, denn drei Titel gingen schon in die Uni-Stadt.

Meister-Trio aus Bochum

Wieder Meister: Thomas Nockemann vom DBC.

In Bad Wildungen werden aktuell die Deutschen Meisterschaften abgewickelt und 44 Titel vergeben. Gut aufgestellt sind augenscheinlich die Bochumer Farben, denn jetzt gab es die ersten Titel für den Bochumer Billardsport. Im Cadre 35/2 setzte sich Bundesligaspieler Martin Benstöm (TuS Kaltehardt) durch und holte sich nach 2006 den zweiten DM-Titel. Im Finale traf Benstöm auf Franzel Simon (Neustadt/Orla), den er in acht Aufnahmen bezwang.Schon der 10.Titel

Im Cadre 47/2 siegte Thomas Nockemann (DBC Bochum), der sich schon 2006 die Meisterschaft sicherte und jetzt seinen insgesamt zehnten Titel im Cadre 47/2 feierte. Diesmal auf Rang drei platziert Sven Daske (TuS Kaltehardt für Schiffweiler) und Markus Melerski (Billardfreunde Weitmar). Im Halbfinale verlor Weitmars Vorsitzende gegen Thomas Nockemann mit 158:200 Points in acht Aufnahmen. Markus Melerski sicherte sich die Meisterschaft in der Freien Partie, während Sven Daske Zweiter wurde. Melerski setzte sich in einer Aufnahme mit 300:0 durch.   Im Dreiband der Damen erkämpfte sich Helga Pistorius bei ihrer zweiten DM-Teilnahme den dritten Platz. Im Halbfinale unterlag sie Gloria Abbenath (Gelsenkirchen). In der Freien Partie belegte Christian Jansen (Bfr. Weitmar II) Platz acht.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Frauenfußball

Personalplanung in Höntrop noch nicht beendet

HÖNTROP Bei den Landesliga-Fußballerinnen des SV Höntrop stehen vier Neuzugängen vor dem Anpfiff der Saison 2014/15 zwei Abgänge gegenüber: Das Rothosen-Trainer-Duo Hans Skopek und Jürgen Tolksdorf nimmt in seinen Kader Sabine Reinhold (Fortuna Herne), Sandra Schitke (SV BW Weitmar 09) sowie Julia Rogmann und Jeannine Sellhoff (beide eigene Jugend) auf.mehr...

Bochum Sport

Vier Teams, ein Halleluja

WATTENSCHEID Das war ein gelungener Nachmittag. In der Wattenscheider Lohrheide gab es am 6. Juli den Halleluja-Cup, der nicht nur mit Fußball, sondern auch mit einem Familienprogramm angereichert war.mehr...

Bochum Sport

Mit Bochum wird geplant

BOCHUM Erneut war die Spitze des Deutschen Leichtathletikverbandes im Wattenscheider Olympiastützpunkt. Es wurden die letzten Vorbereitungen für die GALA am 1. August getroffen.mehr...

Bochum Sport

80 000 Euro fehlen noch

WATTENSCHEID "Wir sind früh dran", sagte Guido Tann, Vorsitzender der SG 09 Wattenscheid.mehr...

Bochum Sport

Birte Bultmann überrascht

NÜRNBERG TV 01-Wattenscheids Cheftrainer Tono Kirschbaum sprach am Abend des 5. Juli im Mannschaftshotel von "einem tollen, ersten Tag" seiner Leichtathleten. Fünf Medaillen gab es am ersten Tag in Nürnberg.mehr...