Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Meister-Trio aus Bochum

BAD WILDUNGEN Noch bis Samstag (8.) steht Bad Wildungen im Blickpunkt des Billardsports. Besonders auch aus Bochumer Sicht, denn drei Titel gingen schon in die Uni-Stadt.

von Von Jürgen Kox

, 04.11.2008
Meister-Trio aus Bochum

Wieder Meister: Thomas Nockemann vom DBC.

In Bad Wildungen werden aktuell die Deutschen Meisterschaften abgewickelt und 44 Titel vergeben. Gut aufgestellt sind augenscheinlich die Bochumer Farben, denn jetzt gab es die ersten Titel für den Bochumer Billardsport. Im Cadre 35/2 setzte sich Bundesligaspieler Martin Benstöm (TuS Kaltehardt) durch und holte sich nach 2006 den zweiten DM-Titel. Im Finale traf Benstöm auf Franzel Simon (Neustadt/Orla), den er in acht Aufnahmen bezwang.Schon der 10.Titel

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige