Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Menschen mit Rosazea sollten Sauna und scharfes Essen meiden

Baierbrunn. Wer regelmäßig ein rotes Gesicht hat, leidet möglicherweise an der Krankheit Rosazea. Um die Haut nicht weiter zu strapazieren, sollten sich Betroffene einigen Dinge meiden und Wert auf Ausdauersport legen.

Menschen mit Rosazea sollten Sauna und scharfes Essen meiden

Wer an Rosazea leidet, sollte die Sauna meiden. Foto: Franziska Kraufmann/dpa

Ständig rote Bäckchen - unter anderem damit haben Menschen mit der entzündlichen Hautkrankheit Rosazea zu kämpfen. Verstärkt werden die Rötungen, wenn die Haut besonders gut durchblutet ist.

Für Betroffene sind daher Sportarten wie Yoga, Nordic Walking oder Radfahren besser geeignet als solche, die den Puls schnell nach oben schießen lassen. Ungünstig auf die Gesichtshaut wirken sich auch Sauna oder sehr scharfes Essen aus, erläutert die „Apotheken Umschau“ (Ausgabe B10/17).

Die richtige Pflege kann helfen, die Rötungen etwas einzudämmen: Eine trockene Rasur reizt die Haut bei Männern weniger als eine Nassrasur. Cremes mit Mäusedorn oder Rosskastanie sollen gefäßstärkend wirken. Statt fetthaltigen Cremes, die die Poren verschließen, verwenden Betroffene zudem besser leichte Rezepturen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Gesundheit

WHO meldet 35 Masern-Tote in Europa 2017

Kopenhagen. Die Weltgesundheitsorganisation zeigt sich besorgt: 2017 starben 35 Menschen in Europa infolge einer Masernerkrankung. Weil weniger geimpft wird, breitet sich das Virus zudem deutlich aus.mehr...

Gesundheit

Mit professioneller Hilfe Nichtraucher werden

Krefeld. Um mit dem Rauchen aufzuhören, ist es nie zu spät. Doch so mancher Raucher hat es nach unzähligen Versuchen einfach aufgegeben. Was viele nicht wissen: oft kommt es auf die richtige Unterstützung an. Und die bieten Raucherambulanzen und Therapeuten.mehr...

Gesundheit

So bleiben Eisläufer auf den Kufen

Im Winter zieht es viele Freizeitsportler aufs Eis. Denn dort können sie eine ganz besondere Atmosphäre genießen. Auch ihrem Körper tun sie damit etwas Gutes. Denn Schlittschuhlaufen trainiert Koordination, Gleichgewichtssinn und Ausdauer. Wie Anfänger Stürze vermeiden:mehr...

Gesundheit

Was das Herz jung hält

Berlin. Die Gesundheit seines Herzens hat jeder gewissermaßen selbst in der Hand. Vorbeugende Maßnahmen sind entscheidend. Bewegung, gesunde Ernährung und nicht Rauchen helfen, die Gefäße jung zu halten.mehr...

Gesundheit

Wer langsam isst, ist seltener dick

Fukuoka. Jeden Bissen eines guten Essens langsam zu genießen - das gefällt theoretisch wohl den meisten Menschen. Praktisch schlingen wir allzu oft mittelmäßiges Essen lieblos in uns hinein. Das kann gewichtige Folgen haben.mehr...