Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Merkel und Macron beraten über EU und internationale Krisen

,

Paris

, 16.03.2018

Kanzlerin Angela Merkel wird am Nachmittag zu ihrer ersten Auslandsreise nach ihrer Vereidigung in Paris erwartet. Die CDU-Politikerin will mit Präsident Emmanuel Macron über bilaterale, europapolitische und internationale Themen sprechen. Macron wartet schon seit Monaten darauf, dass der wichtigste EU-Partner Deutschland wieder eine Regierung hat. Er pocht insbesondere bei der EU-Reform aufs Tempo. Die EU-Staats- und Regierungschefs werden sich in der kommenden Woche in Brüssel treffen. Auch der neue Finanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz wird in Paris erwartet.