Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Merkels Bildungsreise

/
Multimedia-Unterricht mit Merkel: Die Kanzlerin lässt sich in der Hauptschule in Löhne-West (Kreis Herford) zeigen, was die Jugendlichen am Computer lernen.
Multimedia-Unterricht mit Merkel: Die Kanzlerin lässt sich in der Hauptschule in Löhne-West (Kreis Herford) zeigen, was die Jugendlichen am Computer lernen.

Foto: dpa

Kanzlerin Merkel und NRW-Ministerpräsident Rüttgers schauen einer Schülerin beim Brotbacken über die Schulter.
Kanzlerin Merkel und NRW-Ministerpräsident Rüttgers schauen einer Schülerin beim Brotbacken über die Schulter.

Foto: dpa

Bundeskanzlerin Angela Merkel (2..v.r.), NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (2.v.l.) und der Rektor der Hauptschule Löhne-West im Kreis Herford, Klaus-Juergen Harrass (M.) bei der Kartoffelernte im Schulgarten.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (2..v.r.), NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (2.v.l.) und der Rektor der Hauptschule Löhne-West im Kreis Herford, Klaus-Juergen Harrass (M.) bei der Kartoffelernte im Schulgarten.

Foto: ddp

Gefeiert wie ein Popstar: Kanzlerin Angela Merkel gibt bei ihrer Bildungsreise viele Autogramme und unterschreibt auch auf dem Gipsarm eines Schülers.
Gefeiert wie ein Popstar: Kanzlerin Angela Merkel gibt bei ihrer Bildungsreise viele Autogramme und unterschreibt auch auf dem Gipsarm eines Schülers.

Foto: dpa

Kanzlerin Angela Merkel (M., CDU), NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (r., CDU) und NRW-Familienminister Armin Laschet (l.) schauen einem Knirps in der Kita der Jugendhilfe Schweicheln in Hiddenhausen (Kreis Herford) beim Spielen zu.
Kanzlerin Angela Merkel (M., CDU), NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (r., CDU) und NRW-Familienminister Armin Laschet (l.) schauen einem Knirps in der Kita der Jugendhilfe Schweicheln in Hiddenhausen (Kreis Herford) beim Spielen zu.

Foto: dpa

Kanzlerin Merkel (hinten M.), Ministerpräsident Rüttgers (hinten r.) und Minister Laschet nehmen im Sitzkreis einer Kita in Hiddenhausen Platz.
Kanzlerin Merkel (hinten M.), Ministerpräsident Rüttgers (hinten r.) und Minister Laschet nehmen im Sitzkreis einer Kita in Hiddenhausen Platz.

Foto: dpa

Aus dem Hintergrund verfolgen Kanzlerin Merkel, Ministerpräsident Rüttgers (r.) und Minsiter Laschet dem spielerischen Unterricht in einer Kita in Hiddenhausen.
Aus dem Hintergrund verfolgen Kanzlerin Merkel, Ministerpräsident Rüttgers (r.) und Minsiter Laschet dem spielerischen Unterricht in einer Kita in Hiddenhausen.

Foto: dpa

Kanzlerin Angela Merkel möchte ganz genau wissen, was an Bildung in deutschen Kinder- und Jugendeinrichtungen geboten wird.
Kanzlerin Angela Merkel möchte ganz genau wissen, was an Bildung in deutschen Kinder- und Jugendeinrichtungen geboten wird.

Foto: dpa

Bundeskanzlerin Angela Merkel staunt nicht schlecht, wie kreativ in Deutschland Wissen vermittelt wird.
Bundeskanzlerin Angela Merkel staunt nicht schlecht, wie kreativ in Deutschland Wissen vermittelt wird.

Foto: dpa

Multimedia-Unterricht mit Merkel: Die Kanzlerin lässt sich in der Hauptschule in Löhne-West (Kreis Herford) zeigen, was die Jugendlichen am Computer lernen.
Kanzlerin Merkel und NRW-Ministerpräsident Rüttgers schauen einer Schülerin beim Brotbacken über die Schulter.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (2..v.r.), NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (2.v.l.) und der Rektor der Hauptschule Löhne-West im Kreis Herford, Klaus-Juergen Harrass (M.) bei der Kartoffelernte im Schulgarten.
Gefeiert wie ein Popstar: Kanzlerin Angela Merkel gibt bei ihrer Bildungsreise viele Autogramme und unterschreibt auch auf dem Gipsarm eines Schülers.
Kanzlerin Angela Merkel (M., CDU), NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (r., CDU) und NRW-Familienminister Armin Laschet (l.) schauen einem Knirps in der Kita der Jugendhilfe Schweicheln in Hiddenhausen (Kreis Herford) beim Spielen zu.
Kanzlerin Merkel (hinten M.), Ministerpräsident Rüttgers (hinten r.) und Minister Laschet nehmen im Sitzkreis einer Kita in Hiddenhausen Platz.
Aus dem Hintergrund verfolgen Kanzlerin Merkel, Ministerpräsident Rüttgers (r.) und Minsiter Laschet dem spielerischen Unterricht in einer Kita in Hiddenhausen.
Kanzlerin Angela Merkel möchte ganz genau wissen, was an Bildung in deutschen Kinder- und Jugendeinrichtungen geboten wird.
Bundeskanzlerin Angela Merkel staunt nicht schlecht, wie kreativ in Deutschland Wissen vermittelt wird.