Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Messkampagne der Netzagentur: Internetgeschwindigkeit testen

Berlin/Bonn (dpa/tmn) Beim Abschluss eines Telefonvertrages kauft man auch gern gleich ein schnelles Internetpaket mit dazu. Doch wie schnell das Internet wirklich ist, weiß man oft gar nicht. Jetzt ruft die Bundesnetzagentur zu einem großen Test auf.

Zeigt her eure Bandbreite: Nach diesem Motto ruft die Bundesnetzagentur alle Surfer auf, die Geschwindigkeit ihres Webzugangs zu testen . Dadurch will die Behörde ein bundesweites Abbild der vertraglich angebotenen und der tatsächlich verfügbaren Datenübertragungsraten bekommen. Verbraucher erhalten im Gegenzug sofort und einfach Auskunft darüber, wie leistungsstark ihr Anschluss wirklich ist. Seit Anfang Mai müssen Internetprovider schon vor Vertragsabschluss die am Wohnort erreichbare Mindestgeschwindigkeit angeben. Bei einem Wechsel des Telefon- oder Internetproviders darf zudem der Anschluss höchstens für einen Kalendertag unterbrochen sein.

Die Messkampagne steht im Kontext der Maßnahmen zur Sicherung der Netzneutralität und eines offenen Internets in Deutschland, wie die Bundesnetzagentur mitteilt. Im Rahmen der Studie werde auch untersucht, inwieweit die Bandbreite des Internetzugangs durch die parallele Nutzung von Internetfernsehen (IPTV) oder Internettelefonie (VoIP) beeinträchtigt wird. Zudem soll geprüft werden, ob die Datenübertragungsraten je nach Anwendung, Ziel oder Inhalt unterschiedlich sind.

Informationen zur Initiative Netzqualität

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leben : Digitale Welt

Roboterkicker und Pflanzenretter: Gadgets auf der CES

Las Vegas (dpa/tmn) Pflanzenretter, Computer-Kicker und ein Walkman, der mitduschen kann: Auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas gibt es neben technischen Spielereien auch eine Reihe nützlicher Neuheiten zu entdecken.mehr...

Grillen mit dem Smartphone

Diese Apps sind für Grillfans unabdinglich

Berlin Grillfest geplant, aber keine Ahnung, was man dafür braucht? Kein Problem für Smartphone-Besitzer. Es gibt Apps, mit denen sie Gäste einladen, Rezepte nachschlagen, eine Einkaufsliste erstellen, die Grillzeit messen und das Wetter im Blick haben können.mehr...

Leben : Digitale Welt

Große Töne und kurzer Rasen: Neue Technik-Produkte

Berlin (dpa/tmn) Ob Spiegelreflex mit hoher Auflösung, selbsttätiger Rasenmäher oder Ghettoblaster ohne Kabel - die neuen Angebote auf dem Techniksektor werden immer ausgefeilter.mehr...

Leben : Digitale Welt

Vom Nistkasten bis zum Grillfest: Kleingärtner im Netz

Berlin (dpa/tmn) Kleingärten werden immer beliebter, auch bei jungen Familien und Großstädtern. Ein Forum zum Austausch finden Laubenpieper auf der Seite www.schrebergarten-forum.de.mehr...

Leben : Digitale Welt

«Candy Girls»: Unterhaltungs-Happen fürs Internet

Berlin (dpa) Die Internet-Plattform MySpace stellt seit dem 19. Mai jede Woche eine Folge der Serie «They call us Candy Girls» online. Es ist die in Deutschland erste Serie, die ausschließlich fürs Internet produziert wird. Derzeit laufen die letzten Dreharbeiten.mehr...

Mobile Geräte

Diebstahlschutz für Handy, Laptop und Co.

BAD SACHSA/HANNOVER Smartphones, Tablets, Netbooks oder Notebooks sind klein, leicht - und schnell geklaut. Und Langfinger haben es nicht selten nur auf die Geräte abgesehen, auch wertvolle Daten geraten so in falsche Hände. Experten verraten, wie man mobile Geräte vor Diebstahl schützt.mehr...