Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Michael B. Jordan plant Kriegsfilm über schwarze Soldaten

Los Angeles. Schwarze sind im Vormarsch. Auch als Filmhelden und Produzenten.

Michael B. Jordan plant Kriegsfilm über schwarze Soldaten

Michael B. Jordan bei der Met Gala 2017. Foto:Aurore Marechal

„Black Panther“-Star Michael B. Jordan (31) will als Produzent das Kriegsdrama „The Liberators“ auf die Leinwand bringen. „Variety“ zufolge dreht sich der Action-Film um eine afrfroamerikanische Soldatentruppe, die während des Zweiten Weltkriegs in Europa kämpfte. Jordan ist mit seiner Produktionsfirma Outlier Society Productions an Bord.

Ob er selbst eine Rolle übernimmt, blieb zunächst unklar. Derzeit ist er in dem Superheldenfilm „Black Panther“ als der skrupellose Bösewicht Killmonger zu sehen. Zuvor spielte er - ebenfalls unter der Regie von Ryan Coogler - in „Fruitvale Station“ und „Creed“ mit.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren