Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Mindestlohn könnte kräftig steigen

Berlin

10.06.2018

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil rechnet mit einer deutlichen Erhöhung des Mindestlohns. Die Mindestlohnkommission werde noch im Juni eine Erhöhung vorschlagen, so Heil zur „Bild am Sonntag“. Angesichts der guten wirtschaftlichen Lage gehe er von einem kräftigen Plus aus. Das Statistische Bundesamt rechnet bisher damit, dass der Mindestlohn von 8,84 Euro auf 9,19 Euro im kommenden Jahr steigt. Außerdem kündigte der Minister erneut an, schärfer zu kontrollieren, ob der Mindestlohns eingehalten wird. Es gebe Hinweise darauf, dass Arbeitgeber ihn immer noch unterlaufen.

Anzeige