Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Mit Bockshornklee nur sparsam würzen

Stuttgart. Es steckt im indischen Curry, verfeinert orientalisches Lamm und gibt Gemüsegerichten eine exotische Note: Bockshornklee. Das Gewürz hat ein recht herbes Aroma und sollte daher nur sparsam verwendet werden. Auch lässt sich die Bitterkeit durch kurzes Anrösten abmildern.

Mit Bockshornklee nur sparsam würzen

Bockshornklee-Samen lassen sich in einer Gewürz-, Kaffe- oder Getreidemühle mahlen. Wegen seines herben Geschmacks sollte das Gewürz beim Kochen sparsam dosiert werden. Foto: Holger Hollemann

Bockshornklee ist ein Gewürz, das vor allem in der indischen Küche bekannt ist. Die Samen schmecken gut zu Lamm, in Kartoffelgerichten, aber auch mit Kohl oder Bohnen. Vermahlen im Brotteig gibt er eine ganz besondere Geschmacksnote.

Ähnlich wie Muskat sollte man die Samen nur in kleine Mengen zum Würzen verwenden. Sonst übertüncht das Gewürz ein Gericht mit seinem herben Aroma, erläutert das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg.

Weniger bitter schmecken die Samen, wenn man sie vor dem Vermahlen kurz einige Sekunden in einer beschichteten Pfanne anröstet. Der Röstvorgang erzeugt einen nussigen Geschmack. Am besten lassen sich die Samen danach in einer guten Gewürzmühle oder einer elektrischen Kaffe- oder Getreidemühle mahlen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Ernährung

So behält Spargel seine Farbe beim Kochen

München. Jetzt beginnt die Spargelzeit. Ob klassisch, mit Sauce Hollandaise oder im Salat, das heimische Königsgemüse ist sehr vielseitig. Ein paar Tipps, wie das Edelgemüse richtig gegart wird:mehr...

Ernährung

Umweltbundesamt: Feinstaub durch Holzkohle bedenken

Dessau-Roßlau. Grillen ist ein Vergnügen. Damit einem Feinstaub in der Luft und Aluminium im Steak nicht die Laune verderben, sollten Grillmeister folgende Ratschläge des Umweltbundesamtes beherzigen.mehr...

Ernährung

Schärfere EU-Regeln für Bio-Lebensmittel verabschiedet

Straßburg. Der Hunger auf Bio-Produkte wächst. Die EU will diese Lebensmittel noch strenger kontrollieren. Auch Öko-Bauern sollen in die Pflicht genommen werden und ihre Produkte vor Pestiziden vom konventionellen Nachbarhof schützen. Das kommt nicht bei allen gut an.mehr...

Ernährung

Kindheit ohne Fleisch und Wurst - gesund oder riskant?

Dresden. Wenn Kinder plötzlich Vegetarier sein wollen, sind so manche Eltern ratlos. Doch so lang Eier und Milch auf dem Speiseplan stehen, halten Experten diese Variante für gut machbar. Kritischer ist es, wenn Kinder auf alles verzichten, was vom Tier kommt.mehr...

Ernährung

Spargel im Ofen mit etwas Öl garen

Bonn. Spargel mit Sauce Hollandaise und Schinken - das ist ein Klassiker der Frühlingsküche. Wer jedoch etwas Neues ausprobieren möchte, sollte es mit grünem Spargel aus dem Ofen versuchen. Feta, Mandeln und frischer Thymian verleihen den Stangen einen mediterranen Geschmack.mehr...