Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Moschee-Anschläge: Türkische Regierung fordert Aufklärung

Istanbul.

Nach Brandanschlägen auf Moscheen in Berlin und Lauffen fordert die türkische Regierung die deutschen Behörden zur Aufklärung auf. „Wir beobachten mit Sorge, dass Angriffe auf türkische Moscheen in Deutschland durch rassistische und anti-islamische Gruppen sowie die Terrororganisation PKK zuletzt zugenommen haben“, so das Außenministerium in Ankara. „Wir erwarten von den deutschen Behörden, dass sie die Verantwortlichen für diese Angriffe sobald wie möglich aufspüren und bestrafen und dass sie alle Maßnahmen ergreifen, damit keine ähnlichen Angriffe stattfinden.“

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schlaglichter

Bericht: Zwei IS-Frauen mit Kindern nach Deutschland zurückgekehrt

Berlin. Zwei deutsche IS-Frauen sind mit drei kleinen Kindern aus dem Nordirak nach Deutschland zurückgekehrt - und auf freiem Fuß. Das berichtet die „Welt“ unter Berufung auf Sicherheitskreise. Gegen die Frauen lagen dem Bericht zufolge keine Haftbefehle vor. Sie seien daher bei der Ankunft in Frankfurt am Main nicht festgenommen worden. Es handle sich um eine Deutsch-Türkin aus Hessen und eine Konvertitin aus Baden-Württemberg. Die beiden seien zuletzt in einem kurdischen Frauengefängnis in Erbil festgehalten worden.mehr...

Schlaglichter

Zweijährige sperrt Mutter auf Balkon aus

Magdeburg. Ein zwei Jahre altes Mädchen hat in Magdeburg seine Mutter versehentlich auf dem Balkon ausgesperrt. Das Kind habe die Tür nach dem Missgeschick am Abend selbst nicht wieder öffnen können, teilte die Feuerwehr mit. Die Mutter bat schließlich vom Balkon aus Passanten um Hilfe, diese riefen dann die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte brachen die Wohnungstür auf und befreiten die Frau vom Balkon.mehr...

Schlaglichter

Der Bundestag will die NPD finanziell austrocknen

Berlin. Nach der Bundesregierung und dem Bundesrat will nun auch der Bundestag die rechtsextreme NPD von der staatlichen Parteienfinanzierung ausschließen. Einen entsprechenden Antrag von CDU/CSU, SPD und FDP billigte am Abend die große Mehrheit der Abgeordneten. Demnach soll das Parlament beim Bundesverfassungsgericht beantragen, dass die NPD für einen Zeitraum von zunächst sechs Jahren keine staatlichen Gelder mehr erhält. Gegenstimmen gab es keine. Die AfD und Teile der Linksfraktion enthielten sich aber.mehr...

Schlaglichter

Berlin gewinnt erstes Volleyball-Finale in Friedrichshafen

Friedrichshafen. Titelverteidiger Berlin Recycling Volleys hat das erste Playoff-Endspiel um die deutsche Volleyball-Meisterschaft gewonnen. Bei ihrem Dauerrivalen VfB Friedrichshafen siegte die Mannschaft des langjährigen VfB-Trainers Stelian Moculescu mit 3:1. Der Erfolg für die Gäste war überraschend, weil der Vorrunden-Erste aus Friedrichshafen in dieser Saison bislang alle Duelle mit den Berlinern gewonnen hatte. Das zweite Spiel dieser Finalserie findet am Sonntag um 15.00 Uhr in Berlin statt. Wer als Erster drei von maximal fünf Spielen gewonnen hat, ist neuer deutscher Meister.mehr...

Schlaglichter

München schafft Titel-Hattrick in DEL

München. Der EHC Red Bull München ist zum dritten Mal in Serie deutscher Eishockey-Meister. Der Favorit gewann das entscheidende Finalspiel gegen die Eisbären Berlin klar mit 6:3. Die Hauptstädter warten damit weiter auf ihren achten Titel in der Deutschen Eishockey Liga.mehr...

Schlaglichter

EHC Red Bull München erneut deutscher Eishockey-Meister

München. Der EHC Red Bull München ist zum dritten Mal in Serie deutscher Eishockey-Meister. Das Team von Trainer Don Jackson gewann das entscheidende siebte Playoff-Finale gegen die Eisbären Berlin mit 6:3.mehr...