Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Motivation und Talent als Garanten für den Erfolg

BOCHUM Jannik Blees, Sportler beim 1. Taekwondo 80 Bochum, ist seit dieser Saison zweifach für den Landeskader der Nordrhein-Westfälischen Taekwondo-Union (NWTU) nominiert.

von Von Jessica Steinbach

, 13.08.2008

Jannik, 15 Jahre alt und in Bochum geboren, kam über gute Bekannte seiner Mutter zum Taekwondo-Verein An-Do Wattenscheid. "Manfred Petermichel und Dirk Kühnemund kenne ich mein Leben lang. Sie haben mich einfach mal zum Training in den Verein mitgenommen", erzählt Jannik schüchtern. Im August 2002 verließ Jannik nach sportlichen Differenzen den Verein und wechselte zum 1. TKD 80. Hier machte er weitere Gürtelprüfungen (er kam mit dem Gelb-Grünen Gürtel) und bestand im vergangenen Dezember den ersten Dan (Schwarzgurt).

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden