Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Münchens Matsumoto bester DEL-Playoff-Spieler

München. Jon Matsumoto vom deutschen Meister EHC Red Bull München ist zum besten Spieler der Playoffs in der Deutschen Eishockey Liga gewählt worden.

Münchens Matsumoto bester DEL-Playoff-Spieler

Jonathan Matsumoto (r) ist zum besten Spieler der Playoffs in der Deutschen Eishockey Liga gewählt worden. Foto: Sven Hoppe

Der Kanadier muss den EHC trotz seiner sechs Tore in den mit 4:3 Siegen gewonnenen sieben Finalspielen gegen die Eisbären Berlin dennoch verlassen. „Ich werde gehen, sie wollen mich hier nicht mehr“, sagte der 31-Jährige nach seiner Ehrung. Auch beim entscheidenden 6:3 (4:1, 1:0, 1:2) war Matsumoto erfolgreich. „Es ist alles okay. Entscheidend ist, dass das Team die Meisterschaft gewinnt“, sagte der Stürmer, der zu den Iserlohn Roosters wechseln soll.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Eishockey

Schweiz verpasst Gold - „Herzen so groß wie das Matterhorn“

Kopenhagen. Im packenden WM-Finale von Kopenhagen stand die Schweiz dicht vor einer der größten Sensationen der Eishockey-Geschichte. Erst im Penaltyschießen verdarben die Schweden ihnen die Party. WM-Gold haben sich die Eidgenossen nun für die Zukunft zum Ziel gesetzt.mehr...

Eishockey

Schweiz bleibt Titel verwehrt - Schweden wird Weltmeister

Kopenhagen. Im packenden WM-Finale von Kopenhagen stand die Schweizer Eishockey-Auswahl dicht vor dem Triumph. Am Ende setzte sich aber doch der Favorit denkbar knapp durch.mehr...