Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Müssen Anwohner für Verfüllung zahlen?

MARTEN Die Stollen unter dem Kavernenweg wecken keineswegs Weihnachtsvorfreude: Denn für die Anwohner kann die Verfüllung der unterirdischen Hohlräume in ihrem Wohngebiet teuer werden.

von Von Irene Steiner

, 19.11.2007
Müssen Anwohner für Verfüllung zahlen?

Die Befestigung gibt Anlass zu der Hoffnung, dass hier ein alter Luftschutzstollen aufgebrochen ist.

Denn wenn die Stadt die Kosten der Verfüllung tragen muss, dann wären die Anwohner mit im Finanzierungsboot.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden