Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Musik

Musik

Wer die Augsburger Puppenkiste mag, wird die Inszenierung von Rossinis Oper „Der Barbier von Sevilla“ lieben. Regisseur Martin G. Berger macht die Dortmunder Opernhausbühne zum Lummerland. Von Julia Gass

Vom 29. auf den 30. September treffen sich Jugendliche in der Nacht der Jugendkultur. Auch Dortmund macht mit und bietet Möglichkeiten zum Austausch und gemeinsamen Aktivitäten. Von Alexandra Wachelau

Mehr als 250 Künstler an 50 Buden: Der 25. August steht ganz im Zeichen der Kiosk-Kultur. Das Programm am Tag der Trinkhallen kann sich sehen lassen. Von Aileen Kierstein

Sie musizierten mit Brenda Boykin und Peter Maffay, waren schon bei Bundespräsidenten zu Gast. Die Band „Just Fun“ feiert ihr 20-jähriges Bestehen und verrät das Erfolgsgeheimnis. Von Aileen Kierstein

Ruhr Nachrichten Bachchor St. Reinoldi

Christian Drengk wird neuer Reinoldikantor

Mit Christian Drengk ist die Nachfolge von Reinoldikantor Klaus Eldert Müller endlich gefunden. Das Votum der Kommission fiel eindeutig aus: Drengks Erfahrungen sprechen für sich. Von Hannah Schmidt

Nacht der Industriekultur

Das sind unsere Tipps zur Extraschicht

Mehr als 200.000 Besucher lockt die „Extraschicht“ in jedem Jahr an. Am Samstag (30.6.) tauchen 2000 Künstler 50 Spielorte bei der 18. „Nacht der Industriekultur“ in ein neues Licht. Von 18 bis 2 Uhr Von Tobias Wurzel, Julia Gass

Die Ruhrtriennale-Intendantin Stefanie Carp hat die schottische Pop-Band „Young Fathers“ am Donnerstag wieder zu deren ursprünglich geplanten Konzert für den 18. August eingeladen. Vor einer Woche hatte Von Tobias Wurzel

Klavier-Festival Ruhr

Joseph Moog berührt mit Chanson

Beim Klavier-Festival Ruhr überraschte der 30-Jährige Joseph Moog mit einem ungewöhnlichen Klavierkonzert im Bochumer Musikforum. Von Max Florian Kühlem

Johan Simons erneuert Schauspielhaus Bochum

Große Namen für das Bochumer Ensemble

Mit dem neuen Intendanten Johan Simons bleibt am Schauspielhaus Bochum kein Stein auf dem anderen. Der Ex-Ruhrtriennale-Intendant denkt Räume neu und bringt große Namen mit. Er hat nicht nur ein fast Von Max Florian Kühlem

„!Sing – Day of Song“ kooperiert mit Extraschicht

Chöre singen an elf Industrie-Standorten

Nach dem Erfolg des ersten „!Sing – Day of Song“ als Teil der Kulturhauptstadt „Ruhr.2010“ fehlte es dem Fest 2012 und 2014 an überregionaler Reichweite. Aufmerksamkeit soll das Sängerfest der Ruhr Tourismus Von Tobias Wurzel

Premiere nach 30 Jahren „Starlight Express“

Rummel auf dem roten Teppich

Komponist Andrew Lloyd Webber hat sein Musical „Starlight Express“ für Bochum neu überarbeitet. Am Dienstagabend (12.6.) feiert viel Prominenz die Gala-Vorstellung zum 30-jährigen Bestehen des Rollschuh-Musicals Von Julia Gass

Gespräch mit Andrew Lloyd Webber zur neuen Show

„Starlight Express“ ist Spaß und hat ein Herz aus Gold

Am Sonntagabend (10.6.) hat Andrew Lloyd Webber in New York den Tony Award für sein Lebenswerk bekommen. Aber statt zu feiern, hat sich der Komponist ins Flugzeug gesetzt und saß am Dienstagnachmittag Von Julia Gass

Premiere nach 30 Jahren „Starlight Express“

Das sind die 30 schönsten Bilder zum Musical-Erfolg

Für die Gala „30 Jahre Starlight Express“ hat der Komponist Andrew Lloyd Webber die Show komplett überarbeitet. Am Dienstagabend (12.6.) ist Premiere im Starlight-Express-Theater in Bochum. Ein Trick Von Julia Gass

Anne-Sophie Mutter beim Klavier-Festival Ruhr

Geigenkönigin verzückt mit Musik voller Herzblut

Werke, die Musiker in Auftrag geben, sind für alle dankbar: für die Komponisten, weil sie mit den Interpreten viel absprechen können, für die Musiker, weil ihnen die Werke auf die Finger geschrieben sind, Von Julia Gass

Welche Ausstellungen muss man gesehen haben? Welches Konzert oder Theaterstück sollte man nicht verpassen? Die Kulturredaktion gibt Tipps für den Monat Juni. Von Julia Gass, Bettina Jäger

Das Kammermusikfestival auf Schloss Cappenberg hat zwei Jahre Zwangspause unbeschadet überstanden und nichts von seinem Charme verloren. Im Gegenteil ist die weitere Entwicklung unübersehbar – wie es Von Karsten Mark

Die Aufführung der frühen Verdi-Oper beim Musikfestival „Klangvokal“ am Sonntagabend im Konzerthaus Dortmund war ein Ereignis. Besonders der Chor überraschte. Von Julia Gass

Jean-Yves Thibaudet bringt beim Klavierfestival Ruhr mit den Bochumer Symphonikern Debussys „Fantaisie“ zur Aufführung. Ein fast gelungener Abend. Von Karsten Mark

Musikfestival auf Schloss Cappenberg

„Magische Zeit in einer anderen Welt“

Nach zwei Jahren Pause erklingt wieder Kammermusik auf Schloss Cappenberg. Musiker und Publikum sind dem kleinen und feinen Musikfestival treu geblieben. Von Karsten Mark

Tubist Thomas Kerstner beim Philharmonischen Konzert

So lernt man die Tuba zu spielen

Auf einer Tuba einen Ton zu erzeugen, ist nicht leicht: Wer die Lippen falsch ansetzt, wird nichts hören. Für Thomas Kerstner ist das kein Problem, er spielt beim kommenden Philharmonischen Konzert. RN-Mitarbeiterin

Wittener Tage für neue Kammermusik

Ein Jubiläum für Klangexperimente

Alljährlich im April oder Mai hat das Ruhrgebiet sein Mekka der zeitgenössischen Musik: die „Wittener Tage für neue Kammermusik“. Zum Jubiläum, der 50. Ausgabe des Festivals am Wochenende, gab es 21 Uraufführungen. Von Klaus Stübler

Niederschmetternde Diagnose für Marcus Kuno

Schwer kranker Schlagersänger lässt sich nicht unterkriegen

Marcus Kuno musste schon einige Schicksalsschläge verkraften. Doch das Unglück verfolgt den Schlagersänger weiterhin. Erst vor wenigen Tagen erhielt von den Ärzten eine niederschmetternde Diagnose. Von Beate Dönnewald

Das Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen eröffnet die Saison spektakulär mit einem spartenübergreifenden Projekt. Und feiert einen Abschied. Von Julia Gass

Welche Ausstellungen muss man gesehen haben? Welches Konzert oder Theaterstück sollte man nicht verpassen? Die Kulturredaktion gibt Tipps für den Monat Mai. Von Bettina Jäger, Julia Gass

Die Dortmunder Philharmoniker begleiteten am Montag musikalisch den Stummfilm „Modern Times“ – den letzten Film der britischen Leinwandlegende. Die Musik dazu, die Chaplin selbst komponiert hatte, überrascht. Von Julia Gass

Blockbuster-Ausstellungen in Essen und Münster

Die zehn besten Kultur-Tipps für den April 2018

Wohin im April 2018? Wir nennen die zehn Höhepunkte für Kunst- und Kulturfreude aus ganz persönlicher Sicht. Nicht verpassen: die beiden Blockbuster-Ausstellungen auf Zollverein in Essen und in Münster. Von Bettina Jäger, Julia Gass

Alle Musiker beneiden die Geiger um die „Vier Jahreszeiten“ von Vivaldi. Entsprechend viele Bearbeitungen gibt es von diesem Gipfelwerk des Barock. Von Julia Gass

Die Saison 2018/19 bietet sechs Konzerte mit herausragenden Musik-Talenten. Die neuen Stipendiaten sind vier junge Musiker und ein Klavierquartett. Auch bekannte Gesichter sind wieder zu sehen. Von Julia Gass

Welche Ausstellung muss man gesehen haben? Welches Konzert oder Theaterstück sollte man nicht verpassen? Die Kulturredaktion gibt Tipps für den Monat März. Von Julia Gass, Bettina Jäger

Der Filmpreis ist 34 Zentimeter groß, mit einer dünnen Goldschicht veredelt und jeder will ihn haben So hoffte auch der Regisseur Fatih Akin auf eine Auszeichnung, geht aber leer aus. Beste Chancen hat Von Frederike Schneider

Alle 35 Musikschulen der öffentlichen Hand im Ruhrgebiet arbeiten unter ähnlichen Rahmenbedingungen. Da lag es nahe, auch gemeinsame Strategien für die Zukunft zu entwickeln. Um künftig enger zusammenzuarbeiten, Von Nils Heimann

30 Grad, eine laue Sommernacht: Bei den ersten Cityring-Konzerten der Dortmunder Philharmoniker herrschte 2016 mediterrane Stimmung auf dem Dortmunder Friedensplatz. Die zweite Auflage des dreitägigen Von Julia Gaß

Gerne wird die Maschinenhalle der Zeche Zollern in Dortmund eine „Kathedrale der Industriekultur“ genannt. Ein Klischee? Nein. Die Halle klingt tatsächlich wie ein Dom. Das Chorwerk Ruhr präsentierte Von Julia Gaß