Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mutmaßlicher IS-Unterstützer in Baden-Württemberg festgenommen

,

Karlsruhe

, 22.03.2018

Die Bundesanwaltschaft hat in Baden-Württemberg einen mutmaßlichen islamistischen Terror-Unterstützer festnehmen lassen. Wie die Anklagebehörde mitteilte, wirft sie dem 32-jährigen Deutsch-Algerier vor, in zehn Fällen die ausländische terroristische Vereinigung Islamischer Staat unterstützt zu haben. Der Mann soll unter Alias-Namen Telegram- und Twitter-Accounts, WhatsApp- und Facebook-Profile sowie E-Mail-Adressen eingerichtet haben. Damit habe er eine konspirative Kommunikation mit anderen IS-Angehörigen und die Verbreitung von Nachrichten über das Internet ermöglicht.