Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Nach Pause: Golfer Kaymer mit solidem Auftakt in Houston

Houston. Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer ist nach seiner vierwöchigen Verletzungspause solide in die Houston Open gestartet. Der 33-Jährige aus Mettmann spielte bei der Generalprobe für das Masters wie Alex Cejka eine 70er-Auftaktrunde.

Nach Pause: Golfer Kaymer mit solidem Auftakt in Houston

Kehrte nach vier Wochen Pause auf den Golfplatz zurück: Martin Kaymer. Foto: Kamran Jebreili

Beide Profis belegten mit zwei Schlägen unter dem Platzstandard vorerst den 72. Rang. Knapp die Hälfte der 144 Spieler konnte am Donnerstag (Ortszeit) die erste Runde im Golf Club Houston nicht beenden. Starke Regenfälle hatten in der Nacht den Par-72-Platz unter Wasser gesetzt und damit für eine zweistündige Verzögerung des Turnierstarts gesorgt.

Zum Zeitpunkt des Abbruchs wegen Dunkelheit führte Sam Ryder (-8) aus den USA das mit sieben Millionen Dollar dotierte PGA-Turnier im US-Bundesstaat Texas an. Der deutsche Profi Stephan Jäger (-5) lag auf dem geteilten zehnten Platz. Beide müssen am Freitagmorgen ihre Runde noch zu Ende spielen.

Für Kaymer ist es der erste Wettkampf, nachdem er sich Ende Februar beim Turnier in Palm Beach Gardens am rechten Handgelenk verletzt hatte. Die Houston Open dienen dem zweimaligen Major-Sieger als Vorbereitung für das Masters in der kommenden Woche im Augusta National Golf Club.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Golf

Kaymer und Jäger scheitern bei Texas Open an Cut

San Antonio. Golfprofi Martin Kaymer kommt auf der PGA Tour weiter nicht in Schwung. Der 33-Jährige aus Mettmann spielte bei der Valerio Texas Open eine schwache 76er-Runde und scheiterte mit insgesamt 148 Schlägen am Cut auf dem Par-72-Kurs.mehr...

Golf

Kaymer in South Carolina nur 73. - Kodaira siegt

Hilton Head Island. Golfprofi Martin Kaymer ist beim PGA-Turnier in Hilton Head Island nicht über Platz 73 hinausgekommen. Der 33-Jährige aus Mettmann spielte nur eine 74er-Schlussrunde und fiel mit insgesamt 288 Schlägen noch weiter zurück.mehr...

Golf

Kieffer 12. bei Golf-Turnier in Madrid - Spanier Rahm siegt

Madrid. Golfprofi Maximilian Kieffer hat eine Top-Ten-Platzierung auf der European Tour knapp verpasst. Der 27 Jahre alte Düsseldorfer kam bei der Open de España in Madrid mit insgesamt 275 Schlägen auf den geteilten 12. Platz.mehr...

Golf

Reed sagt Teilnahme am Top-Golfturnier bei Hamburg zu

Hamburg. US-Golfstar Patrick Reed hat seine Teilnahme an den European Open auf der Green-Eagle-Anlage bei Hamburg zugesagt. Wie der Veranstalter mitteilte, wird der 27 Jahre alte Texaner zum zweiten Mal nach 2017 bei dem Turnier der European Tour vom 26. bis 29. Juli abschlagen.mehr...

Golf

Prestigeträchtiges Turnier ab 2019 fest bei München

Moosinning. Das prestigeträchtigste deutsche Golfturnier wird ab 2019 fest vor den Toren Münchens ausgetragen. Die Veranstalter des Europa-Tour-Events in Moosinning-Eichenried gaben bekannt, dass der Hauptsponsor die Ausrichtung der BMW International Open bis 2022 verlängerte.mehr...

Golf

Patrick Reed der ungeliebte Masters-Champion

Augusta. Meister der Herzen wird Golfer Patrick Reed nicht mehr. Dafür feierte der selbstbewusste Texaner mit dem Master-Erfolg seinen ersten Major-Titel. McIlroy muss dagegen weiter auf den Karriere-Grand-Slam warten. Kaymer und Langer spielten wie Superstar Woods keine Rolle.mehr...