Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nachbarin ertappt Einbrecher auf frischer Tat

Polizei sucht Zeugen

Ziemlich erschrocken hat sich die Frau, die am Mittwochmittag nichtsahnend zum Grundstück der Nachbarn an der Waldstraße schaute und dort drei Einbrecher entdeckte. Durch ihren Schrei flüchteten die Täter, die Polizei sucht nun Zeugen.

ANNEN

von Ruhr Nachrichten

, 14.06.2012

Gegen 12.38 Uhr versuchten die jungen Männer, in die Wohnung einzudringen. Die bislang unbekannten Täter gelangten durch ein zur Straße liegendes Fenster ins Schlafzimmer. Dort durchsuchten sie die Schränke. Die Zeugin bemerkte die Personen und schrie laut. Einer der Täter saß gerade auf der Fensterbank, einer stand vor dem Fenster und ein weiterer auf der Straße vor dem Grundstück. Das kriminelle Trio flüchtete ohne Beute über einen kleinen Fußweg, der zur Straße "Große Borbach" führt. Die Einbrecher sind laut Nachbarin zwischen 20 und 25 Jahre alt, sportlich und haben dunkle Haare.Kappe, Kapuzenshirt und Brille Der Täter auf der Fensterbank trug eine Baseballkappe, ein graues Kapuzenshirt sowie eine blaue Brille. Der Mann vor dem Fenster war dunkel gekleidet. Der dritte Täter trug eine beigefarbene Hose. Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Tel. (0234) 909-4143 um Zeugenhinweise.