Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Nadja Benaissa vor Gericht

Nadja Benaissa, Sängerin der Band "No Angels", sitzt seit Montag auf der Anklagebank in einem Verhandlungssaal des Landgerichts in Darmstadt. Die Staatsanwaltschaft wirft der 28-jährigen vor, im Jahr 2004 einen Mann beim ungeschützten Sexualverkehr mit dem Aids-Virus angesteckt zu haben. Sie habe von ihrer HIV-Infektion gewusst. Im Fall einer Verurteilung drohen der jungen Mutter mehrere Jahre Haft.

/
Medienauflauf vor dem Damrstädter Gericht
Medienauflauf vor dem Damrstädter Gericht

Foto: dpa

Oliver Wallasch, Verteidiger der No-Angels-Sängerin Nadja Benaissa.
Oliver Wallasch, Verteidiger der No-Angels-Sängerin Nadja Benaissa.

Foto: dpa

Foto: dpa

Foto: dpa

Amtsrichter Wacker, eröffnet im Landgericht Darmstadt die Verhandlung
Amtsrichter Wacker, eröffnet im Landgericht Darmstadt die Verhandlung

Foto: dpa

Foto: dpa

Foto: dpa

Foto: dpa

Foto: dpa

Foto: dpa