Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Netzwerk will Annen hinaus in die Welt tragen

Straßenfest

"Wir wollen uns bei den Annenern und darüber hinaus noch bekannter machen" – so lautet das Vorhaben des Netzwerkes ZAK (Zentrum AKtiv) mit Sitz im ehemaligen Ostermann-Gebäude. Deshalb veranstalten die Mitglieder erstmals ein Straßenfest: Am Samstag, 2. Oktober, von 11 bis 17 Uhr lädt das Netzwerk zum Tag der offene Tür und zu Aktionen auf der gesperrten Annenstraße.

ANNEN

von Von Karin von Cieminski

, 27.09.2010
Netzwerk will Annen hinaus in die Welt tragen

Die Mitglieder des Netzwerkes ZAK planen ihr erstes Straßenfest in der Annenstraße.

Die Mitglieder wie QuaBeD oder VHS informieren über ihre Angebote, ebenso das Deutsche Rote Kreuz und die Kita Erlenschule. Auf dem markt der Möglichkeiten können Besucher auch über einen Trödelmarkt schlendern. Viel zu erleben gibt‘s für Kinder: einen Luftballonweitflug-Wettbewerb, eine Modenschau, Actionpainting, Glücksrad und mehr.

Unterstützung bekommt das Straßenfest noch von der GAG – Gemeinschaft Annener Gewerbetreibender und dem Stadtmarketing. Was Besucher noch wissen sollten:

  • Für das Straßenfest am 2. Oktober wird die Annenstraße ab Holzkampstraße bis Robert-Koch-Straße zwischen 6 und 19 Uhr gesperrt.
  • Wer beim Trödelmarkt verkaufen möchte, kann sich beim Stadtmarketing anmelden unter Tel. 5811328.
  • Das Mikro-Projekt „ZAK im Quartier“ wird gefördert vom Bundesministerium und dem Europäischen Sozialfonds.
  • Das Netzwerk ZAK – Zentrum AKtiv: VHS, nova (Bildungs- und Beschäftigungsgesellschaft), pro familia, QuaBeD (Qualifizierungs- und Beschäftigungsgesellschaft der Diakonie), JobAgentur, UPD – Unabhängige Patientenberatung Deutschland, Stadtteilbücherei, SKJ-Team (Systematische Kinder- und Jugendhilfe), BCC – Billardclub Crengeldanz, CapBaumarkt, Famous Jugendtreff, Aktiv für Gesundheit.