Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Neue Art von Ebolavirus in Uganda identifiziert

Atlanta/Uganda/San Francisco (dpa) ­ In Uganda ist eine neue Variante des gefährlichen Ebolavirus aufgetaucht. US-Forscher identifizierten die vorläufig Bundibugyo getaufte Ebola-Art, mit der sich Ende 2007 in West-Uganda mehr als hundert Menschen angesteckt hatten.

Neue Art von Ebolavirus in Uganda identifiziert

Die Abbildung zeigt Ebola-Viren, die eng mit dem tödlichen Marburg-Virus verwandt sind (Archivfoto).

37 der Infizierten waren gestorben. Bundibugyo kann mit herkömmlichen Diagnosemethoden nachgewiesen werden, schreiben die Wissenschaftler um Stuart T. Nichol von der US-Seuchenkontrollbehörde CDC im Fachjournal «PLoS Pathogens» (online veröffentlicht).

Auf genetischer Ebene unterscheide sich der neue Erreger jedoch relativ stark von den anderen bekannten Ebolaviren: Weniger als 70 Prozent des Erbguts seien gleich. Bei der Entwicklung von Therapien und Impfstoffen gegen Ebola müsse diese genetische Andersartigkeit Bundibugyos unbedingt berücksichtigt werden. Gegen Infektionen mit Ebolaviren gibt es zurzeit weder eine Impfung noch eine Behandlungsmöglichkeit.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Wissenschaft

Ärzte röntgen bei Rückenbeschwerden vorschnell und zu oft

Wenn der Rücken weh tut, sofort zum Arzt und möglichst schnell geröntgt werden? Bei Schmerzen im Kreuz reagieren Patienten und Ärzte häufig übertrieben, wie eine Studie zeigt. Denn bildgebende Verfahren können auch kontraproduktiv sein.mehr...

Wissenschaft

Hirnchip lässt gelähmte Affen laufen

Lausanne (dpa) Dank eines speziellen Implantat-Systems können gelähmte Affen wieder laufen. Ein kleiner Schritt für einen Affen - ein großer Schritt für die Medizin?mehr...

Wissenschaft

Siliziumkugel soll Kilogramm neu definieren

Braunschweig (dpa) Runder und glatter geht es kaum noch: Die silbrig schimmernde Kugel ist so perfekt, dass sie nirgends mehr als rund 50 millionstel Millimeter (Nanometer) von der idealen Form abweicht.mehr...

Wissenschaft

Weibliche Goldhamster in freier Natur tagaktiv

London (dpa) Goldhamster gelten als nachtaktive Tiere und bringen manchen Haustierfreund um den Schlaf. In freier Natur sind Goldhamster-Weibchen jedoch überraschenderweise tagaktiv, wie Forscher nun herausgefunden haben.mehr...

Wissenschaft

Ärzte entfernen krebskranke Niere durch die Scheide

Barcelona (dpa) Erstmals in Europa haben spanische Mediziner einer Frau eine Niere durch die Scheide entfernt. Die 66-jährige Patientin konnte zwei Tage nach Entnahme der krebskranken Niere aus dem Krankenhaus in Barcelona entlassen werden.mehr...