Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Neue Fächer: Agrarmanagement und größere Auswahl für Lehrer

Einige Universitäten haben ihr Fächerangebot erweitert: In Magdeburg etwa können angehende Lehrer nun neue Schwerpunktfächer kombinieren. An der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf gibt es einen neuen Masterstudiengang für Agrarmanagement.

Neue Fächer: Agrarmanagement und größere Auswahl für Lehrer

Die Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg verfügt nun über ein größeres Fächerangebot im Lehramtsbereich. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Uni Magdeburg erweitert Fächerangebot für Lehramtsausbildung

Die Universität Magdeburg erweitert ihr Fächerangebot bei der Lehrerausbildung für allgemeinbildende Schulen. Vom kommenden Wintersemester 2018/19 an könne neben den Schwerpunktfächern Wirtschaft und Technik auch Mathematik mit Physik, Deutsch, Sport, Ethik und Sozialkunde kombiniert werden, teilte die Otto-von-Guericke-Universität am Dienstag mit. Der bisherige Fächerkanon werde im Fach Technik zudem um Physik erweitert.

„Wir übernehmen mit dem erweiterten Fächerangebot entlang unseres natur- und ingenieurwissenschaftlichen Kernprofils Verantwortung für das Land Sachsen-Anhalt“, sagte Hochschulrektor Jens Strackeljan. Nach Angaben der Magdeburger Universität sollen im Wintersemester 200 Lehramtsstudierende immatrikuliert werden, an der in Halle 800.

Neuer Master für Agrarmanagement in Weihenstephan-Triesdorf

Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf bildet künftig auch Agrarmanager aus. Arbeiten können die Absolventen des neuen Master-Studiengangs in Führungspositionen der Agrar-, Gartenbau- und Ernährungsbranche sowie in der Forschung, teilt die Fachhochschule mit. Inhaltlich geht es vor allem um Management-Aufgaben, mit einem besonderen Fokus auf Nachhaltigkeit.

Der Studiengang dauert drei Semester und startet erstmals zum Wintersemester 2018/2019. Die Bewerbungsfrist läuft ab Anfang Mai bis zum 15. Juli. Bewerben können sich Studierende, die in Weihenstephan-Triesdorf oder anderswo schon einen Bachelor in Landwirtschaft, Agrartechnik, Lebensmittelmanagement oder vergleichbaren Studiengängen gemacht haben.

Neuer Internationaler Sport-Master in Saarbrücken

An der Universität des Saarlandes gibt es künftig einen Master rund um den internationalen Spitzensport. Der komplett englischsprachige Studiengang heißt „ High-Performance Sport“ und wird erstmals zum Wintersemester 2018/2019 angeboten, teilt die Hochschule mit. In vier Semestern lernen Teilnehmer die Strukturen des internationalen Spitzensports kennen, studieren Talentförderung und Doping-Prävention oder beschäftigen sich vertiefend mit Sportmedizin, Psychologie sowie der richtigen Ernährung.

Die Zahl der Teilnehmer ist auf 20 begrenzt, Interessenten benötigen einen Bachelor in Sportwissenschaften mit einer Mindestnote von 2,5 und einen Nachweis über ihre Englischkenntnisse. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 15. Juli.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Beruf und Bildung

Facebook bringt seine Jobbörse nach Deutschland

Hamburg. Das soziale Netzwerk Facebook betreibt eine eigene Jobbörse. Diese kommt jetzt auch nach Deutschland, wo sie Jobsuchende an regionale Arbeitgeber vermitteln soll. Dafür können nicht nur der Newsfeed, sondern auch der Messenger genutzt werden.mehr...

Beruf und Bildung

Angehende Informatiker zieht es zu den Dienstleistern

Berlin. Egal ob Bank, Autoindustrie oder Behörde - Informatiker werden inzwischen fast überall gebraucht. Die meisten Informatikstudenten streben es jedoch an, bei einem IT-Dienstleister zu arbeiten. Das zeigt eine neue Umfrage.mehr...

Beruf und Bildung

Freiwilliges Soziales Jahr digital

Mainz/Halle. Bei der Digitalen Revolution können nicht alle mithalten. Hilfe kommt von jungen Leuten. Erst seit diesem Schuljahr gibt es auch bundesweit das Freiwillige Soziale Jahr digital. Senioren lernen das Telefonieren mit Videobild, Kinder üben den Umgang mit Apps.mehr...

Beruf und Bildung

Für ungestörte Kreativität ganze Arbeitstage blocken

Hamburg. Die besten Einfälle haben Berufstätige nicht gerade mitten im stressigen Job-Alltag. Um neue Ideen zu entwickeln, sollten sie sich daher genügend Zeit nehmen. Das gelingt jedoch nur mit langfristiger Planung.mehr...

Beruf und Bildung

Letzte Hürde Masterarbeit: Nicht zu perfektionistisch sein

Bochum. Die Masterarbeit ist die letzte große Leistung vor dem Abschluss. Viele Studenten setzen sich deshalb extrem unter Druck. Doch das geht eher nach hinten los. Wichtig ist hingegen der Start.mehr...

Beruf und Bildung

Prothesen-Herstellung: Im Institut der tausend Augen

Wiesbaden. Der Verlust des Augenlichts ist ein einschneidendes Erlebnis - und unumkehrbar. Ein Glasauge hilft den Patienten zumindest kosmetisch. Die Herstellung der Prothese ist eine große Kunst.mehr...