Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Neue Habacker-Halle

/
Blick von der künftigen Robert-Bosch-Straße auf die dreischiffige Habacker-Halle (r.) und das Altgebäude von KSK.
Blick von der künftigen Robert-Bosch-Straße auf die dreischiffige Habacker-Halle (r.) und das Altgebäude von KSK.

Foto: Reinhard Schmitz

Nachdem Dach und Wände der Halle 3 dicht sind, muss der Boden planiert und betoniert werden.
Nachdem Dach und Wände der Halle 3 dicht sind, muss der Boden planiert und betoniert werden.

Foto: Reinhard Schmitz

Mit Hebebühnen wird in der 14 m hohen Halle 1 die Deckenbeleuchtung montiert.
Mit Hebebühnen wird in der 14 m hohen Halle 1 die Deckenbeleuchtung montiert.

Foto: Reinhard Schmitz

Eine spezielle Prüffläche für Bosch-Rexrodt wird in einer Ecke der Halle 1 eingerichtet. Der Boden erhält  Laufschienen für zwei Kräne.
Eine spezielle Prüffläche für Bosch-Rexrodt wird in einer Ecke der Halle 1 eingerichtet. Der Boden erhält Laufschienen für zwei Kräne.

Foto: Reinhard Schmitz

Eine komplette kleine "Feldscheune" haben die Handwerker in einer Ecke der Halle 1 eingerichtet.
Eine komplette kleine "Feldscheune" haben die Handwerker in einer Ecke der Halle 1 eingerichtet.

Foto: Reinhard Schmitz

Die fertige Halle 1 wurde gestern an Schäflein Logistics übergeben.
Die fertige Halle 1 wurde gestern an Schäflein Logistics übergeben.

Foto: Reinhard Schmitz

Aus Beton-Fertigteilen ist der Büro-Einbau in die Halle 1 errichtet.
Aus Beton-Fertigteilen ist der Büro-Einbau in die Halle 1 errichtet.

Foto: Reinhard Schmitz

Nichts erinnert beim Blick von der Hagener Straße mehr an Waggonbau Brüninghaus. Das Gelände im Vordergrund, auf dem bis vor einigen Wochen die alten Verwaltungsgebäude standen, wird von der Habacker Holding bereits für den zweiten Bauabschnitt des Logistik-Centers vorbereitet.
Nichts erinnert beim Blick von der Hagener Straße mehr an Waggonbau Brüninghaus. Das Gelände im Vordergrund, auf dem bis vor einigen Wochen die alten Verwaltungsgebäude standen, wird von der Habacker Holding bereits für den zweiten Bauabschnitt des Logistik-Centers vorbereitet.

Foto: Reinhard Schmitz

Blick von der künftigen Robert-Bosch-Straße auf die dreischiffige Habacker-Halle (r.) und das Altgebäude von KSK.
Nachdem Dach und Wände der Halle 3 dicht sind, muss der Boden planiert und betoniert werden.
Mit Hebebühnen wird in der 14 m hohen Halle 1 die Deckenbeleuchtung montiert.
Eine spezielle Prüffläche für Bosch-Rexrodt wird in einer Ecke der Halle 1 eingerichtet. Der Boden erhält  Laufschienen für zwei Kräne.
Eine komplette kleine "Feldscheune" haben die Handwerker in einer Ecke der Halle 1 eingerichtet.
Die fertige Halle 1 wurde gestern an Schäflein Logistics übergeben.
Aus Beton-Fertigteilen ist der Büro-Einbau in die Halle 1 errichtet.
Nichts erinnert beim Blick von der Hagener Straße mehr an Waggonbau Brüninghaus. Das Gelände im Vordergrund, auf dem bis vor einigen Wochen die alten Verwaltungsgebäude standen, wird von der Habacker Holding bereits für den zweiten Bauabschnitt des Logistik-Centers vorbereitet.