Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Neue und erneuerte Museen in den USA

Was wäre eine USA-Reise ohne ein Besuch im Museum? Wer diese Urlaubsaktivität nicht als reines Pflichtprogamm absolvieren möchte, sollte die richtige Auswahl treffen. Neue Museen beschäftigen sich etwa mit Blues oder Comedy.

Neue und erneuerte Museen in den USA

Alte Wolkenkratzer prägen das Stadtbild Chicagos. Doch die US-Metropole hat auch eine jahrzehntelange Blues-Geschichte. Mehr darüber zu erfahren, ist im neuen Blues-Museum. Foto: Michael Zehender

Chicago bekommt neues Blues-Museum

In Chicago wird 2019 ein neues Blues-Museum eröffnet. Es heißt Chicago Blues Experience und soll die Pioniere der Musikrichtung und ihren Einfluss auf nachfolgende Generationen vorstellen, wie die Tourismusvertretung des US-Bundesstaates Illinois zur Reisemesse IPW in Denver erklärte. Das Museum wird sich nahe des Millennium Parks befinden. Der Blues hatte großen Einfluss auch auf andere Musikrichtungen wie Jazz und Hip Hop. Chicago hat eine jahrzehntelange Blues-Geschichte und eine eigene Stilrichtung geprägt: den Chicago Blues.

Comedy-Museum öffnet im Bundesstaat New York

Ein neues Comedy-Museum wird im August im Westen des US-Bundesstaates New York öffnen. Das National Comedy Center in Jamestown im Chautauqua County unweit des Erie-Sees sei das erste Ausstellungshaus in den USA, das sich der Kunst der Comedy widmet, wie die Tourismusvertretung von New York State zur Reisemesse IPW in Denver mitteilte. In dem Museum werden zum Beispiel Hologramme berühmter Comedians zu sehen sein, die ihre besten Sketche aufführen. Auch Live-Aufführungen sind geplant. Jamestown liegt etwa 580 Kilometer von New York City entfernt.

Spionagemuseum in Washington zieht um

Das Spionagemuseum in der US-Hauptstadt Washington bekommt einen neuen Standort. Im Frühjahr oder Sommer 2019 werde das International Spy Museum von Chinatown zum L'Enfant Plaza zwischen der National Mall und der Southwest Waterfront ziehen, teilte das Tourismusbüro Washingtons zur Reisemesse IPW in Denver mit. Die Ausstellungsfläche wird dort doppelt so groß sein wie am bisherigen Standort.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Reise und Tourismus

Das Geschäft mit dem Reisehunger

Berlin. Stulle vergessen? Auf Bahnfahrten, Busreisen und Flügen wollen Unternehmen eigene Speisen verkaufen. Im ICE geht dabei ein Gericht noch öfter über den Tresen als Chili con Carne.mehr...

Reise und Tourismus

Ausflüge in tunesische Wüste nur mit Reiseveranstalter

Tunis. Orientalisches Flair, schöne Strände und einsame Wüsten - das ist, was Tunesien als Reiseland auszeichnet. Wäre da nicht das Problem mit der Sicherheit. Vor allem Sahara-Touren machen Besucher am besten nicht auf eigene Faust.mehr...

Reise und Tourismus

Thalys-Züge werden moderner

Köln. Der Hochgeschwindigkeitszug Thalys, der zwischen Köln, Brüssel und Paris verkehrt, soll Reisenden künftig mehr Komfort bieten. In den kommenden Jahren bekommt sein Inneres daher eine neue Ausstattung.mehr...

Reise und Tourismus

Essbare Stadt Andernach

Andernach. Kohl, Kräuter und Kürbisse, Hopfen, Wein und Salate - all das wächst in der Andernacher Altstadt. Pflücken ist erlaubt, denn Andernach ist eine „Essbare Stadt“.mehr...

Reise und Tourismus

Ein Tag auf drei schottischen Inseln

Oban. Fähre, Reisebus, Ausflugsboot: Mit drei Verkehrsmitteln geht es für Urlauber vom schottischen Festland bis zur kleinen Insel Staffa. Die Tagestour an der Westküste gestaltet sich wie ein Staffellauf. Mit Übergaben, die an das Gedränge einer Wechselzone im Stadion erinnern.mehr...

Reise und Tourismus

Gibt es auch im Süden Polarlichter?

Heidelberg. Reist man in die nördlichsten Länder der Erde, kann man zur richtigen Jahreszeit die geheimnisvollen Polarlichter am Himmel sehen. Aber wie ist es in der Nähe der Antarktis? Gibt es das Naturphänomen auch im Süden?mehr...