Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neuer Kindergarten in Marten

MARTEN Es tut sich was in der Martener Germania-Siedlung: Jetzt wurde der Grundstein für den neuen evangelischen Kindergarten der Eliasgemeinde gelegt.

30.10.2007
Neuer Kindergarten in Marten

Pfarrer Höfener-Wolf (2.v.l.) zeigt die Grundsteinurkunde, die neben anderen symbolisch mit eingemauert wurde.

Neben der Grundsteinurkunde, der aktuellen Tageszeitung und einigen Geldmünzen legten die Kinder voller Stolz ein Bild mit ihren Fingerabdrücken mit in die Schatulle, die von den Martener Pfarrern Claudia Schäfers und Christian Höfener-Wolf gemeinsam mit dem Architekten Michael Schlegel symbolisch eingemauert wurde. Die Kinder hätten am liebsten selbst mit gemauert und sangen lauthals: "Wer will fleißige Handwerker sehen, der muss zu uns Kindern gehen."

Im Mai 2008 soll die neue Einrichtung bezugsfertig sein. Der Neubau ist nötig, weil im Zuge der Gemeindefusion das evangelische Gemeindehaus am Kesselborn veräußert wurde. Im den Gemeindehaus gab es bisher einen Kindergarten mit zwei Gruppen.

In einem Teil des Gebäudes wird auch die Jugendarbeit Raum finden. Der Kindergarten wird an der Stelle des ehemaligen Pfarrhauses in Stephanus errichtet und hat die From eines Kreuzes.

Schlagworte: