Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neuer Rekord in Altendorf

ALTENDORF Rund eine Woche vor dem offiziellen Start der neuen Tischtennissaison ermittelte der SV Altendorf seine Vereinsmeister 2008.

26.08.2008
Neuer Rekord in Altendorf

Markus Knapmann verteidigte seinen Titel.

Abteilungsleiter Dirk Weiwer, der in Abwesenheit von Geschäftsführer Uli Hartenberger die Turnierleitung übernahm, durfte am Samstag insgesamt 18 Aktive zu den Titelkämpfen begrüßen, das bedeutete neuen Vereinsrekord. Der erste Vereinsmeistertitel des Tages ging an das Herren-Doppel Markus Knapmann/Holger Kalter, das sich im Endspiel über die Zufallskombination Thorsten Vollmert/Volker Scherweit mit 3:0 durchsetzte. Platz drei teilten sich die Doppelspezialisten Mark Zielinski/Kay Kempener sowie Markus Merz/Michael Fuhrmann. Wie in den Jahren zuvor gab es auch diesmal eine A- und B- Klasse im Herren-Einzel. Sieger in der Herren B-Klasse wurde Volker Scherweit durch einen 3:2-Sieg im Endspiel über Hermann Rottmann. Platz drei belegten Mario Moy und Thomas Bleker. In der Herren A-Klasse kam es zum erwarteten Endspiel zwischen Markus Knapmann und Thorsten Vollmert. Dieses Finale gestaltete sich etwas überraschend zu einer deutlichen Angelegenheit für Knapmann, der seinen Mannschaftskameraden mit 4:0 besiegte. Den dritten Platz teilten sich die beiden Altendorfer Neuzugänge Holger Kalter und Michael Fuhrmann.

Lesen Sie jetzt