Neuerungen bei der Tafel

07.02.2018, 18:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Räume der Tafel wurden renoviert.Hurek

Die Räume der Tafel wurden renoviert.Hurek © Claudia Hurek

Ascheberg. Die sogenannten „Tafeln“ in Deutschland verteilen Lebensmittel an bedürftige Menschen. Und zwar solche Lebensmittel, die im Supermarkt nicht mehr verkauft werden würden, weil sie zum Beispiel zu alt sind. Aber warum soll man Obst und Gemüse und Brot einfach wegschmeißen? Die Räume der Tafel in Ascheberg liegen an der Nordweststraße. 35.000 Euro hat der Verein jetzt ausgegeben, um die Räume zu modernisieren – und die Lagerflächen und die Küche damit auch hygienischer zu machen. Eine gute Investition.

Vanessa Trinkwald