Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neun Tore von Mahir Saglik

14:0-Testspielsieg

Im Freundschaftsspiel zum 100. Vereinsgeburtstag des SV Phönix fiel die Gratulation des VfL Bochum am Dienstagabend spektakulär aus: die Profis brachten den Amateuren eine 0:14-Niederlage bei.

BOCHUM

31.08.2010
Neun Tore von Mahir Saglik

VfL-Angreifer Mahir Saglik wartet auf sein erstes Pflichtspiel-Tor.

Die Fußballer von Cheftrainer Friedhelm Funkel führten gegen den A-Kreisligisten, der sich noch mit Spielern von Teutonia Riemke und Arminia Bochum verstärkt hatte, nach sieben Minuten mit 3:0. Zweimal Saglik und Toski trafen für den Zweitligisten, dessen Spieler sich nach der ärgerlichen Niederlage in Aue an der Gemeindestraße offenbar den Frust von der Seele schießen wollten. Bis zur Pause war Mahir Saglik noch weitere drei Mal erfolgreich, auch Johansson, Slawo Freier und Kefkir beteiligten sich am Toreschießen gegen die deutlich unterlegenen Amateurfußballer. Deren größte Chancen hatte Angreifer Mohamed Lahchaychi, der jedoch an VfL-Torhüter Esser scheiterte (18.) oder das Ziel knapp verfehlte (23.). Friedhelm Funkel gab Spielern wie Matias Concha, Andreas Johansson oder auch Slawo Freier, die zuletzt nicht erste Wahl waren, Einsatzzeiten und ließ beispielsweise Innenverteidiger Anthar Yahia, der in kürze wieder die zuletzt wackelige Abwehr stabilisieren könnte, gleich 90 Minuten auf dem Platz. Auch im zweiten Durchgang lebten die Bochumer ihren Tordrang aus und schraubten das Resultat kontinuierlich in die Höhe. Dabei immer wieder im Blickpunkt Mahir Saglik, der aus allen Lagen traf. Auffallend auch, dass die Bochumer viel Laufarbeit leisteten und das Tempo hoch hielten. Das kam bei den Zuschauern gut an.SV Phönix (1. Hz.): Randau, Wessel, Werner, Dembski, Karpa, Wiedhase, Engelmann, Aksoy, Lahchaychi, Jegottka, Wnuk, Füser. - (2.Hz.) Rotzoll, Peronne, Polat, Keci, Kasparek, Turhal, Bischke, Misia, Kiefer, Schmidt, Zaug, Göcer, Seifert.VfL Bochum: Esser - Concha, Fabian, Yahia, Semlits - Johansson, Toski (46. Federico) - Freier, Rztakowski, Kefkir - Saglik. - Tore: 0:1 (3.) Saglik, 0:2 (6.) Saglik, 0:3 (7.) Toski, 0:4 (12.) Johansson, 0:5 (22.), 0:6 (25.), 0:7 (37.) Saglik, 0:8 (37.) Freier, 0:9 (40.) Kefkir, 0:10 (59.) saglik, 0:11 (62.) Kefkir, 0:12 (64.), 0:13 (75.), 0:14 (77.) Saglik - Schiedsrichter: Jens Jeromin - Zuschauer: 500