Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Nico Rosberg: Formel-1-Zeit hilft bei Kindererziehung

Berlin. Während seiner aktiven Zeit als Rennfahrer hat Nico Rosberg mit einem Mentaltrainer gearbeitet und philosophische Werke studiert. Das hilft ihm jetzt auch als Familienvater weiter.

Nico Rosberg: Formel-1-Zeit hilft bei Kindererziehung

Nico Rosberg ist auf die Erziehung seiner Kinder gut vorbereitet. Foto: Sebastian Gollnow

Der frühere Rennfahrer Nico Rosberg (32) fühlt sich durch seine Zeit in der Formel 1 auch besser auf die Erziehung seiner beiden Töchter vorbereitet. „Ich kann ein viel besserer Vater sein, als ich sonst gewesen wäre“, sagte Rosberg der Deutschen Presse-Agentur.

Er habe sich auf dem Weg zu seinem Weltmeistertitel einen Mentaltrainer genommen und philosophische Werke studiert. „Da lernt man so viel darüber, warum wir Menschen sind wie wir sind. Das hilft mir auch bei der Erziehung meiner Kinder, weil ich sehe, was ich falsch mache“, sagte der gebürtige Wiesbadener.

Rosberg hat gemeinsam mit seiner Frau Vivian die Töchter Alaia (2) und Naila, die im September geboren wurde. Anders als sein Vater Keke Rosberg, der einst auch Formel-1-Weltmeister war, kümmere er sich daheim auch um die Windelwechsel, sagte Nico Rosberg. „Wenn ich an meinen Vater denke, der weiß gar nicht, was eine Windel ist“, fügte er hinzu. Rosberg hatte im Vorjahr den WM-Titel gewonnen und kurz darauf überraschend seine Formel-1-Karriere beendet.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leute

Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid

London. Weil sie auf einem Foto nach Ansicht mancher zu knapp bekleidet war, erntete Jennifer Lawrence viel Kritik. Das hat sie „extrem beleidigt“, schreibt die Schauspielerin und verteidigt ihr Outfit.mehr...

Leute

Meryl Streep wehrt sich gegen Weinsteins Verteidigungslinie

Los Angeles. Harvey Weinstein habe sie immer respektvoll behandelt, sagte Meryl Streep im Oktober. Weinsteins Anwälte nutzen diese Aussage in der Verteidigung des früheren Filmproduzenten - das findet Streep „erbärmlich“.mehr...

Leute

Florian David Fitz: Machtmissbrauch wird es immer geben

Berlin. Die MeToo-Debatte habe bereits Veränderungen gebracht, meint Florian David Fitz. Aber ob die Probleme irgendwann gelöst sein werden, da bleibt der Schauspieler skeptisch.mehr...

Leute

Die Olsen-Zwillinge haben eine Geheimsprache

London/New York. Die ehemaligen amerikanischen TV-Kinderstars Asley und Mary-Kate Olsen verstehen sich offenbar auch ohne Worte. Den genauen Code ihrer Kommunikation haben die Fans aber noch nicht geknackt.mehr...