Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Niedecken über das Alter: „Die Sollbruchstellen nehmen zu“

Baierbrunn.

Niedecken über das Alter: „Die Sollbruchstellen nehmen zu“

Der Sänger Wolfgang Niedecken von der Band BAP steht am Rheinufer in Köln. Foto: Marius Becker/Archiv

BAP-Sänger Wolfgang Niedecken will das Alter nicht beschönigen. „Jeder, der mir erzählt, es wäre toller, alt zu sein, der lügt“, sagte der 66-Jährige dem „Senioren Ratgeber“. „Natürlich ist es schöner, jung zu sein.“ Einige Vorteile habe das Alter aber: „Gelassenheit und Weisheit nehmen zu, man fällt nicht so schnell auf etwas herein, weil man viel Lebenserfahrung angesammelt hat.“ Das sei wunderbar, „aber die Sollbruchstellen nehmen zu“. Um diese müsse man sich kümmern: Wenn er nicht jeden Morgen und Abend seine Übungen mache, melde sich sein Bandscheibenvorfall, „und das tut einfach scheiße weh“.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

NRW

Schmadtke, Stöger und Co.: Verbitterung und Vorwürfe

Köln. Auch Monate nach der Trennung von Sportchef Jörg Schmadtke und Trainer Peter Stöger sprechen alle Beteiligten beim 1. FC Köln verbittert über den vergangenen Herbst. Im Magazin „11 Freunde“ (Donnerstag) machen sich Schmadtke, Stöger, Präsident Werner Spinner und Vizepräsident Toni Schumacher teilweise gegenseitig Vorwürfe. Schmadtke bestätigte indirekt, dass seine Trennung im Oktober erfolgte, weil er im Gegensatz zur Vereinsführung Stöger entlassen wollte. Dieser musste dann Anfang Dezember gehen.mehr...

NRW

Camper erwarten weiter steigende Umsätze

Essen. Nach einem Umsatzplus von fast 18 Prozent auf mehr als zehn Milliarden Euro im vergangenen Jahr setzt die deutsche Campingbranche auch 2018 auf weiteres Wachstum. Mehr als 11 Milliarden Euro seien im laufenden Jahr zu erwarten, sagte der Präsident des Deutschen Campingclubs, Andreas Jörn, am Dienstag in Essen zum bevorstehenden Start der Messe „Reise und Camping“ (21. bis 25. Februar).mehr...

NRW

Karlsmedaille für englischen Historiker Ian Kershaw

Aachen. Der englische Hitler-Biograf Sir Ian Kershaw wird mit der Karlsmedaille für europäische Medien ausgezeichnet. Sir Ian, der als einer der bedeutendsten Experten für die Geschichte des Nationalsozialismus gilt, habe in seinen Büchern eindrucksvoll dargestellt, warum die europäische Einigung ein Friedensprojekt sei, heißt es in der am Dienstag veröffentlichten Begründung des Aachener Vereins „Médaille Charlemagne“. Kershaw sei ein „wahrer Unterstützer eines gemeinsamen Europas“. Mit der Karlsmedaille werden Menschen und Institutionen aus dem Medienbereich ausgezeichnet, die in besonderer Weise zur europäischen Einigung und zur Herausbildung einer europäischen Identität beigetragen haben.mehr...

NRW

Theater in unsicheren Zeiten: Stücke nach Mülheim eingeladen

Mülheim/Ruhr. Acht neue Theaterstücke dürfen sich demnächst in Mülheim Hoffnung auf eine der wichtigsten Bühnen-Auszeichnungen machen: Den Dramatikerpreis. Zum 43. Mal wird er verliehen. Erneut dabei ist Elfriede Jelinek - mit ihrem Trump-Stück „Am Königsweg“.mehr...

NRW

Starke Kunststoff-Nachfrage bringt Covestro gute Geschäfte

Leverkusen/Köln. Der Spezialchemie-Konzern Covestro profitiert von einer starken Nachfrage nach Kunststoffen. Die frühere Bayer-Sparte konnte im vergangenen Jahr ihren Konzerngewinn auf 2 Milliarden Euro steigern - 2016 waren es noch 795 Millionen Euro gewesen. Der Umsatz legte um 18,8 Prozent auf 14,1 Milliarden Euro zu, wie das Unternehmen am Dienstag in Köln berichtete.mehr...

NRW

Ärztin klagt erfolgreich auf Löschung aus Bewertungsportal

Karlsruhe. Eine Kölner Ärztin will raus aus dem Ärztebewertungsportal Jameda und siegt vor dem Bundesgerichtshof auf ganzer Linie. Ihr Profil muss entfernt werden - und Jameda sein Geschäftsmodell umkrempeln. Einen grundsätzlichen Löschanspruch für Ärzte gibt es jedoch weiter nicht.mehr...