Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Niederlagen-Serie von Draisaitl und Edmonton geht weiter

Edmonton. Eishockey-Star Leon Draisaitl bleibt mit den Edmonton Oilers in der Krise.

Niederlagen-Serie von Draisaitl und Edmonton geht weiter

Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers konnten erneut nicht gewinnen. Foto: Scott D Stivason/CSM via ZUMA Wire

Gegen die New York Rangers verlor das Team in der Nordamerika-Liga NHL 2:3 (0:1, 2:2, 0:0) und hat nach der dritten Niederlage in Serie bei 18 Punkten Rückstand nur noch äußerst geringe Chancen auf die Playoffs. Die Treffer von Connor McDavid (26. Minute) und Ryan Nugent-Hopkins (37.) reichten nicht.

Tom Kühnhackl ist mit den Pittsburgh Penguins nach dem 3:2 (0:1, 1:0, 1:1) nach Verlängerung gegen die New York Islanders auf Playoff-Kurs. Superstar Sidney Crosby sorgte in der Extraspielzeit für den Siegtreffer nach zuvor drei Niederlagen. Pittsburgh liegt in der Metropolitan Division auf Rang drei. Den Islanders, die ohne Dennis Seidenberg und den verletzten Torhüter Thomas Greiss angetreten waren, fehlen drei Zähler auf einen Wildcard-Platz für die Playoffs.

Einen Dämpfer im Playoff-Rennen kassierte Tobias Rieder mit den Los Angeles Kings. Trotz einer 3:1-Führung nach dem zweiten Drittel verloren die Kalifornier gegen die Chicago Blackhawks mit 3:5. Die Kings sind derzeit Dritter in der Pacific Division.

In einem Freiluftspiel besiegten die Washington Capitals ohne Torhüter Philipp Grubauer die Toronto Maple Leafs mit 5:2 (3:1, 2:1, 0:0) und verteidigten die Führung im Osten. Vor 29 516 Zuschauern im Stadion der Marineakademie in Annapolis im US-Bundesstaat Maryland sorgte unter anderem Russlands Superstar Alexander Owetschkin mit seinem 40. Saisontor für den Erfolg.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

US-Sport

NHL: Kühnhackl-Team verliert - Philadelphia verkürzt

Pittsburgh. Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins den vorzeitigen Einzug in die zweite Runde der NHL-Playoffs verpasst. Der Titelverteidiger unterlag den Philadelphia Flyers mit 2:4 (0:1, 2:1, 0:2) und führt in der Best-of-Seven-Serie nur noch mit 3:2.mehr...

US-Sport

Meister Golden State gewinnt erneut gegen San Antonio

San Antonio. Die Golden State Warriors haben in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA den dritten Playoff-Sieg in Folge gefeiert. Der Titelverteidiger setzte sich mit 110:97 (52:46) gegen die San Antonio Spurs durch.mehr...

US-Sport

LeBron James führt Cleveland zum Playoff-Sieg gegen Indiana

Cleveland. Basketball-Star LeBron James hat mit den Cleveland Cavaliers in den Playoffs der nordamerikanischen NBA den ersten Sieg gefeiert. Der Vizemeister konnte sich gegen die Indiana Pacers mit 100:97 (58:46) durchsetzen.mehr...

US-Sport

NBA-Titeltraum statt Negativrekord: Die Wandlung der 76ers

Philadelphia. Die Philadelphia 76ers stehen zum ersten Mal seit 2012 wieder in den Playoffs der nordamerikanischen NBA. Dort könnte das Team aus der Stadt der brüderlichen Liebe für eine Überraschung sorgen.mehr...