Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Nintendo bringt „Super Smash Bros.“ auf die Switch

Berlin. Fliegende Fäuste im Nintedo-Land: Das humorvolle Prügel-Event „Super Smash Bros.“ kommt auf die Switch-Konsole. Für die Handhelds 3DS und 2DS gibt es zahlreiche neue Spiele, darunter etliche Remakes bekannter Klassiker und ein Detektiv-Abenteuer mit Pokémon Pikachu.

Nintendo bringt „Super Smash Bros.“ auf die Switch

In „Super Smash Bros.“ (hier ein Screenshot aus der Wii-U-Version) treten beliebte Figuren aus Nintendos Videospielen und anderen Spielreihen gegeneinander an. Der Titel soll nun auch eine Version für die Nintendo Switch bekommen. Foto: Nintendo

Nintendo bringt die beliebte „Super Smash Bros.“-Reihe auf die Konsole Switch. Die neue Version des humorvollen Prügelspiel mit vielen bekannten Nintendo-Figuren soll im Laufe des Jahres erscheinen, gab das Unternehmen bekannt.

Ob es sich um eine Neuentwicklung oder die Portierung der Wii-U-Version handelt, erklärte Nintendo-Manager Yoshiaki Koizmi vorerst nicht.

Neben „Super Smash Bros.“ kommen weitere 15 Titel auf die tragbare Spielkonsole, darunter „Captain Toad Treasure Tracker“, „Okami HD“, das Mario-Sportspiel „Mario Tennis Aces“ und „Crash Bandicoot N.Sane Trilogy“. Auch das South Park-Abenteuer „Die Rektakuläre Zerreißprobe“ wird für die Switch angepasst. Für „Splatoon 2“ wurden neue Inhalte angekündigt, darunter eine neue Einzelspieler-Kampagne und Multiplayer-Partien mit den Octolingen.

Frische Spiele kommen auch auf Nintendos 3DS und 2DS. Mario-Gegner Wario kommt mit der Spielesammlung „WarioWare Gold“ zurück, die rund 300 Minispiele enthält. Auch Mario-Bruder Luigi bekommt einen neuen großen Auftrit: Der GameCube-Klassiker „Luigi's Mansion“ mit Gruselfaktor kommt in einer neu aufgelegten Fassung mit verbesserter Grafik und neuen Funktionen für die zwei Bildschirme von 3DS und 2DS zurück.

Die Klempnerbrüder selbst kann man in „Mario & Luigi: Bowser's Inside Story“ und „Bowser Jr.s Journey“ spielen. Beide Jump'n'Run-Abenteuer kommen 2019 für das Handheld heraus.

Einer der wohl ungewöhnlicheren Titel ist „Detective Pikachu“. Das gelbe Pokémon wird hier zum Ermittler, spricht und zeigt sich von einer eher humorvollen Seite. Das Abenteuer erscheint Ende März.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Digitales

Facebook und Google wichtig für die Meinungsbildung

Berlin. Der rasche Austausch und die schnelle Verbreitung von Informationen sind das Erfolgsrezept sozialer Medien. Facebook und Google sind zu wichtigen Meinungsbildnern geworden.mehr...

Digitales

Facebook Container isoliert auch Instagram und Messenger

Berlin. Mehr Daten-Kontrolle gewünscht? Der Firefox Browser bietet seinen Nutzern dafür den Facebook Container an. Der Tracking-Schutz ist nun auf Instagram, WhatsApp und den Messenger erweitert worden.mehr...

Digitales

BGH schafft Klarheit: Werbeblocker im Internet zulässig

Karlsruhe. Im Web wird nahezu jede Seite von Werbung begleitet. Werbeblocker versprechen Abhilfe. Die Programme unterdrücken Werbeeinblendungen und sorgen bei Anbietern von Internetseiten für Ärger. Jetzt gibt es rechtliche Klarheit.mehr...

Computertipp

Android Oreo bietet Nachtlicht und Bild-in-Bild

Berlin. Er verspricht mehr Entspannung für die Augen und einen besseren Schlaf: der Nachtmodus für den Bildschirm. Viele Geräte haben diese Funktion bereits. Auch beim Betriebssystem Android soll sie nun nicht länger fehlen.mehr...

Digitales

Motorola bringt neues Moto G6 in drei Ausführungen

München. Mit erkennungsfähiger Doppelkamera, 13-Megapixel-Einfachkamera oder mit einem 5,9-Zoll-Display? Das neue Moto G6 lässt viel Entscheidungsfreiheit. Auf welche Version die Wahl fällt, könnte zuletzt aber auch vom Preis abhängen.mehr...

Digitales

Navigon nimmt etliche Navigations-Apps vom Markt

Berlin. Der Anbieter Navigon schränkt sein App-Angebot massiv ein. Für die betroffenen Navigations-Apps können keine neuen Inhalte mehr heruntergeladen werden. Gründe für diese Maßnahme nannte das Unternehmen nicht.mehr...